Konfigurieren von COM-Port- und LPT-Portumleitungseinstellungen in der Registrierung

In den VDA-Versionen 7.0 bis 7.8 können COM- und LPT-Porteinstellungen nur über die Registrierung konfiguriert werden. In VDA-Versionen vor 7.0 und ab Version 7.9 können Sie diese Einstellungen in Studio konfigurieren. Weitere Informationen finden Sie unter Einstellungen der Richtlinie “Portumleitung” und Einstellungen der Richtlinie “Bandbreite”.

Richtlinieneinstellungen für COM-Port- und LPT-Portumleitung befinden sich unter HKLM\Software\Citrix\GroupPolicy\Defaults\Deprecated auf dem VDA-Image oder Computer.

Zum Aktivieren der COM-Port- und LPT-Portumleitung, fügen Sie neue Registrierungsschlüssel vom Typ REG_DWORD wie folgt hinzu:

Achtung: Eine unsachgemäße Bearbeitung der Registrierung kann schwerwiegende Probleme verursachen und eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Citrix übernimmt keine Garantie dafür, dass Probleme, die auf eine unsachgemäße Verwendung des Registrierungs-Editors zurückzuführen sind, behoben werden können. Die Verwendung des Registrierungs-Editors geschieht daher auf eigene Gefahr. Machen Sie auf jeden Fall ein Backup der Registrierung, bevor Sie sie bearbeiten.

Registrierungsschlüssel Beschreibung Zulässige Werte
AllowComPortRedirection Zulassen oder Verhindern der COM-Portumleitung 1 (Zulassen) oder 0 (Verhindern)
LimitComBw Bandbreitenlimit für COM-Portumleitungskanal Numerischer Wert
LimitComBWPercent Bandbreitenlimit für COM-Portumleitungskanal als Prozentsatz der Gesamtsitzungsbandbreite Numerischer Wert zwischen 0 und 100
AutoConnectClientComPorts Automatische Verbindung von COM-Ports auf dem Benutzergerät 1 (Zulassen) oder 0 (Verhindern)
AllowLptPortRedirection Zulassen oder Verhindern der LPT-Portumleitung 1 (Zulassen) oder 0 (Verhindern)
LimitLptBw Bandbreitenlimit für LPT-Portumleitungskanal Numerischer Wert
LimitLptBwPercent Bandbreitenlimit für LPT-Portumleitungskanal als Prozentsatz der Gesamtsitzungsbandbreite Numerischer Wert zwischen 0 und 100
AutoConnectClientLptPorts Automatische Verbindung von LPT-Ports auf dem Benutzergerät 1 (Zulassen) oder 0 (Verhindern)

Nach dem Konfigurieren dieser Einstellungen ändern Sie die Maschinenkataloge, damit sie das neue Masterimage oder die aktualisierte physische Maschine verwenden. Wenn sich die Benutzer das nächste Mal abmelden, werden die Desktops mit den neuen Einstellungen aktualisiert.

Konfigurieren von COM-Port- und LPT-Portumleitungseinstellungen in der Registrierung

In this article