Kunden-/Netzwerk-Dashboard

Das Network Dashboard bietet einen Überblick über das SD-WAN-Netzwerk einer Organisation in Bezug auf Gesundheit und Nutzung über alle Standorte hinweg. Das Dashboard erfasst eine Zusammenfassung der netzwerkweiten Warnungen, der Verfügbarkeit der Überlagerungs- und Unterlagerungspfade, hebt Verwendungstrends hervor und bietet einen globalen Überblick über das Netzwerk.

Das Dashboard fasst die folgenden Aspekte eines Netzwerks zusammen, mit einer Bereitstellung für weitere Details.

  • Kritische Warnungen: Wird die Anzahl der kritischen Integritätswarnungen ausgeführt, die im Netzwerk angezeigt werden.
  • Betriebszeit: Side-by-Side-Vergleich der durchschnittlichen Verfügbarkeit des virtuellen SD-WAN-Overlay-Netzwerks v/s des physischen Underlay-Netzwerks
  • Nutzungstrends: Top-Apps, basierend auf dem Verkehrsaufkommen und den Top-Sites, basierend auf der Kapazitätsauslastung.
  • Netzwerkansicht: Eine visuelle Darstellung aller Standorte in einem Netzwerk, die sowohl in der Kartenansicht als auch in der Listenansicht verfügbar ist.

Um das Kunden-/Netzwerk -Dashboard anzuzeigen, wählen Sie Partner > Anbieter > Kunde > Dashboard.

Kunden- und Netzwerk-Dashboard

Die Karte bietet eine Echtzeitansicht des globalen Netzwerks mit allen Standorten der Organisation, die auf einer Weltkarte dargestellt sind, basierend auf ihren Standorten. Die Farbe jeder Site spiegelt ihre aktuelle Gesundheit wider.

Die folgenden Kriterien für die Farbcodierung werden für jede Site verwendet:

  • Kritisch (Rot): Mindestens ein Overlay, virtueller Pfadder einer Site zugeordnet ist, ist DOWN.
  • Warnung (Orange): Mindestens ein Unterlager-Mitgliedspfad ist DOWN, aber alle virtuellen Überlagerungspfade sind UP.
  • Normal (Grün): Alle überlagerten virtuellen Pfade und die zugehörigen Underlaymitgliedspfade sind UP.
  • Inaktiv (Grau): Site ist unterkonfiguriert und wurde noch nicht bereitgestellt.

Wenn Sie den Mauszeiger über einen beliebigen Standort zeigen, werden einige der wichtigsten standortspezifischen Details wie Standortrolle, Gerätemodell und Bandbreitenebene angezeigt. Die virtuellen Pfade, die mit einer Site verknüpft sind, werden mit geeigneten Farbcodes angezeigt, die ihre Gesundheit widerspiegeln. Die Listenansicht enthält für jede Site dieselben Details, die als Einträge in einer Tabelle zusammengefasst werden.

Clustering

Das Feature Clustering ON überwacht die Konsistenz, den Status und die Integrität verschiedener Sites eines Clusters oder einer Kombination von Clustern. Der Dienst Clustering ON bietet eine Echtzeitansicht von Standorten, die das Failover und den aktuellen Status des Standorts überwachen.

Dieses Clustering ON-Feature wird eingeführt, um die hohe Dichte von Sites zu verwalten. Es wird nicht empfohlen, die Clustering-Off-Option zu verwenden, wenn Tausende von Sites vorhanden sind und die Leistung beeinträchtigt wird.

Clustering auf

In der folgenden Tabelle werden die fünf Farbschattierungen beschrieben, die für Cluster verwendet werden, um die Integrität von Sites darzustellen:

Farblegende Beschreibung
Grün Alle Sites im Cluster sind grün. Das bedeutet, dass jede Site alle virtuellen Pfade und die zugeordneten Mitgliederpfade UP hat
Orange Alle Sites im Cluster sind orange. Das bedeutet, dass jede Site mindestens einen Mitgliederpfad DOWN hat, aber alle virtuellen Pfade UP
rot Alle Sites im Cluster sind rot. Das bedeutet, dass jede Site mindestens einen virtuellen Pfad DOWN hat
Grün-orange Der Cluster hat eine Kombination aus grünen und orangefarbenen Standorten
Gelb-rot Der Cluster verfügt über eine Kombination aus roten und nicht-roten Standorten

Sie können den Netzwerkaspekt auch überprüfen, indem Sie den Mauszeiger auf einem beliebigen Cluster bewegen. Die kritischen Warnungen oder Warnungen sind oben auf dem Cluster als Pop-up sichtbar.

Wenn Sie auf den Cluster klicken, zoomt er in diesen Cluster und zeigt andere Cluster an. Sie können eine Ansichtsleiste mit der Anzahl der Cluster sehen. Die Pfeiloption hilft Ihnen, einen Schritt zurück zu bringen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen (X), um zur ursprünglichen Seite fortzufahren.

Clusteringzoom

Die Option + Neue Site wird verwendet, um dem Netzwerk eine neue Site hinzuzufügen. Weitere Informationen zum Workflow zur Sitekonfiguration finden Sie unterSitekonfiguration.

Alternativ können Sie die Netzwerkzusammenfassung in der Listenansicht anzeigen.

Dashboard-Listenansicht für Kunden und Netzwerk

  • Wenn Sie auf eine inaktive “Unterkonfiguration” -Site klicken, die noch bereitgestellt werden soll, gelangen Sie zum Sitekonfigurationsworkflow.
  • Wenn Sie auf eine aktive Site klicken, die bereits bereitgestellt wurde, gelangen Sie zum Site-Dashboard.

Hinweis

Citrix SD-WAN-Overlay-Tunnel werden als virtuelle Pfade bezeichnet. In der Regel verfügen Sie über einen virtuellen Pfadtunnel zwischen jeder Site und dem Master Control Node (MCN) und zusätzliche virtuelle Pfade nach Bedarf. Virtuelle Pfade werden gebildet, indem die UnDerlay-WAN-Links/-Pfade miteinander verbunden werden. Jeder virtuelle Pfad besteht also aus mehreren Mitgliedspfaden.

Dies kann angezeigt werden, wenn ein Benutzer den Mauszeiger über den Begriff virtueller Pfad oder Mitgliedspfad führt.

Kunden-/Netzwerk-Dashboard