Unterstützung für Software as a Service Apps

Software as a Service (SaaS) ist ein Softwareverteilungsmodell, mit dem Software remote als webbasierter Dienst bereitgestellt werden kann. Häufig verwendete SaaS-Apps umfassen Salesforce, Workday, Concur, GoToMeeting usw.

Auf SaaS-Apps kann über Citrix Workspace über den Citrix Gateway-Dienst zugegriffen werden. Der Citrix Gateway Service in Verbindung mit Citrix Workspace bietet eine einheitliche Benutzererfahrung für die konfigurierten SaaS-Apps, konfigurierten virtuellen Apps oder andere Workspace-Ressourcen.

Die Bereitstellung von SaaS-Apps mit Citrix Gateway Service bietet Ihnen eine einfache, sichere, robuste und skalierbare Lösung zur Verwaltung der Apps. SaaS-Apps, die in der Cloud bereitgestellt werden, bieten folgende Vorteile:

  • Einfache Konfiguration — Einfach zu bedienen, zu aktualisieren und zu verwenden.
  • Single Sign-On — Problemlose Anmeldung mit Single Sign-On.
  • Standardvorlage für verschiedene Apps — Vorlagenbasierte Konfiguration beliebter Apps.  

Funktionsweise von SaaS-Apps mit Citrix Gateway-Dienst

  1. Der Kundenadministrator konfiguriert SaaS-Apps mithilfe der Citrix Gateway-Dienst-Benutzeroberfläche (citrix.cloud.com). Der Administrator fügt dann Abonnenten (Benutzer) für die Apps hinzu.
  2. Admin stellt den Benutzern die Service-URL für den Zugriff auf Citrix Workspace zur Verfügung.
  3. Benutzer, die eine App abonniert haben, können die App bei der Anmeldung bei Citrix Workspace anzeigen.
  4. Um die App zu starten, klickt der Benutzer auf das aufzählende SaaS-App-Symbol.
  5. SaaS-App vertraut SAML-Assertion, die vom Citrix Gateway-Dienst bereitgestellt wird, und die App wird gestartet.

Hinweis: Konfigurierte SaaS-Apps werden zusammen mit virtuellen Apps und anderen Ressourcen in Citrix Workspace für eine einheitliche Benutzererfahrung aggregiert.

image1

Möglichkeiten zum Konfigurieren von SaaS-Apps

SaaS-Apps können auf zwei Arten konfiguriert und veröffentlicht werden:

Manuelles Konfigurieren und Veröffentlichen von Apps

Die folgende Konfiguration verwendet die Splunk-App als Beispiel, um eine App manuell zu konfigurieren und zu veröffentlichen:

  1. Klicken Sie auf der Citrix Gateway-Dienst kachel auf Verwalten .

  2. Klicken Sie unter der Kachel **Single Sign On auf Web/SaaS-App** hinzufügen.

  3. Klicken Sie auf Überspringen , um Splunk- App manuell zu konfigurieren.

    lokalisiertes Bild

  4. Geben Sie die folgenden Details im Abschnitt App-Details ein und klicken Sie auf Speichern .

    Name — Name der Anwendung.

    URL — URL mit Ihrer Kunden-ID. Wenn SSO fehlschlägt oder wenn SSO-Option nicht verwenden ausgewählt ist, wird der Benutzer zu dieser URL umgeleitet.

    Symbol — Klicken Sie auf Ändern , um das App-Symbol zu ändern. Die Größe der Symboldatei muss 128x128 Pixel betragen. Wenn Sie das Symbol nicht ändern, wird das Standardsymbol angezeigt.

    lokalisiertes Bild

  5. Wählen Sie im Abschnitt Erweiterte Sicherheit die Option Erweiterte Sicherheit aktivieren aus, um die Sicherheitsoptionen auszuwählen, die Sie für die Anwendung anwenden möchten. Die folgenden erweiterten Sicherheitsoptionen können für die Anwendung aktiviert werden.

    • Zugriff auf die Zwischenablage einschränken: Deaktiviert Ausschnitt-, Kopier- und Einfügevorgänge zwischen der App und der Systemzwischenablage
    • Drucken einschränken: Deaktiviert die Druckfunktion im Citrix Workspace-App-Browser
    • Navigation einschränken: Deaktiviert die Browser-Schaltflächen der nächsten /zurück -App
    • Downloads einschränken: Deaktiviert die Möglichkeit des Downloads des Benutzers in der App
    • Wasserzeichen anzeigen: Zeigt ein Wasserzeichen auf dem Bildschirm des Benutzers an, das den Benutzernamen und die IP-Adresse des Computers des Benutzers anzeigt.

    lokalisiertes Bild

    Wählen Sie Richtlinie auf mobilen Geräten erzwingen aus, um die oben genannten Sicherheitsoptionen auf Ihrem Mobilgerät zu aktivieren.

    Hinweis: Wenn die Option Richtlinie auf mobilen Geräten erzwingen zusammen mit der Option Erweiterte Sicherheit aktivieren aktiviert ist, wirkt sich die Benutzererfahrung für den Anwendungszugriff negativ auf die Desktopbenutzer und die mobilen Benutzer aus.****

  6. Wählen Sie den gewünschten Single-Sign-On-Typ aus, der für Ihre Anwendung verwendet werden soll, und klicken Sie auf Speichern. Die folgenden Single-Sign-On-Typen sind verfügbar.

    lokalisiertes Bild

    • Basic — Wenn Ihr Back-End-Server Ihnen eine Basic-401-Herausforderung bietet, wählen Sie Basic SSO.
    • Kerberos — Wenn Ihr Back-End-Server Ihnen eine Verhandlungs-401-Herausforderung bietet, wählen Sie Kerberosaus.
    • Formularbasiert — Wenn Ihr Back-End-Server Ihnen ein HTML-Formular zur Authentifizierung vorlegt, wählen Sie Formularbasiertaus.
    • SSO nicht verwenden — Verwenden Sie die SSO-Option nicht verwenden , wenn Sie keinen Benutzer auf dem Backend-Server authentifizieren müssen.

    Hinweis: Sie müssen keine Konfigurationsdetails für die oben genannten SSO-Typen mit Ausnahme des Formularbasierten SSO eingeben.

    Geben Sie die folgenden formularbasierten Konfigurationsdetails im Abschnitt Single Sign On ein, und klicken Sie auf Speichern.

    • Aktions-URL - Geben Sie die URL ein, an die das ausgefüllte Formular gesendet wird.

    • URL des Anmeldeformulars — Geben Sie die URL ein, auf der das Anmeldeformular angezeigt wird.

    • Username Format - Wählen Sie ein Format für den Benutzernamen aus.

    • Formularfeld für Benutzername — Geben Sie ein Benutzername -Attribut ein.

    • Passwort-Formularfeld — Geben Sie ein Kennwortattribut ein.

    Hinweis: Wenn die Option SSO nicht verwenden aktiviert ist, wird der Benutzer zu der URL umgeleitet, die im Abschnitt App-Details konfiguriert ist.

  7. Laden Sie die Metadatendatei herunter, indem Sie auf den Link unter SAML-Metadatenklicken. Verwenden Sie die heruntergeladene Metadatendatei, um SSO auf dem SaaS-Apps-Server zu konfigurieren.

    lokalisiertes Bild

  8. Klicken Sie auf Fertig stellen.

    lokalisiertes Bild

  9. Der folgende Bildschirm zeigt an, dass die App zur Bibliothek hinzugefügt wurde.

    lokalisiertes Bild

  10. Klicken Sie auf dem Bildschirm Citrix Cloud unter Bibliotheks **angebote auf Bibliothek anzeigen** . Beachten Sie, dass die neu hinzugefügten App-Features in Ihrer Bibliothek

    lokalisiertes Bild

  11. Wenn Sie Benutzer für die App zuweisen möchten, zeigen Sie den Mauszeiger über die Ellipsen auf der rechten Seite und klicken Sie auf Abonnenten verwalten.

    lokalisiertes Bild

  12. Klicken Sie auf Wählen Sie eine Domäne aus, und wählen Sie eine Domäne aus. Klicken Sie auf Gruppe oder Benutzer auswählen und Benutzer zuweisen.

    lokalisiertes Bild

    Hinweis: Ein abonnierter Benutzer kann abgemeldet werden, indem Sie den Benutzer auswählen und auf das Löschsymbol neben Status klicken.

  13. Um die Workspace-URL zu erhalten, die für App-Benutzer freigegeben werden soll, klicken Sie in Citrix Cloudauf das Menüsymbol und navigieren Sie zu Workspace-Konfiguration.

    lokalisiertes Bild

Bearbeiten einer veröffentlichten App

So bearbeiten Sie eine veröffentlichte App:

  1. Gehen Sie zu Bibliothek und identifizieren Sie die zu bearbeitende App.

  2. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Ellipsen auf der rechten Seite und klicken Sie auf Bearbeiten.

    lokalisiertes Bild

  3. Bearbeiten Sie die Einträge unter App-Details und klicken Sie auf Speichern .

    lokalisiertes Bild

  4. Bearbeiten Sie die Einträge unter Single Sign On , klicken Sie auf Speichern , und klicken Sie auf Fertig stellen .

    lokalisiertes Bild

  5. Der folgende Bildschirm zeigt an, dass die App geändert wurde.

    lokalisiertes Bild

Löschen einer veröffentlichten App

So löschen Sie eine veröffentlichte App:

  1. Gehen Sie zu Bibliothek und identifizieren Sie die zu löschende App.
  2. Klicken Sie auf das Punktsymbol auf der rechten Seite und klicken Sie auf Löschen.

Starten einer konfigurierten App — Endbenutzerfluss

So starten Sie eine konfigurierte App:

  1. Melden Sie sich mit AD-Benutzeranmeldeinformationen am Citrix Arbeitsbereich an.
  2. Admin konfigurierte App wird angezeigt.
  3. Klicken Sie auf die App, um die App zu starten.
  4. Die App wird gestartet und der Benutzer ist bei der App angemeldet.