Aktivieren oder Deaktivieren der digitalen Signatur

Wenn Sie Zertifikate auf dem Computer installiern, auf dem die Komponenten der Sitzungsaufzeichnung installiert sind, können Sie die Sicherheit der Sitzungsaufzeichnungsbereitstellung erhöhen, indem Sie den Sitzungsaufzeichnungen digitale Signaturen zuweisen.

In der Standardeinstellung sind digitale Signaturen deaktiviert. Nachdem Sie das Zertifikat zum Signieren der Aufzeichnungen ausgewählt haben, gewährt die Sitzungsaufzeichnung Leseberechtigung für den Storage Manager-Dienst der Sitzungsaufzeichnung.

Aktivieren digitaler Signaturen

  1. Melden Sie sich bei dem Computer mit dem Sitzungsaufzeichnungsserver an.
  2. Klicken Sie im Menü Start auf Sitzungsaufzeichnungsserver - Eigenschaften.
  3. Klicken Sie unter Sitzungsaufzeichnungsserver - Eigenschaften auf die Registerkarte Signieren.
  4. Navigieren Sie zu dem Zertifikat, das die sichere Kommunikation zwischen den Computern ermöglicht, auf denen die Sitzungsaufzeichnungskomponenten installiert sind.

Deaktivieren digitaler Signaturen

  1. Melden Sie sich bei dem Computer mit dem Sitzungsaufzeichnungsserver an.
  2. Klicken Sie im Menü Start auf Sitzungsaufzeichnungsserver - Eigenschaften.
  3. Klicken Sie unter Sitzungsaufzeichnungsserver - Eigenschaften auf die Registerkarte Signieren.
  4. Klicken Sie auf Entfernen.

Aktivieren oder Deaktivieren der digitalen Signatur