Lizenzierung 11.16.6

Wichtig:

In jeder Citrix Produktumgebung muss mindestens ein gemeinsam benutzter oder dedizierter Lizenzserver vorhanden sein. Lizenzserver sind Computer, die entweder ganz oder teilweise für das Speichern und Verwalten von Lizenzen reserviert sind. Für Citrix Produkte benötigen Sie Lizenzen von einem Lizenzserver, wenn Benutzer eine Verbindung herstellen.

Server, auf denen Citrix Produkte ausgeführt werden, rufen Lizenzen vom Lizenzserver ab.

Wenn Benutzer eine Verbindung zu einem Citrix Produkt herstellen, ruft dieses Lizenzen vom Lizenzserver ab. Das Citrix Produkt sendet eine Anforderung, eine Lizenz aus dem Lizenzbestand des Lizenzservers auszuchecken. Dabei wird registriert, für welches Clientgerät oder welchen Benutzer die Lizenz angefordert wurde. Wenn die Lizenz erfolgreich ausgecheckt wurde, kann der Benutzer das Produkt ausführen.

Lizenzübersicht

Je nach Größe und Konfiguration Ihrer Produktumgebung können Sie die Lizenzierung auf einem gemeinsam mit Anwendungen verwendeten Server, einem dedizierten Lizenzserver oder auf mehreren Lizenzservern installieren.

Lizenzdateien müssen auf dem Lizenzserver sein, der dem von Ihnen lizenzierten Produkt zugeteilt ist. Das Produkt muss für die Kommunikation mit diesem Lizenzserver konfiguriert sein. Citrix Licensing Manager bietet eine Benutzeroberfläche für den Lizenzserver, damit Sie die Citrix Lizenzen verwalten und überwachen können. Sie können Lizenzen und Warnungen anzeigen, Lizenzdateien importieren, historische Nutzungsberichte erstellen und Lizenzservereinstellungen verwalten.

Der Citrix Lizenzserver unterstützt alle Citrix Produkte, die Citrix Lizenzen benötigen. Dazu gehören folgende Produkte:

  • AppDNA
  • Citrix ADC
  • Citrix Cloud
  • Citrix Endpoint Management
  • Citrix Gateway
  • Citrix Hypervisor
  • Citrix SD-WAN
  • Citrix Virtual Apps and Desktops
  • Citrix Provisioning
  • XenMobile

Manchmal haben Sie möglicherweise mehrere Möglichkeiten, Ihre Lizenzen zu verwalten. Dieser Artikel enthält Links zu verschiedenen Artikeln zur Lizenzverwaltung.

Wichtig:

Die License Administration Console wird von uns nicht mehr unterstützt. Citrix Licensing Manager ist die empfohlene Lizenzserver-Verwaltungsmethode.

Citrix Licensing Manager

Lizenzserververwaltung ohne Konsole

  • Customer Success Services
  • Löschen von Lizenzdateien
  • Deaktivieren des Abschneidens von Domänennamen

Verwalten von Lizenzen über “My Account” in citrix.com

  • Lizenzen zuteilen
  • Lizenzen ändern
  • Lizenzen herunterladen
  • Lizenzen ein- und ausblenden
  • Lizenzen zurückgeben
  • Upgrade der Lizenzen für die Edition
  • Mehrere Lizenzen verwalten
  • Installieren von Lizenzen
  • Lizenzen suchen
  • Lizenzen filtern
  • Produktlizenzbericht erstellen

Lizenzierungsbefehle

  • lmadmin— Konfiguration der Lizenzierung. Verwenden Sie die Citrix Licensing Manager für die Aufgaben bei der Lizenzierungskonfiguration und -verwaltung. Verwenden Sie nicht lmadmin.

  • lmdiag — Diagnostizieren von Problemen beim Auschecken von Lizenzen.

  • lmdown — Korrektes Herunterfahren des License Manager Daemons und des Citrix Vendor Daemons (standardmäßig deaktiviert).

  • lmhostid — Zeigt die Host-ID des Servers an, auf dem die Citrix Lizenzierung ausgeführt wird.

  • lmreread — Die Lizenzdatei wird vom License Manager Daemon neu gelesen und der Citrix Vendor Daemon wird gestartet.
  • lmstat — Anzeigen des Status eines Lizenzservers.

  • lmutil — Zeigt eine Liste aller Lizenzierungshilfsprogramme oder führt andere Befehle aus.

  • lmver — Anzeigen der Versionsinformationen für die Binärdateien der Lizenzierung.

  • udadmin — Zeigt alle lizenzierten Benutzer und Geräte und löscht die angegebenen lizenzierten Benutzer und Geräte. Dieser Befehl gilt nur für Benutzer-/Gerätelizenzen. Mit udadmin -export werden nicht verarbeitete Benutzer- und Gerätedaten exportiert. Diese Daten werden zur Berechnung der Lizenznutzung verwendet und stellen keine Liste der verwendeten Lizenzen dar. Um eine Liste der Lizenzen zu erhalten, geben Sie udadmin -list an.

Produktspezifische Lizenzierungsinformationen