Info zu diesem Release

Neue Features

Neue Features in Release 1909

  • Spiegeln Sie die Mac- oder Windows-Anzeige mit der IP-basierten Methode auf den nahe gelegenen Hub. Wenn auf Ihrem Gerät Bluetooth nicht aktiviert ist oder Ihr Hub nicht im Menü Hubl List angezeigt wird, können Sie die IP-Adresse des Hubs manuell eingeben. Ihr Mac- oder Windows-Gerät spiegelt dann die Desktopanzeige auf das angegebene Hub. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation für Mac- und Windows-Geräte.

  • Automatisch die Sitzung auf Mac- und Windows-Geräten trennen. Wenn Sie Ihren Laptop schließen, wird die Sitzung für das Casting des Bildschirms automatisch getrennt und der Hub beendet. Informationen über das Deaktivieren dieser Einstellung finden Sie unter Trennen der Sitzung für das Casting des Bildschirms.

Neue Features in Release 1906

  • Steuern Sie Ihre Mac- oder Windows-Sitzung auf dem Workspace Hub mit Peripheriegeräten. Sie können nun die Tastatur und die Maus sowohl auf dem Hub als auch auf dem Gerät verwenden, um die Sitzung zu verwalten. Weitere Informationen finden Sie unter Citrix Casting.

Neue Features in Release 1904

Dieses Release enthält Erweiterungen zur Verbesserung der Gesamtleistung und Stabilität.

  • Verbesserte sichere Verbindung zwischen Workspace Hub und Client. Um die Sicherheit des Citrix Ready Workspace Hub zu optimieren, konfigurieren Sie die Domäne und den Hostnamen. Weitere Informationen finden Sie unter Sichere Verbindung.

  • Optimierte Leistung bei der Anzeige von Webinhalten. Mit der Richtlinie zur Browserinhaltsumleitung können Sie Webbrowserinhalte jetzt noch besser bereitstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Optimierung von Browserinhalten.

Behobene Probleme

Behobene Probleme in Release 1909

  • In diesem Release wurden einige Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Behobene Probleme in Release 1906

  • Citrix Casting zeichnet bei der Einstellung INHERIT(VERBOSE) keine Protokolle auf. [WH-1754]

Behobene Probleme in Release 1904

  • Nach dem Upgrade der WebkitGTK-Version auf 2.16 im Raspbian Stretch OS können Sie einige Leistungsverzögerungen beobachten. Eine Anforderung zum Downgrade des Images auf Version 2.09 wurde an Stratodesk übermittelt. [WH-1665]
  • Der Mauszeiger bewegt sich möglicherweise langsam über den SDA (Secondary Display Adapter). [WH-1664]
  • Im aktualisierten Raspbian Stretch OS schlägt das USB-Mikrofon fehl, wenn Audioanrufe für das HDX RealTime Optimization Pack gestartet werden. [WH-1647]
  • Ein DisplayConnector-Mausthread wird möglicherweise bei der Sitzungscasting von einem Xiaomi Mi-Pad unerwartet beendet. [WH-1419]
  • In der Android-Konfiguration mit Nahbereichfeature überlagert der Text die Einstellung Ein/Aus. [WH-1407]
  • Der Startbildschirm wird möglicherweise unerwartet beendet, und die Hub-Anmeldeseite wird angezeigt. [WH-1371]

Behobene Probleme in Release 1812

  • Wenn die Datei wshcollect.sh im Stratodesk-Image ausgeführt wird, werden die Daten nicht richtig angezeigt. [WH-1619]
  • Maus- und Tastaturaktionen können zu Bildschirmanomalien führen, wie zum Beispiel langsame Reaktion und Spulen des anfänglichen Startbildschirms. [WH-1662, WH-1609, WH-1608]
  • Der Prozess controlservice wird weiter ausgeführt, wenn Sie in einem neuen Raspbian Stretch OS den ersten Startbildschirm beenden. Das Workspace Hub wird nicht gestartet. [WH-1586]
  • Nach dem Upgrade auf das Raspbian Stretch Betriebssystem können Sie das Sitzungscasting auf einem Android-Gerät möglicherweise nicht beenden. [WH-1547]
  • Wenn Sie die Citrix Workspace-App für Linux in der VDA-Sitzung verwenden, zeigen die Outlook-Buchungen eine Zeit an, die eine Stunde früher ist als die Workspace Hub-Zeit. [WH-1511]
  • Beim Beenden des Modus “Erweitern” für die Bildschirmübertragung auf einem Windows-Gerät springt die Maus möglicherweise in die Mitte des Bildschirms. [WH-1402]
  • Auf dem Microsoft Windows 10-Sitzungsdesktop werden nicht erwünschte schwarze Linien angezeigt. [WH-860]

Bekannte Probleme

Bekannte Probleme in Release 1909

  • In diesem Release wurden keine neuen Probleme festgestellt.

Bekannte Probleme in Release 1906

  • Derzeit unterstützt eine mit dem Hub verbundene Tastatur nur das US-Layout. Richten Sie die VDA-Tastatur am Hub aus, um eine bessere Leistung zu erzielen. [WH-1798]

Bekannte Probleme in Release 1904

  • In diesem Release wurden keine neuen Probleme festgestellt.

Bekannte Probleme in Release 1812

  • Nach dem Upgrade der WebkitGTK-Version auf 2.16 im Raspbian Stretch OS können Sie einige Leistungsverzögerungen beobachten. Eine Anforderung zum Downgrade des Images auf Version 2.09 wurde an Stratodesk übermittelt. [WH-1665]
  • Der Mauszeiger bewegt sich möglicherweise langsam über den SDA (Secondary Display Adapter). [WH-1664]
  • Im aktualisierten Raspbian Stretch OS schlägt das USB-Mikrofon fehl, wenn Audioanrufe für das HDX RealTime Optimization Pack gestartet werden. [WH-1647]
  • Ein DisplayConnector-Mausthread wird möglicherweise bei der Sitzungscasting von einem Xiaomi Mi-Pad unerwartet beendet. [WH-1419]
  • Der Startbildschirm wird möglicherweise unerwartet beendet, und die Hub-Anmeldeseite wird angezeigt. [WH-1371]

Bekannte Einschränkungen

  • Webinterface-Stores unterstützen kein Sitzungsroaming. Wählen Sie daher das Kontrollkästchen Kontotyp als Webinterface hinzufügen nicht aus.
  • Wenn Sie die Sitzung unter Windows trennen, kann es etwa 20 Sekunden dauern, bis die Sitzung auf dem Hub beendet wird.
  • Duale Bildschirme unterstützen das Sitzungsroaming. Die Sitzungsübertragung wird nicht unterstützt.
  • Zur Verwendung des HDX RealTime Optimization Packs muss Use Hardware Rendering auf Off festgelegt werden. Das Feature funktioniert nur auf dem primären Bildschirm. Das Fenster auf dem sekundären Bildschirm ist grau.
  • Drahtlose Mäuse: Beim Ziehen einer drahtlosen Maus kann sich eine Verzögerung bemerkbar machen. Melden Sie diesen Fehler im Diskussionsforum für den Citrix Ready Workspace Hub. Geben Sie hierbei Marke und Modell der Maus an.
  • Citrix Casting funktioniert nur, wenn das mobile Gerät mit demselben Netzwerk wie der Workspace Hub verbunden ist.
  • 5G-Netz: Der Workspace Hub baut auf der Raspberry Pi3-Plattform auf, die 5G derzeit nicht unterstützt. 5G kann jedoch mit einem USB-WLAN-Dongle verwendet werden (nicht empfohlen).
  • Das Protokoll Enlightened Data Transport (EDT) wird vom Citrix Ready Workspace Hub nicht unterstützt.