Konfigurieren der Standardoptimierungseinstellungen für die Optimierung

Sie können die Standardeinstellungen für die WAN-Optimierung auf der Registerkarte Global konfigurieren.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Standardeinstellungen für die WAN-Optimierung zu konfigurieren:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Global auf WAN-Optimierungseinstellungen .

    lokalisierte Grafik

  2. Wählen Sie die Tuning-Einstellungen aus und konfigurieren Sie sie.

    Die Optionen für die Tuning-Einstellungen sind wie folgt:

    • Maximaler MSS — Geben Sie die maximale Größe (in Byte) für die maximale Segmentgröße (MSS) für ein TCP-Segment ein.

    • Standard-MSS — Geben Sie die Standardgröße (in Oktetten) für die MSS für TCP-Segmente ein.

    • Verbindungszeitüberschreitung aktivieren — Wählen Sie diese Option, um die automatische Beendigung einer Verbindung zu aktivieren, wenn der Leerlaufschwellenwert überschritten wird.

    • Leerlaufzeitüberschreitung — Geben Sie einen Schwellenwert (in Sekunden) ein, um anzugeben, wie viel Leerlaufzeit vor dem Beenden einer Leerlaufverbindung zulässig ist. Sie müssen zuerst Verbindungszeitüberschreitung aktivieren auswählen, bevor dieses Feld konfiguriert werden kann.

  3. Klicken Sie auf Übernehmen.

    Dadurch werden die geänderten Tuning-Einstellungen auf die globale Konfiguration angewendet.

    Der nächste Schritt besteht darin, den Standardsatz von WAN Optimization Application Classifiers zu konfigurieren.

Konfigurieren der Standardoptimierungseinstellungen für die Optimierung