Product Documentation

Behobene Probleme

19. Juni 2018

Die folgenden Probleme wurden im aktuellen Release behoben.

Behobene Probleme in Version 10.8.35

Secure Hub

  • Unter Android O werden durch Richtlinien erstellte Verknüpfungen nicht auf dem Homebildschirm von Geräten angezeigt. Dies ist in Android O beabsichtigt. [CXM-35460]
  • Unter Android wird Secure Hub nach einer gewissen Inaktivitätsphase nicht auf Samsung-Tablets geöffnet. [CXM-50797]
  • In Secure Hub für Android können Sie die Push-Richtlinie nicht auf Samsung Knox-Geräten bereitstellen. [CXM-50869]
  • In Secure Hub für iOS tritt gelegentlich das folgende Problem auf: Nachdem Benutzer ihr Active Directory-Kennwort geändert haben, müssen sie ihre PIN weiterhin in einer Schleife eingeben. [CXM-50224]

Secure Mail

  • Auch wenn Sie in Secure Mail für Android die E-Mail-Benachrichtigungen für E-Mail- und Kalenderereignisse deaktivieren, werden die Benachrichtigungen weiterhin angezeigt und es erfolgt eine akustische Benachrichtigung. [CXM-50479]
  • Wenn Sie ein ganztägiges Ereignis mit Secure Mail für Android erstellen, werden falsche Daten in Ihrem Outlook-Kalender angezeigt. [CXM-50612]
  • In Secure Mail für Android werden persönliche Exchange-Kontaktgruppen nicht mit der App synchronisiert. [CXM-51190]
  • Wenn SSO konfiguriert ist, schlägt SSO von Secure Mail für Android an Exchange fehl. Benutzer werden aufgefordert, sich mit einem Kennwort anzumelden. [CXM-51343]

Das folgende Problem wurde in Secure Web-Version 10.8.26 behoben:

  • Aufgrund eines Updates auf Chrome 67 oder höher treten Probleme auf, wenn Benutzer bei Verwendung von Secure Browse über Secure Web für Android auf Intranetsites zugreifen. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel im Support Knowledge Center. [CXM-52186]

Behobene Probleme in Version 10.8.25

  • Bei iOS-Cordova-Apps von Drittanbietern, die mit dem MDX-Toolkit Version 10.7.20 umschlossen wurden, wird nach dem Aktivieren der Richtlinie “Bildschirminhalt verbergen” anstelle eines PIN-Bildschirms ein schwarzer Bildschirm auf iOS-Geräten angezeigt. [CXM-48471]
  • In Secure Mail für Android tritt eine Verzögerung auf, wenn Benutzer eine Kalendereinladung mit Office 365 synchronisieren. Das Problem tritt auf, wenn eine Kalendereinladung erstellt oder aktualisiert wird. [CXM-49596]
  • Wenn Benutzer in Secure Mail für Android einen einzelnen Buchstaben in das Feld cc: eingeben und anschließend auf Senden tippen, sendet Secure Mail die Nachricht an den ersten Benutzer in der Liste der häufig verwendeten Benutzer. Stattdessen sollte die Benachrichtigung angezeigt werden, dass der Eintrag im Feld cc: ungültig ist. [CXM-50476]
  • Auf Zebra T51-Geräten mit Android 7 können Benutzer die Citrix Launcher-App nicht installieren. [CXM-50621]
  • Wenn NetScaler Gateway mit zertifikatbasierter Authentifizierung konfiguriert ist, wird in Secure Mail für iOS jedes Mal, wenn Benutzer eine neue Nachricht erhalten, die Meldung “Sie haben neue E-Mails” angezeigt. Stattdessen sollte die Benachrichtigung den Namen des Absenders, den Betreff und die Vorschau anzeigen. [CXM-51075]

Behobene Probleme in Version 10.8.20

  • Wenn die Intune Company Portal-App auf Android-Geräten installiert ist, die im MAM-Only-Modus registriert sind, versucht Secure Mail in XenMobile die Umleitung zur zur Microsoft-Anmeldeseite. Die folgende Fehlermeldung wird angezeigt: Keine Konfiguration für die App erhalten. Wenden Sie sich an den Administrator, um die App zu konfigurieren. [CXM-48135]
  • In Secure Mail für Android schlägt die Anmeldung fehl, wenn der Benutzername oder das Kennwort Sonderzeichen (ä, ö, ü oder €) enthält. [CXM-48197]
  • Auf Android-Geräten ermöglicht ein Neustart das Umgehen der Authentifizierung für den Zugriff auf Secure Mail. [CXM-48444]
  • Wenn Sie in Secure Mail für Android auf E-Mails antworten, bevor Inlinebilder heruntergeladen sind, bleiben E-Mails im Postausgang hängen. Das Problem tritt auf, wenn die Einstellung Bilder anzeigen aktiviert ist. [CXM-49222]
  • Wenn in Secure Mail für iOS die IRM-Richtlinie aktiviert und die E-Mail-Klassifizierung auf Geschützt festgelegt ist, können beim Herunterladen der vollständigen E-Mail keine Anhänge angezeigt werden. [CXM-49544]
  • Wenn Benutzer ihre Android-Geräte auf Version 8 (Oreo) aktualisieren, können sie keine Enterprise- oder APK-Apps aus dem über XenMobile bereitgestellten App-Store installieren. Das Problem besteht selbst dann, wenn Benutzer die Installation von Apps von Drittanbietern aktivieren. Das Problem ist nicht auf Samsung-Geräte beschränkt. [CXM-50401]

Behobene Probleme in Version 10.8.15

Secure Hub für Android

Secure Hub für Android stürzt beim Abrufen der Standortdaten auf Geräten mit Android O ab. [[CXM-47893]]

Behobene Probleme in Version 10.8.10

Secure Hub für Android

  • Auf Android-Geräten: Wenn mehrere Apps nicht automatisch installiert werden oder Benutzer nicht auf “Installieren” klicken, werden die Apps trotzdem weiter heruntergeladen. Das Resultat ist eine hohe Datennutzung. [CXM-46404]
  • Auf Geräten mit Android 7 oder höher: Wenn Sie als Sicherheitsaktion eine Sperre mit Kennwort von XenMobile Server an das Gerät senden, wird das Gerät gesperrt. Das Gerätekennwort ändert sich jedoch nicht, wenn Benutzer bereits ein Kennwort für den Sperrbildschirm haben. Benutzer können dann den ursprünglichen Passcode zum Entsperren des Geräts verwenden.[CXM-47908]

Secure Mail für iOS

  • Nach dem Update auf Secure Mail 10.7.25 für iOS fehlen im Nachrichten-ID-Header die Klammern (< und >). [CXM-46029]
  • In Secure Mail für iOS: Stürzt die App sporadisch ab, wenn Benutzer eine Kalendereinladung aus Outlook hinzufügen. Dieses Problem tritt auf, wenn die Kalendereinladung ein Emoji enthält. [CXM-46250]
  • Wenn unter iOS nach dem Upgrade von XenMobile Apps auf 10.7.30 die Einstellung Protokollebene auf 11 oder höher festgelegt wird, wird Secure Mail extrem langsam ausgeführt und stürzt ab, wenn es geöffnet bleibt. [CXM-46721]
  • In Secure Mail für iOS: Sporadisch werden Benachrichtigungen doppelt angezeigt, wenn die Richtlinie “Benachrichtigungen bei gesperrtem Bildschirm steuern” auf Nur Anzahl festgelegt ist. [CXM-47461]

Secure Mail für Android

In Secure Mail für Android: Wenn Benutzer vier oder mehr E-Mail-Adressen in das Feld “An:” kopieren, stürzt die App ab. [CXM-46578]

Secure Web für iOS

Nach der Aktualisierung von Secure Web für iOS auf Version 10.7.25 können Benutzer nicht Skype-Besprechungen beitreten. Stattdessen wird der App-Store für die Lync-App geöffnet. [CXM-46336]

Secure Web für Android

Auf Geräten mit der WebView-API, einschließlich Secure Web für Android, können Sie keine Bilder aus einer Galerie anhängen, obwohl die MDX-Richtlinie “Gallery blockieren” auf AUS gesetzt ist. [CXM-41475]

Secure Hub für iOS-Update am 19. März 2018: Secure Hub Version 10.8.6 für iOS ist verfügbar, um ein Problem mit der VPP-App-Richtlinie zu beheben. Weitere Informationen finden Sie in diesem Citrix Knowledge Center-Artikel.

Verwandte Informationen