Konfigurieren von StoreFront zum Starten von Anwendungen und Desktops im Fenstermodus

Das Starten der Anwendungen im Seamlessmodus hängt von der Verfügbarkeit von StoreFront in der Bereitstellung ab. Wenn Sie die Seamlessoption für Anwendungen und Desktops deaktivieren, sollten Sie stattdessen die Ressourcen im Fenstermodus starten.

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für einen veröffentlichten Editor. Verwenden Sie den Namen der veröffentlichten Anwendung, wie er in der Citrix Virtual Apps and Desktops-Konsole angezeigt wird.

Hinweis:

Bei den meisten Einstellungen in ICA-Dateien wird die Groß- und Kleinschreibung nicht berücksichtigt. Ausnahmen sind die Einstellungen DesiredHRES und DesiredVRES. Wenn Sie die Version im Fenstermodus anwenden, verwenden Sie den Browsernamen, um auf die App in der Datei default.ica auf dem StoreFront-Server zu verweisen. Überprüfen Sie den Browsernamen der Anwendung mit PowerShell auf dem Delivery Controller:

>>asnp citrix*

>>Get-BrokerApplication -ApplicationName

Konfigurieren von StoreFront

  1. Bearbeiten Sie die Datei default.ica auf dem StoreFront-Server im Verzeichnis \inetpub\wwwroot\Citrix\StoreName\App_Data.
  2. Suchen Sie in der Datei default.ica folgende Zeilen: [ApplicationServers] application=​.
  3. Erstellen Sie eine Zeile nach application= und fügen Sie die folgenden Parameter hinzu:

    [Notepad]
    TWIMode=Off
    DesiredHRES=1024
    DesiredVRES=768
    
  4. Speichern Sie die Datei.

Für veröffentlichte Desktops in Citrix Virtual Apps and Desktops 7.x und StoreFront 3.x

  1. Bearbeiten Sie die Datei web.config auf dem StoreFront-Server im Verzeichnis C:\inetpub\wwwroot\Citrix\storeWeb.

  2. Suchen Sie in der Datei web.config die folgende Zeile: showDesktopViewer=''true''.

  3. Ändern Sie den Wert von true in false.

  4. Verwenden Sie auf der Clientseite oder in AD-GPMC die administrative Vorlage receiver.adm oder receiver.admx\receiver.adml (je nach Betriebssystem) zum Konfigurieren der folgenden Richtlinie:

    • Computerkonfiguration > Citrix Komponenten > Citrix Receiver > Benutzererfahrung > Clientanzeigeeinstellungen: Aktivieren
    • Seamlessfenster: False
    • Fensterbreite: <As per requirement>, Fensterhöhe: <As per requirement>

Hinweise

DeisredHRES und DesiredVRES können auf jede gewünschte Auflösung eingestellt werden, z. B. 800x600 oder 1024x768.

Wenn die Anwendung in Prozent der Bildschirmgröße ausgeführt werden muss, fügen Sie nach der Einstellung TWIMode=Off die Zeile ScreenPercent=90 hinzu, die den Bildschirm auf 90 Prozent konfiguriert. Sie können dies auch mit der XenApp Services-Site erreichen. Stellen Sie sicher, dass die entsprechende Datei im Ordner conf für diese Site (Inetpub\wwwroot\Citrix\PNAgent\conf) bearbeitet wird.

Wenn Sie den 10.x-Client verwenden und die Datei default.ica oder template.ica bearbeiten, fügen Sie nur die Zeile TWIMode=Off hinzu. Er erhält die Einstellungen HRES und VRES aus den Eigenschaften der veröffentlichte Anwendung. Andernfalls wird ein Fehler für doppelte Einträge in der ICA-Datei angezeigt, wenn ein Benutzer versucht, die Anwendung zu starten.

Konfigurieren von StoreFront zum Starten von Anwendungen und Desktops im Fenstermodus