Protokollpräferenz

Die Protokolleinstellung ist eine Citrix SD-WAN spezifische Funktion, die der Administratorentfernung des Routers ähnelt.

Wenn Citrix SD-WAN ein Routenpräfix über virtuelle Pfade, OSPF-Protokoll oder BGP-Protokoll erlernt, folgt es der folgenden Standardeinstellungsreihenfolge.

  • OSPF -150
  • BGP - 100
  • SD-WAN - 250

Das Protokoll mit der höchsten Präferenzreihenfolge ist am meisten bevorzugt. Die Route unter Verwendung des Protokolls mit dem höchsten Protokollpräferenzwert

Sie können das BGP-Protokoll auch über das OSPF-Protokoll verwenden, indem Sie den Protokolleinstellungswert festlegen, während Sie das BGP- oder OSPF-Protokoll konfigurieren. Sie können eine Voreinstellung im Bereich von 100 bis 200 angeben.

Die Protokollprioritätsinformationen sind lokal für die Citrix SD-WAN Appliance und werden nicht an Peer-Netzwerkelemente angekündigt.

lokalisierte Grafik

Protokollpräferenz