Checkliste und Bereitstellung

Es wird dringend empfohlen, vor Beginn der Installation zuerst das Citrix Virtual WAN Deployment Planning Guide zu lesen. In diesem Artikel werden die wesentlichen Virtual WAN-Konzepte und -Features erläutert und Richtlinien für die Planung der Bereitstellung bereitgestellt.

Vorbereitung auf die Bereitstellung

In der folgenden Liste werden die Schritte und Verfahren beschrieben, die bei der Bereitstellung der SD-WAN Standard und Enterprise Editions erforderlich sind.

Weitere Informationen zum Anzeigen einiger Bereitstellungs-Anwendungsfälle finden Sie unterBereitstellungen.

  1. Sammeln Sie Informationen zur Citrix SD-WAN Bereitstellung.

  2. Richten Sie die Citrix SD-WAN Appliances ein.

    • Für jede Hardware-Appliance, die Sie Ihrer SD-WAN-Bereitstellung hinzufügen möchten, müssen Sie die folgenden Aufgaben ausführen:

      • Richten Sie die Appliance-Hardware ein.

      • Legen Sie die Verwaltungs-IP-Adresse für die Appliance fest, und überprüfen Sie die Verbindung.

      • Legen Sie Datum und Uhrzeit auf der Appliance fest.

      • (Optional) Legen Sie das Zeitüberschreitungsintervall der Konsolensitzung auf einen hohen oder maximalen Wert fest.

  3. Laden Sie die Softwarelizenzdatei hoch und installieren Sie sie auf der Appliance.

Installations- und Konfigurationsprüfliste

Sammeln Sie die folgenden Informationen für jede SD-WAN-Site, die Sie bereitstellen möchten:

  • Die Lizenzinformationen für Ihr Produkt

  • Erforderliche Netzwerk-IP-Adressen für jede zu bereitzustellende Appliance:

    • Verwaltungs-IP-Adresse

    • Virtuelle IP-Adressen

    • Sitename

    • Appliance-Name (einer pro Standort)

    • SD-WAN-Appliance-Modell (für jede zu bereitzustellende Appliance)

    • Bereitstellungsmodus (MCN oder Client)

    • Topologie

    • Gateway-MPLS

    • GRE Tunnel Informationen

    • Routen

    • VLANs

    • Bandbreite an jedem Standort für jede Schaltung

Checkliste und Bereitstellung