Self-Service-Suche nach Leistung

Verwenden Sie die Self-Service-Suche, um einen Einblick in die Benutzerereignisse zu erhalten, die mit der Benutzer- und Sitzungsleistung verknüpft sind, die von Citrix Analytics for Performance erfasst werden. Leistungsmetriken wie Sitzungsreaktionsfähigkeit, Anmeldedauer, Sitzungsstartversuche, Anzahl von Sitzungsfehlern werden auf der Self-Service-Suchseite nach Benutzern oder Sitzungen sortiert angezeigt.

Sie können die Self-Service-Seite über das Hauptmenü Suchen erreichen. Die Seite wird auch geöffnet, wenn Sie auf die Klassifizierungsnummern im Dashboard der Benutzererfahrung und der Drilldown-Seite klicken. In diesem Fall basiert die angezeigten Gruppe von Benutzern oder Sitzungen auf den Auswahlkriterien.

Weitere Informationen zu den Suchfunktionen finden Sie unter Self-Service-Suche.

Performance-bezogene Ereignisse auswählen

Um die Ereignisse im Zusammenhang mit der Leistung anzuzeigen, wählen Sie Benutzer oder Sitzungen aus der Liste aus, wählen Sie den Zeitraum aus, und klicken Sie dann auf Suchen.

Leistungsauswahl

Verwenden Sie auf der Self-Service-Suchseite die Facetten und das Suchfeld, um die Ereignisse zu filtern.

Performance-Self-Service-Übersichtsseite

Facetten zum Filtern von Ereignissen auswählen

Verwenden Sie die folgenden Facetten, die Citrix Analytics for Performance zugeordnet sind.

Leistungsfacetten

Benutzererfahrung

Suche nach Ereignissen basierend auf der Benutzererfahrung “Ausgezeichnet”, “Fair” oder “Schlecht”. Die Bewertung der Benutzererfahrung kann “Nicht kategorisiert” sein, wenn entweder die Werte für die Sitzungsreaktionsfähigkeit oder die Dauer der Sitzungsanmeldung für den ausgewählten Zeitraum nicht verfügbar sind. Die Benutzererfahrungsbewertung und die Sitzungserfahrungsbewertung werden in diesen Fällen in den Self-Service-Suchergebnissen als N/V angezeigt.

Punktzahl nicht verfügbar

Faktoren, die die Benutzererfahrung beeinflussen

Suchen Sie Ereignisse basierend auf den einzelnen Faktoren, die sich auf die Benutzererfahrung auswirken, wie Sitzungsanmeldedauer, Sitzungsreaktionsfähigkeit, Sitzungsverfügbarkeit oder Sitzungsstabilität.

Sitename

Filtern von Ereignissen basierend auf dem Site-Namen. Wenn Sie die Ereignisse von Benutzern anzeigen möchten, die im letzten Monat zur Website A gehören. Wählen Sie den Zeitraum aus, und wählen Sie in den Facetten unter Standortname A aus. Die Suchseite zeigt die entsprechenden Benutzer und ihre Metriken an.

CVAD-Facettenauswahl

Standort

Sie können nun Benutzerereignisse basierend auf dem Standort des Endpunktlandes oder der Stadt durchsuchen. Dies hilft beim Isolieren von Latenzproblemen an einen bestimmten Speicherort. Die Standortinformationen werden für Endpunkte angezeigt, auf denen die Citrix Workspace-App für Windows, Version 1912 und höher ausgeführt wird.

Die Standortinformationen werden von der öffentlichen IP-Adresse extrahiert, die sicher vom Endpunktcomputer an den Citrix Analytics Dienst übertragen wird. Wenn Ihre Organisation eine lokale StoreFront Bereitstellung verwendet, können Sie Ihre StoreFront-Server so konfigurieren, dass die Citrix Workspace-App Ereignisse an Citrix Analytics senden kann. Führen Sie die Schritte aus, wie unter Onboarding von Virtual Apps and Desktops-Sites mit StoreFront beschrieben.

Sie können die Übertragung der IP-Adresse von der Citrix Workspace-App auf dem Endpunktcomputer deaktivieren, indem Sie den Registrierungseintrag SendPublicIPAddress auf false festlegen. Weitere Informationen finden Sie unter Verbesserung des Citrix Analytics-Diensts in der Dokumentation der Citrix Workspace-App für Windows.

Hinweis:

Stellen Sie im Falle einer geschlossenen Kundenumgebung, in der die Endpunkte in einem Intranet betrieben werden, sicher, dass Citrix Analytics Service auf die URL https://locus.analytics.cloud.com/api/locateip zugreifen kann.

Der Speicherort eines Endpunkts kann Not Available aus folgenden N/A Gründen sein:

  • Der Endpunktcomputer befindet sich auf einem anderen Betriebssystem als Windows Version 1912 oder höher.
  • Die Sitzung konnte nicht gestartet werden.
  • Kommunikations-Timeout ist mit der URL https://locus.analytics.cloud.com/api/locateip aufgetreten.
  • Der Registrierungseintrag SendPublicIPAddress auf dem Endpunktcomputer ist so eingestellt, dass die IP-Adressübertragung deaktiviert wird.
  • Der StoreFront -Server Ihrer lokalen Site-Bereitstellung ist nicht mit dem Citrix Analytics Dienst konfiguriert.

Sitzung

Filtern von Sitzungsleistungsereignissen basierend auf dem Betriebssystem “Session Endpoint” und der Endpoint Version, um zu analysieren, ob Leistungsprobleme in einem dieser Felder zusammenhängen.

Angeben der Suchabfrage zum Filtern von Ereignissen

Wenn Sie den Cursor in das Suchfeld platzieren, wird die Liste der Suchvorschläge angezeigt, die für Citrix Analytics for Performance relevant sind. Verwenden Sie die Suchvorschläge, um Ihre Abfrage anzugeben und die Ereignisse zu filtern.

CVAD-Abmessungen

Sie können auch Operatoren in Ihren Suchanfragen verwenden, um den Fokus Ihrer Suche einzuschränken. Weitere Hinweise zu den gültigen Operatoren finden Sie unter Verwenden der Suchabfrage im Suchfeld zum Filtern von Ereignissen.

Beispielsweise möchten Sie Ereignisse nach Benutzern suchen, deren Failure-Count mehr als 5 in der vergangenen Woche haben. Geben Sie die folgende Abfrage an.

  1. Klicken Sie auf die Suchleiste, und wählen Sie das Feld Fehleranzahl aus.

  2. Klicken Sie auf Failure-count, wählen Sie das > -Zeichen und geben Sie dann den Wert “5” an.

    CVAD Suchabfrage 2

  3. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Zeitraum und wählen Sie Letzte 1 Woche

    CVAD Suchabfrage 3

  4. Klicken Sie auf Suchen, um die Ereignisse basierend auf Ihrer Suchanfrage anzuzeigen.