Citrix SD-WAN

Hochverfügbarkeit des Edge-Modus mit Glasfaser-Y-Kabel aktivieren

Hinweis: In Version 10.2, Version 2, ist diese Funktionalität nur für die 1100 SE/PE-Appliance anwendbar.

Im folgenden Verfahren werden die Schritte zum Aktivieren von High Availability (HA) auf 1100 SE/PE-Appliances beschrieben, die im Edge-Modus bereitgestellt werden, wobei die Übergabe von den WAN-Link-Dienstanbietern Glasfaser erfolgt. Die verfügbaren SFP-Ports (Small Form-Factor Pluggable) auf 1100 Appliances können mit Glasfaser-Y-Kabeln verwendet werden, um eine Hochverfügbarkeitsfunktion für die Edge-Modus-Bereitstellung zu ermöglichen. Auf der 1100 SE/PE-Einheit verbindet das Splitterkabel Splitend mit Glasfaseranschlüssen von zwei 1100 Einheiten, die im HA-Paar konfiguriert sind. Das Glasfaser-Y-Kabel hat drei Enden. Ein Ende verbindet sich mit der Glasfaser-Übergabe des Anbieters, und die anderen beiden Enden verbinden sich mit SFP-Ports, die für diese WAN-Verbindung konfiguriert sind, auf zwei 1100 SE/PE-Appliances, die im HA-Paar bereitgestellt werden. Das Splitterkabel wird verwendet, um ein eingehendes Signal in mehrere Signale zu teilen.

lokalisierte Grafik

Voraussetzungen:

  1. Auf der 1100 SE/PE-Appliance sind die Ports 1/5 und 1/6 SFP-Ports. Schließen Sie die Splitterenden des Y-Kabels an einen dieser Ports an beiden Geräten im HA-Paar an.1100 SEWeitere Informationen finden Sie unter.

  2. Fügen Sie der SD-WAN-Appliance-Konfiguration SFP-Ports hinzu. Die Konfiguration der SFP-Ports entspricht dem Konfigurieren von Netzwerkschnittstellenports. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Schnittstellengruppen. Durch das Hinzufügen von 1/5 oder 1/6 Ports zur Konfiguration können Sie die Y-Kabelunterstützungsfunktion aktivieren.

lokalisierte Grafik

So aktivieren Sie Hochverfügbarkeit mit Y-Kabel:

  1. Navigieren Sie in der GUI der 1100 SE/PE-Einheit zu Konfiguration > Virtuelles WAN > Konfigurations-Editor > Sites. Klicken Sie auf Hochverfügbarkeit aktivieren.

    lokalisierte Grafik

  2. Klicken Sie auf Y-Kabelunterstützung aktivieren.
  3. Fügen Sie HA IP Interfaces hinzu, indem Sie neben den Schnittstellen, die an die Y-Kabel angeschlossen sind (z. B. 1/1 LAN-Schnittstelle oder 1/2 direkt angeschlossene Schnittstellen) verwenden. Wenn die Y-Kabel-Funktion aktiviert ist, können keine SFP-Ports für die HA-IP-Schnittstellen verwendet werden.

    lokalisierte Grafik

  4. Übernehmen, Stage und Aktivieren der Konfiguration.

Einschränkungen:

  • HA Fail-to-Wire-Modus Konfiguration mit Y-Kabel wird nicht unterstützt.
  • Die SFPs, die mit dem Y-Kabel verbunden sind, können nicht als HA-IP-Schnittstellenverfolgung verwendet werden.
  • Softwareversion 10.2.2 oder höher und 11.0 oder höher ist erforderlich, um diese Bereitstellung zu unterstützen.

Hochverfügbarkeit des Edge-Modus mit Glasfaser-Y-Kabel aktivieren