Anwendung QoE

Application QoE ist ein Maß für die Qualität der Erfahrung von Anwendungen im SD-WAN-Netzwerk. Es misst die Qualität von Anwendungen, die durch die virtuellen Pfade zwischen zwei SD-WAN-Appliances fließen. Der Anwendungs-QoE-Wert ist ein Wert zwischen 0 und 10. Der Wertungsbereich, in den er fällt, bestimmt die Qualität einer Anwendung.

Qualität Bereich
Gut 8–10
Fair 4–8
Schlecht 0–4

Anwendungs-QoE-Wert kann verwendet werden, um die Qualität von Anwendungen zu messen und problematische Trends zu identifizieren.

Sie können die Qualitätsschwellenwerte für Echtzeit- und interaktive Appliances mithilfe von QoE-Profilen definieren und diese Profile Anwendungen oder Anwendungsobjekten zuordnen.

Hinweis:

Um Application QoE zu überwachen, ist es wichtig, Deep Packet Inspection zu aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unterAnwendungsklassifizierung.

Echtzeit-Anwendung QoE

Die Applikations-QoE-Berechnung für Echtzeitanwendungen verwendet eine innovative Citrix Technik, die aus der MOS-Score abgeleitet wird.

Die Standardschwellenwerte sind:

  • Latenzschwelle: 160 ms
  • Jitter-Schwellenwert: 30 ms
  • Paketverlustschwelle: 2%

Ein Fluss einer Echtzeitanwendung, der die Schwellenwerte für Latenz, Verlust und Jitter erfüllt, wird als von guter Qualität angesehen.

QoE für Echtzeitanwendungen wird anhand des Prozentsatzes der Flüsse ermittelt, die den Schwellenwert erreichen, dividiert durch die Gesamtzahl der Flussstichproben.

QoE für Echtzeit = (Anzahl von Flussproben, die den Schwellenwert erreichen/Gesamtzahl der Flussproben) * 100

Es wird als QoE-Score im Bereich von 0 bis 10.

Sie können QoE-Profile mit benutzerdefinierten Schwellenwerten erstellen und auf Anwendungen oder Anwendungsobjekte anwenden.

Hinweis:

Der QoE-Wert kann Null sein, wenn die Netzwerkbedingungen außerhalb der konfigurierten Schwellenwerte für den Echtzeitverkehr liegen.

Interaktive Anwendung QoE

Die Application QoE für interaktive Anwendungen verwendet eine innovative Citrix Technik, die auf Schwellenwerten für Paketverluste und Burstrate basiert.

Interaktive Anwendungen reagieren empfindlich auf Paketverlust und Durchsatz. Daher messen wir den Prozentsatz der Paketverluste und die Burstrate des Ein- und Auslaufverkehrs in einem Flow.

Die konfigurierbaren Schwellenwerte sind:

  • Prozentsatz der Paketverluste.
  • Prozentsatz der erwarteten Egress-Burstrate im Vergleich zur Ingress-Burstrate.

Die Standardschwellenwerte sind:

  • Schwellenwert für Paketverlust: 1%
  • Burstrate: 60%

Ein Fluss ist von guter Qualität, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

  • Der prozentuale Verlust für einen Flow ist geringer als der konfigurierte Schwellenwert.

  • Die Ausbruch-Burstrate entspricht mindestens dem konfigurierten Prozentsatz der Einbruch-Burstrate.

Konfigurieren der Anwendung QoE

Ordnen Sie Anwendungs- oder Anwendungsobjekte Standard- oder benutzerdefinierten QoE-Profilen zu. Sie können benutzerdefinierte QoE-Profile für Echtzeit- und interaktiven Datenverkehr erstellen.

So erstellen Sie benutzerdefinierte QoE-Profile:

  1. Navigieren Sie im Konfigurations-Editor zu Global > Application QoE > QoE Profile, und klicken Sie auf + .

  2. Geben Sie den Wert für die folgenden Parameter ein:

    • Profilname: Ein Name zur Identifizierung des Profils, das Schwellenwerte für Echtzeit- und interaktive Datenverkehr festlegt.
    • Echtzeit: Konfigurieren Sie Schwellenwerte für Datenverkehrsflüsse, die die QoS-Richtlinie in Echtzeit treffen. Ein Fluss einer Echtzeitanwendung, der die Schwellenwerte für Latenz, Verlust und Jitter erfüllt, wird als von guter Qualität angesehen.

      • Einwege-Latenz: Der Latenzschwellenwert in Millisekunden. Der Standard-QoE-Profilwert ist 160 ms.
      • Jitter: Die Jitterschwelle in Millisekunden. Der Standard-QoE-Profilwert ist 30 ms.
      • Paketverlust: Der Prozentsatz des Paketverlustes. Der Standard-QoE-Profilwert beträgt 2%.
    • Interaktiv: Konfigurieren Sie Schwellenwerte für Datenverkehrsflüsse, die die interaktive QoS-Richtlinie treffen. Ein Fluss einer interaktiven Anwendung, die den Schwellenwert für Burst-Verhältnis und Paketverlust erfüllt, wird als von guter Qualität angesehen.
      • Erwartete Burstrate: Der Prozentsatz der erwarteten Burstrate. Die Ausbruch-Burst-Rate sollte mindestens der konfigurierte Prozentsatz der Einbruch-Burst-Rate sein. Der Standard-QoE-Profilwert ist 60%.
      • Paketverlust pro Fluss: Der Prozentsatz des Paketverlustes. Der Standard-QoE-Profilwert ist 1%.

        lokalisierte Grafik

  3. Klicken Sie auf Übernehmen.

So ordnen Sie Anwendungen oder Anwendungsobjekte mit QoE-Profilen zu:

  1. Navigieren Sie im Konfigurations-Editor zu Global > Application QoE > QoE Configuration, und klicken Sie auf + .
  2. Wählen Sie Werte für die folgenden Parameter:

    • Typ: Eine DPI-Anwendung oder ein Anwendungsobjekt.
    • Anwendung: Suchen Sie ein Anwendungs- oder Anwendungsobjekt basierend auf dem ausgewählten Typ und wählen Sie es aus.
    • QoE-Profil: Wählen Sie ein QoE-Profil aus, das dem Anwendungs- oder Anwendungsobjekt zugeordnet werden soll.

      lokalisierte Grafik

  3. Klicken Sie auf Übernehmen.

Sie können bis zu 10 Anwendungen oder Anwendungsobjekte mit QoE-Profilen zuordnen. Sie können die Application QoE-Berichte im SD-WAN Center anzeigen. Weitere Informationen finden Sie imAnwendungs-QOE-BerichtBericht.