Citrix SD-WAN

Anzeigen von Flussinformationen

Dieser Abschnitt enthält grundlegende Anweisungen zum Anzeigen von Virtual WAN-Flussinformationen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Flussinformationen anzuzeigen:

  1. Melden Sie sich beim Verwaltungs-Webinterface für das MCN an, und wählen Sie dieRegisterkarteÜberwachung. Im linken Fensterbereich wird dieNavigationsstrukturÜberwachung geöffnet.

  2. Wählen Sie im Navigationsbaum denZweigFlows aus. Es zeigt dieSeite “Flows” mitvorausgewähltemLANzuWAN imFeld “Flow Type” an.

Fluss-Statistiken

  1. Wählen Sie den Flow-Typ aus. DasFeldFlow-Typ befindet sich imAbschnitt“Flows auswählen” oben auf derSeite “Flows”. Neben demFeldFlow Type (Flow Type) befindet sich eine Reihe von Kontrollkästchen, mit denen Sie die Flow-Informationen auswählen können, die Sie anzeigen möchten. Sie können ein oder mehrere Kontrollkästchen aktivieren, um die anzuzeigenden Informationen zu filtern.

  2. Wählen Sie im Dropdownmenü neben diesem Feld die anzuzeigende Max Flows aus.

  3. Sie bestimmt die Anzahl der Einträge, die in derTabelle “Flows” angezeigt werden sollen. Die Optionen sind: 50, 100, 1000.

  4. (Optional) Geben Sie den Suchtext in dasFeldFilter ein. Es filtert die Tabellenergebnisse so, dass nur Einträge, die den Suchtext enthalten, in der Tabelle angezeigt werden.

Tipp

Um detaillierte Anweisungen zur Verwendung von Filtern zum Verfeinern der Ergebnisse der ** Flow-Tabelle anzuzeigen, klicken Sie rechts neben dem** Feld Filter auf **Hilfe. Um die Hilfeanzeige zu schließen, klicken Sie unten links im** Abschnitt **“Flows auswählen” auf **Aktualisieren.

  1. Klicken Sie auf Aktualisieren, um die Filterergebnisse anzuzeigen. Die Abbildung zeigt eineBeispielseite “Flows” gefilterte Anzeige mit allen ausgewählten Flussarten.

SD-WAN Flow Info

  1. (Optional) Wählen Sie die Spalten aus, die in die Tabelle aufgenommen werden sollen. Gehen Sie wie folgt vor:

  2. Klicken Sie aufSpaltenumschalten. DieSchaltfläche “Spaltenumschalten” befindet sich oberhalb der rechten oberen Ecke derTabelle “Flows”. Es zeigt alle nicht ausgewählten Spalten an und öffnet ein Kontrollkästchen über jeder Spalte, um diese Spalte auszuwählen oder zu deaktivieren. Deaktivierte Spalten werden ausgegraut angezeigt, wie in der Abbildung gezeigt.

Hinweis:

Standardmäßig sind alle Spalten ausgewählt, was dazu führen kann, dass die Tabelle in der Anzeige abgeschnitten wird, wodurch dieSchaltfläche Spaltenumschalten verdeckt wird. Ist dies der Fall, wird unter der Tabelle eine horizontale Bildlaufleiste angezeigt. Schieben Sie die Bildlaufleiste nach rechts, um den abgeschnittenen Abschnitt der Tabelle anzuzeigen und dieSchaltfläche Spaltenumschalten anzuzeigen. Wenn die Bildlaufleiste nicht verfügbar ist, versuchen Sie, die Breite Ihres Browserfensters zu ändern, bis die Bildlaufleiste angezeigt wird.

Flow-Info

  1. Aktivieren Sie ein Kontrollkästchen, um eine Spalte auszuwählen oder die Auswahl aufzuheben.

  2. Klicken Sie auf Anwenden (oberhalb der rechten oberen Ecke der Tabelle). Es werden die Auswahloptionen geschlossen und die Tabelle aktualisiert, um nur die ausgewählten Spalten einzubeziehen.

Flow-Info

DPI-Anwendungen im SD-WAN Center

In früheren Versionen können rund 4.000 Anwendungen identifiziert werden, die mit 800 Diensten konfiguriert sind (550 virtuelle Pfade, 256 Intranetdienste). Das Speichern dieser Daten würde sich auf die gesamte Systemleistung auswirken (CPU-Zyklen und Festplattenspeicher, der zum Speichern der Daten benötigt wird). Es hat auch Auswirkungen, wenn die Berichterstattung über Daten pro Verwendung oder Pfad unterstützt wird.

Während der Datenpfad Informationen über jede Anwendung in einer Minute gesammelt, die pro Minute Statistiken Berichterstattung bestimmt die Top 100 Anwendungen und Bericht über das Aggregat aller anderen Anwendungen als andere. Wenn es eine große Vielfalt an verfolgbaren Anwendungen in ihrem Netzwerk gibt, kann dies die Klarheit der Daten beeinträchtigen, insbesondere wenn wir die Nutzung einer Anwendung im Laufe der Zeit verfolgen und die Anwendung unter den Top 100 fällt.

Anzeigen von Flussinformationen