Einstellungen der Richtlinie “Registrierung”

Der Abschnitt “Registrierung” enthält Richtlinieneinstellungen, mit denen Sie festlegen können, welche Registrierungsschlüssel bei der Verarbeitung der Profilverwaltung berücksichtigt und welche ausgeschlossen werden sollen.

Ausschlussliste

Liste der Registrierungsschlüssel in der HKCU-Struktur, die bei der Abmeldung ignoriert werden.

Beispiel: Software\Richtlinien.

Wenn diese Richtlinie deaktiviert ist, werden keine Registrierungsschlüssel ausgeschlossen. Wenn diese Richtlinie hier nicht konfiguriert ist, wird der Wert in der INI-Datei verwendet. Wenn diese Richtlinie weder hier noch in der INI-Datei konfiguriert ist, werden keine Registrierungsschlüssel ausgeschlossen.

Aufnahmeliste

Liste der Registrierungsschlüssel in der HKCU-Struktur, die bei der Abmeldung verarbeitet werden.

Beispiel: Software\Adobe.

Wenn diese Richtlinie aktiviert ist, werden nur Schlüssel von dieser Liste verarbeitet. Wenn diese Richtlinie deaktiviert ist, wird die gesamte HKCU-Struktur verarbeitet. Wenn diese Richtlinie hier nicht konfiguriert ist, wird der Wert in der INI-Datei verwendet. Wenn diese Richtlinie weder hier noch in der INI-Datei konfiguriert ist, wird die gesamte HKCU-Struktur verarbeitet.

Standardausschlussliste aktivieren – Profilverwaltung 5.5

Standardliste der Registrierungsschlüssel in der HKCU-Struktur, die nicht mit dem Benutzerprofil synchronisiert werden. Verwenden Sie diese Liste, um die GPO-Ausschlussdateien anzugeben, ohne sie manuell ausfüllen zu müssen.

Wenn Sie diese Richtlinie deaktivieren, werden keine Registrierungsschlüssel standardmäßig von der Profilverwaltung ausgeschlossen. Wenn Sie diese Richtlinie hier nicht konfigurieren, wird der Wert in der INI-Datei von der Profilverwaltung verwendet. Wenn Sie diese Richtlinie hier oder in der INI-Datei nicht konfigurieren, werden standardmäßig keine Registrierungsschlüssel von der Profilverwaltung ausgeschlossen.

Backup von NTUSER.DAT

Aktiviert ein Backup der letzten bekannten fehlerfreien Kopie von NTUSER.DAT und ein Rollback für den Fall einer Beschädigung.

Wenn Sie diese Richtlinie hier nicht konfigurieren, wird der Wert in der INI-Datei von der Profilverwaltung verwendet. Wenn Sie diese Richtlinie hier oder in der INI-Datei nicht konfigurieren, wird NTUSER.DAT nicht von der Profilverwaltung gesichert.