Einstellungen der Richtlinie “Serverlimits”

Der Abschnitt “Serverlimits” enthält die Richtlinieneinstellung zum Steuern von Sitzungen im Leerlauf.

Serverleerlauf-Zeitintervall

Mit dieser Einstellung geben Sie in Millisekunden an, wie lange eine ununterbrochene Benutzersitzung erhalten bleibt, wenn keine Benutzereingaben stattfinden.

Standardmäßig werden Leerlaufsitzungen nicht getrennt (Serverleerlaufzeitintervall = 0) Citrix empfiehlt, diesen Wert auf mindestens 60000 Millisekunden (60 Sekunden) festzulegen.

Um die Richtlinie anzuzeigen, wählen Sie Mehrere Versionen, deaktivieren Sie die Desktopbetriebssystemversionen und wählen Sie dann Serverlimits.

Hinweis

Bei Verwendung dieser Richtlinie wird Benutzern u. U. ein Dialogfeld mit der Meldung “Leerlauf-Timer abgelaufen” angezeigt, wenn die Sitzung die angegebene Zeit lang im Leerlauf war. Diese Microsoft-­Dialogfeldmeldung wird nicht von Citrix Richtlinieneinstellungen gesteuert.Weitere Informationen finden Sie unter http://support.citrix.com/article/CTX118618.

Einstellungen der Richtlinie “Serverlimits”