Product Documentation

Browserrichtlinie für Geräte

17. April 2018

Sie können Browserrichtlinien für Samsung SAFE- oder Samsung KNOX-Geräte erstellen, um festzulegen, ob die Benutzer den Browser verwenden können, oder um die Browserfunktionen einzuschränken, die auf den Geräten verwendet werden können.

Auf Samsung-Geräten können Sie den Browser vollständig deaktivieren oder Popupfenster, JavaScript, Cookies, automatisches Ausfüllen und Betrugswarnungen aktivieren oder deaktivieren.

Zum Hinzufügen oder Konfigurieren dieser Richtlinie gehen Sie zu Konfigurieren > Geräterichtlinien. Weitere Informationen finden Sie unter Geräterichtlinien.

Samsung SAFE- und Samsung KNOX-Einstellungen

  • Browser deaktivieren: Wählen Sie aus, ob der Samsung-Browser auf den Geräten vollständig deaktiviert werden soll. Die Standardeinstellung ist Aus, d. h. die Benutzer können den Browser verwenden. Wenn Sie den Browser deaktivieren, werden die nachfolgend aufgeführten Optionen ausgeblendet.
  • Popups deaktivieren: Wählen Sie aus, ob Popupfenster im Browser zugelassen werden sollen.
  • JavaScript deaktivieren: Wählen Sie aus, ob die Ausführung von JavaScript im Browser zugelassen werden soll.
  • Cookies deaktivieren: Wählen Sie aus, ob Cookies zugelassen werden sollen.
  • AutoAusfüllen deaktivieren: Wählen Sie aus, ob die Funktion zum automatischen Ausfüllen im Browser aktiviert werden soll.
  • Betrugswarnung erzwingen: Wählen Sie aus, ob eine Warnung angezeigt werden soll, wenn Benutzer eine betrügerische oder manipulierte Website besuchen.

Browserrichtlinie für Geräte