Dynamisches Host-Konfigurationsprotokoll

Sie können Ihre SD-WAN-Appliances entweder als DHCP-Server oder als DHCP-Relay-Agent konfigurieren. Mit der DHCP-Serverfunktion können Geräte im gleichen Netzwerk wie die LAN/WAN -Schnittstelle der SD-WAN-Appliance ihre IP-Konfiguration von der SD-WAN-Appliance abrufen. Mit der DHCP-Relayfunktion können Ihre SD-WAN-Appliances DHCP-Pakete zwischen DHCP-Client und Server weiterleiten.

DHCP-Konfiguration

DHCP-Server

Citrix SD-WAN-Appliances können als DHCP-Server konfiguriert werden. Es kann IP-Adressen von angegebenen Adresspools innerhalb des Netzwerks DHCP-Clients zuweisen und verwalten. Der DHCP-Server kann so konfiguriert werden, dass er andere Parameter wie die DNS-IP-Adresse und das Standard-Gateway zuweist. Der DHCP-Server akzeptiert Adressenzuweisungsanforderungen und Verlängerungen. Der DHCP-Server akzeptiert auch Übertragungen von lokal angeschlossenen LAN-Segmenten oder von DHCP-Anforderungen, die von anderen DHCP-Relay-Agents im Netzwerk weitergeleitet werden.

Um den DHCP-Server zu konfigurieren, navigieren Sie auf der Seite Standortkonfiguration auf Standortebene zu Konfiguration > Erweiterte Einstellungen > Wählen Sie die Registerkarte DHCP > klicken Sie auf + Serversubnetz.

Wählen Sie die virtuelle Schnittstelle aus, die zum Empfangen der DHCP-Anforderungen verwendet werden soll. Das IP-Subnetz, für das der DHCP-Server die IP-Adressen bereitstellt, wird automatisch ausgefüllt.

DHCP-Serversubnetz

Geben Sie den Domänennamen, den primären DNSund den sekundären DNSein. Der DHCP-Server leitet diese Informationen an die DHCP-Clients weiter.

Konfigurieren Sie dynamische IP-Adresspools, die zum Zuweisen von IP-Adressen für Clients verwendet werden. Geben Sie die IP-Adresse des Bereichs an, und wählen Sie das DHCP-Profilaus.

Hinweis:

Die DHCP-Profile sind Gruppen von DHCP-Einstellungen, die auf einzelne IP-Adressbereiche angewendet werden können. Weitere Informationen finden Sie unter DHCP-Profile.

Konfigurieren Sie einzelne Hosts, für die eine feste IP-Adresse basierend auf der MAC-Adresse erforderlich ist. Geben Sie die feste IP-Adresse, die MAC-Adresse ein und wählen Sie ein DHCP-Profil aus.

DHCP-Relais

Citrix SD-WAN-Appliance kann als DHCP-Relay konfiguriert werden. Es leitet DHCP-Anfragen und -Antworten zwischen lokalen DHCP-Clients und einem Remote-DHCP-Server weiter. Es ermöglicht lokalen Hosts, dynamische IP-Adressen vom Remote-DHCP-Server zu erfassen. Der Relay-Agent empfängt DHCP-Nachrichten und generiert eine neue DHCP-Nachricht, die auf einer anderen Schnittstelle gesendet wird.

Um den DHCP-Server zu konfigurieren, navigieren Sie auf der Seite “Sitekonfiguration” zu Konfiguration > Erweiterte Einstellungen > wählen Sie die Registerkarte DHCP > klicken Sie auf + DHCP-Relay.

DHCP-Relay2

Wählen Sie eine virtuelle Schnittstelle aus, die mit einem Remote-DHCP-Server kommuniziert. Geben Sie die DHCP-Server-IP ein, mit der das Relay die Anforderung und Antwort von den Clients weiterleitet.

Sie können ein einzelnes DHCP-Relay über eine gemeinsame virtuelle Netzwerkschnittstelle konfigurieren und auf mehrere DHCP-Server verweisen.

DHCP-Optionen festgelegt (Global)

DHCP-Optionen sind eine Gruppe von DHCP-Konfigurationen, die auf einzelne IP-Adressbereiche oder einen einzelnen Host angewendet werden können.

Legen Sie einen Namen für das DHCP-Optionsprofil fest. Klicken Sie auf + DHCP-Optionen, und wählen Sie einen DHCP-Optionsnamen aus der Liste aus. Die Optionsnummer ist vorkonfiguriert. Für benutzerdefinierte Optionen beträgt der Bereich 224 — 254. Wählen Sie einen Datentyp aus, und geben Sie einen Wert für die Option ein.

DHCP-Optionssatz global

Dynamisches Host-Konfigurationsprotokoll