Citrix SD-WAN

Konfigurieren der Optimierung für einen Zweigstandort

Nachdem Sie die globale Standardkonfiguration abgeschlossen haben, haben Sie die Möglichkeit, die Sätze und Einstellungen für die einzelnen Zweigstandorte anzupassen.

Die soeben konfigurierten globalen Einstellungen werden automatisch auf jeden Zweigstandort angewendet, der im Abschnitt Optimierung enthalten ist. Sie können die Standardeinstellungen akzeptieren oder die Konfiguration für einen bestimmten Zweig anpassen. Die Verfahren zum Konfigurieren der Optimierungssätze und -einstellungen für einen Zweigstandort sind dieselben wie beim Konfigurieren der globalen Standardwerte, mit einigen kleinen Unterschieden.

Gehen Sie wie folgt vor, um die Optimierungskonfiguration für einen Zweigstandort anzupassen:

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Optimierung, wählen Sie im Feld Site anzeigen eine Site aus.

    lokalisierte Grafik

  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Standardwerte überschreiben .

    Dadurch wird das Konfigurationsformular der obersten Ebene für diese Konfigurationskategorie angezeigt und zur Bearbeitung geöffnet.

    Das folgende Bild zeigt ein Beispiel für die Konfiguration der obersten Ebene, in diesem Fall für den Satz Features.

    lokalisierte Grafik

  3. Geben Sie Ihre Konfigurationsänderungen ein.

    Ab diesem Zeitpunkt ist der Konfigurationsprozess für jede Zweigstandortoptimierung der gleiche wie für die entsprechende globale Abschnittskategorie. Anweisungen zum Konfigurieren einer bestimmten Kategorie von Sätzen oder Einstellungen finden Sie im folgenden Abschnitt:

  4. (Optional, empfohlen) Speichern Sie das Konfigurationspaket.

    Sie haben nun die Konfiguration der Abschnittssätze und -einstellungen für Ihr virtuelles WAN abgeschlossen.

Konfigurieren der Optimierung für einen Zweigstandort