Einstellungen für Benutzerpersonalisierungsrichtlinien

Um die Bereitstellung von Benutzerlayern in Virtual Delivery Agents zu aktivieren, verwenden Sie Konfigurationsparameter, um Folgendes zu definieren:

  • Wo im Netzwerk auf die Benutzerlayer zugegriffen werden soll.
  • Wie groß neue Benutzerlayer-Datenträger werden dürfen.

Hierfür werden folgende Richtlinien in der Liste der verfügbaren Richtlinien angezeigt:

  • Repositorypfad für Benutzerlayer: Geben Sie einen Pfad im Format “Servername” oder “Adresse\Ordnername” in das Feld “Wert” ein.
  • Größe von Benutzerlayer in GB: Ändern Sie den Standardwert 0 auf die maximale Größe (in GB) auf die der Benutzerlayer anwachsen darf. Wenn Sie den Standardwert beibehalten, beträgt die maximale Benutzerlayergröße 10 GB.

Hinweis:

Durch das Ändern der Benutzerlayergröße in der Richtlinie wird die Größe vorhandener Layer nicht geändert.

Die Standardgröße ist 0.

Weitere Informationen finden Sie unter Benutzerpersonalisierungslayer.

Einstellungen für Benutzerpersonalisierungsrichtlinien