Upgrade auf 11.0 ohne funktionierende virtuelle WAN-Bereitstellung

Hinweis: Um die neuesten 11.0-Funktionen zu konfigurieren, sollten Sie die MCN-Appliance auf die 11.0-Software umstellen. Weitere Informationen finden Sie unterReimage der Citrix SD-WAN Appliance-Software.

  1. Bereiten Sie die Konfiguration mit dem Konfigurations-Editor vor, und speichern Sie die Konfiguration unter einem gültigen Namen. Weitere Informationen finden Sie unter Konfiguration.

    lokalisierte Grafik

  2. Exportieren Sie die gespeicherte Konfiguration in Change Management. Klicken Sie auf Exportieren, und wählen Sie Änderungsverwaltungseingang als Ziel aus. Klicken Sie auf Exportieren.

    lokalisierte Grafik

  3. Klicken Sie auf der Seite Änderungsverwaltung > Änderungsvorbereitung auf Dateien auswählen, und wählen Sie die Softwarepaketdatei ctx-sdw-sw-11.0.0.x.zip aus. Klicken Sie auf Upload.

    Hinweis:

    Sie können das Softwarepaket Citrix SD-WAN Release 11 von der Seite Downloads herunterladen.

    lokalisierte Grafik

    Ein Fortschrittsbalken wird angezeigt, in dem der aktuelle Upload-Fortschritt angezeigt wird.

    lokalisierte Grafik

  4. Nach erfolgreichem Upload-Prozess werden relevante Modelle angezeigt, die basierend auf der Konfigurationsdatei aktualisiert werden, die Informationen zu den einzelnen Zweigplattformmodellen enthält.

    lokalisierte Grafik

  5. Klicken Sie auf Stage Appliance, um mit der Validierung der Konfigurationsdatei fortzufahren. Die Seite Lizenzvereinbarung für die Benutzerakzeptanz wird angezeigt. Klicken Sie auf Ich akzeptiere die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung und klicken Sie auf OK.

    lokalisierte Grafik

  6. Der Appliance-Staging-Prozess wird initiiert, die Änderungen werden an alle Appliances im Netzwerk verteilt. Der Transferfortschrittsbalken wird angezeigt, und die Site-Detailtabelle wird aktualisiert.

    lokalisierte Grafik

  7. Sobald der Übertragungsfortschritt 100% abgeschlossen ist, klicken Sie auf Weiter, um mit der Aktivierung fortzufahren.

    lokalisierte Grafik

  8. Klicken Sie auf Staged aktivieren. Eine Popupmeldung für die Benutzerakzeptanz wird angezeigt, da dies das erste Mal ist, dass die Appliance bereitgestellt wird.

    Sie werden zur Seite Lokale Änderungsverwaltung weitergeleitet, um die lokale Appliance zu aktivieren. Klicken Sie auf OK, um fortzufahren.

    lokalisierte Grafik

  9. Klicken Sie in Local Change Management auf Staged aktivieren . Es wird eine Aktivierungsbestätigungsmeldung angezeigt. Klicken Sie auf OK.

    lokalisierte Grafik

    Die Aktivierung beginnt mit einem Countdown-Timer von 180 Sekunden.

    lokalisierte Grafik

  10. Nach dem Countdown zeigt eine Meldung an, dass die Aktivierung abgeschlossen ist. Klicken Sie auf Fertig, die Appliance wird neu gestartet.

    lokalisierte Grafik

  11. Navigieren Sie nach dem Neustart der Appliance zur Seite Änderungsverwaltung, um die lokalen Änderungsverwaltungspakete für die jeweiligen Zweige herunterzuladen, die Sie nur mit dem Virtual WAN-Software-Upgrade in das Netzwerk booten müssen.

    lokalisierte Grafik

  12. Aktivieren Sie den SD-WAN-Dienst auf der Appliance. Navigieren Sie zu Virtuelles WAN > Flows aktivieren/deaktivieren/löschen, und klicken Sie auf Aktivieren.

    lokalisierte Grafik

Um weitere Sites zu konfigurieren und dem Netzwerk hinzuzufügen, folgen Sie der Vorgehensweise unter Zweigknoten konfigurieren.

Upgrade auf 11.0 ohne funktionierende virtuelle WAN-Bereitstellung