Problembehandlung beim WANOP-Plug-In

  • Problem: Ich habe Probleme mit der Signalkanalkonnektivität. Wie kann ich diese Probleme lösen?

    Lösung: Um Probleme mit der Signalkanalkonnektivität zu beheben, führen Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung durch:

    • Stellen Sie sicher, dass Sie die Signalisierungs-IP-Adresse korrekt konfiguriert haben. Sie können dies tun, indem Sie die signalisierende IP-Adresse pingen und die Antwort überprüfen.

    • Stellen Sie sicher, dass der Signalstatus auf der WANOP-Appliance aktiviert ist.

    • Stellen Sie sicher, dass die im Netzwerk installierte Firewall die WANOP TCP-Optionen nicht entfernt.

    • Stellen Sie sicher, dass eine gültige WANOP-Plug-In-Lizenz auf der WANOP-Appliance installiert ist.

    • Stellen Sie sicher, dass die Konfiguration der Signalkanalquellenfilterung die IP-Adresse der Clientquelle nicht blockiert.

    • Wenn Sie die LAN-Erkennung aktiviert haben, stellen Sie sicher, dass die RoundTrip-Zeit zwischen dem WANOP-Plug-In und der WANOP-Appliance ein akzeptabler Wert ist.

  • Problem: Bei einer WANOP 4000-Appliance kann ich das WANOP-Plug-In nicht deaktivieren.

    Ursache: Dies ist ein bekanntes Problem.

    Auflösung: Keine. Sie können das WANOP-Plug-In auf einer WANOP 4000-Appliance nicht deaktivieren.

  • Problem: Beim Herstellen einer Verbindung mit der WANOP-Appliance mithilfe des WANOP-Plug-Ins wird der folgende Fehlermeldungseintrag auf der Registerkarte Warnungen protokolliert:

    Mehr WANOP-Plug-Ins als das aktuelle Limit von <Number> haben versucht, eine Verbindung zu dieser Appliance herzustellen.

    Ursache: Die Anzahl der Verbindungen mit der WANOP-Appliance hat das Limit für lizenzierte Benutzer überschritten.

    Lösung: Warten Sie entweder, bis ein Benutzer die Verbindung getrennt hat, oder beenden Sie eine Verbindung.

  • Problem: Falsche Signalisierungs-IP-Adresse ist auf einer WANOP 4000- oder 5000-Appliance konfiguriert.

    Lösung: Führen Sie folgende Schritte aus, um die Signalisierungs-IP-Adresse auf einer WANOP 4000- oder 5000-Appliance zu aktualisieren:

    1. Melden Sie sich bei der NetScaler Instanz der WANOP-Appliance an.

    2. Navigieren Sie zur Seite Traffic Management > Load Balancing > Virtuelle Server > BR_LB_VIP_SIG.

    3. Aktualisieren Sie die signalisierende IP-Adresse.

    4. Speichern Sie die Konfiguration.

  • Problem: CIFS- und ICA-Verkehr wird nicht beschleunigt.

    Lösung: Um dieses Problem zu beheben, führen Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung durch:

    • Stellen Sie sicher, dass Beschleunigungsregeln für IP-Adresse und Portnummern für das WANOP-Plug-In korrekt definiert sind.

    • Stellen Sie sicher, dass CIFS- oder ICA-Verbindungen hergestellt werden, nachdem die Signalverbindung erfolgreich war.

    • Überprüfen Sie die Beschleunigungsrichtlinie für die verwendete Serviceklasse.

Problembehandlung beim WANOP-Plug-In