GRE Tunnel konfigurieren

So konfigurieren Sie GRE Tunnel:

  1. Navigieren Sie im Konfigurations-Editor zu Verbindungen > Standort> GRE Tunnel. Die Quell-IP-Adresse kann nur auf vertrauenswürdigen Links aus der virtuellen Netzwerkschnittstelle ausgewählt werden.

  2. Geben Sie einen Namen für den GRE Tunnel ein.

  3. Wählen Sie die Quell-IP-Adresse aus dem Dropdownmenü aus. Die Routingdomäne bestimmt, welche Quell-IP-Adressen im Dropdownmenü verfügbar sind.

  4. (Optional) Wählen Sie die Public Source IPaus. Dieses Feld kann leer sein, wenn diese Adresse mit der Quell-IP übereinstimmt.

  5. Geben Sie die Ziel-IP-Adresse des GRE Tunnels ein.

  6. Geben Sie die IP/Präfix-Adresse des GRE Tunnels ein.

  7. Klicken Sie auf Prüfsumme, wenn Sie Prüfsumme im GRE Tunnel Header verwenden möchten.

  8. Geben Sie einen Wert für die Keepalive-Periode in Sekunden ein. Wenn Sie 0 konfigurieren, wird kein Keepalive-Paket übertragen, aber der GRE Tunnel wird aktiv sein.

  9. Geben Sie einen Wert für die Keepalive-Wiederholungen ein. Dieser Wert bestimmt, wie oft die Keepalive-Wiederholungsversuche durchgeführt werden, bevor die SD-WAN-Appliance den GRE-Tunnel deaktiviert.

Weitere Informationen finden SieGRE-Tunnel konfigurierenauf der MCN-Website.

lokalisierte Grafik

Weitere Informationen zum Sichern von Web-Gateway mit GRE-Tunneln finden Sie unter;Secure Web Gateway

GRE Tunnel konfigurieren