Session Recording

Bekannte Probleme

Die folgenden Probleme wurden in diesem Release identifiziert:

  • Versuche, die Richtlinieneinstellungen für die Sitzungsaufzeichnung zu speichern, schlagen möglicherweise fehl, und Sie können mithilfe von CDFControl die folgende Fehlermeldung erhalten:

     This operation is blocked. Session Recording Administrator Logging failed. The formatter threw an exception while trying to deserialize the message: There was an error while trying to deserialize parameter http://tempuri.org/:operation. The InnerException message was 'There was an error deserializing the object of type SmAudLoggingInterface.LogOperation. The maximum string content length quota (8192) has been exceeded while reading XML data. This quota may be increased by changing the MaxStringContentLength property on the XmlDictionaryReaderQuotas object used when creating the XML reader. Line 186, position 62.'. Please see InnerException for more details.
     <!--NeedCopy-->
    

    Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben:

    • Fügen Sie in IIS eine HTTPS-Websitebindung für die Kommunikation mit dem Sitzungsaufzeichnungsserver hinzu. Beispiel:

      HTTPS-Site-Bindung in IIS hinzufügen

    • Fügen Sie die folgenden Zeilen in die Datei Web.config ein, die Sie unter C:\Programme\Citrix\SessionRecording\Logging finden:

       <readerQuotas maxDepth="32" maxStringContentLength="5242880" maxArrayLength="16384" maxBytesPerRead="4096" maxNameTableCharCount="16384" />
       <!--NeedCopy-->
      

      Datei Web.config bearbeiten

    [SRT-11791]

  • Versuche, nicht ansprechbare oder inaktive Live-Aufzeichnungen automatisch oder manuell mit dem Befehl ICLDB DORMANT zu schließen, schlagen möglicherweise fehl. Das Problem tritt auf, wenn Sie die Sitzungsaufzeichnung auf 2308 aktualisieren, anstatt eine Neuinstallation durchzuführen. Um das Problem zu beheben, führen Sie das folgende Skript in PowerShell auf dem Sitzungsaufzeichnungsserver aus und stellen Sie sicher, dass Sie Administratorzugriff auf die Datenbank für die Sitzungsaufzeichnung haben:

     Add-Type -AssemblyName System.data
     $registryKey = [Microsoft.Win32.Registry]::LocalMachine.OpenSubKey("SOFTWARE\Citrix\SmartAuditor\Server")
     $dbName = $registryKey.GetValue("DatabaseName")
     $dbInstance = $registryKey.GetValue("SmAudDatabaseInstance")
     write-host "Connecting to $dbInstance$dbName"
     # Connect db
     $conn = New-Object System.Data.SqlClient.SqlConnection
     $conn.ConnectionString = "workstation id=.;packet size=4096;integrated security=SSPI;data source=$dbInstance;persist security info=True;initial catalog=$dbName"
     $conn.Open()
     $cmd = $conn.CreateCommand()
     $cmd.CommandText = "use [$dbName];if not exists(select * from [dbo].[EndReason] where ID=5) begin insert [dbo].[EndReason] values (5, 'Dormant') end"
     $cmd.ExecuteNonQuery()
     <!--NeedCopy-->
    

    [SRT-11119]

  • Die Sitzungsaufzeichnung erfasst keine Dateiübertragungen zwischen einem nativen Datenträger auf dem Sitzungshost (VDA) und einem der Sitzung vom Client aus zugeordneten Datenträger. [SRT-10514]

  • Wenn Sie die Sitzungsaufzeichnung auf die neueste Version aktualisieren, gehen Ihre Einstellungen für die Skalierung der Bildauflösung für die verlustbehaftete Bildschirmaufzeichnung verloren und werden durch den Standardwert 1,0 ersetzt. [SRT-10130]

  • Ein Domänenbenutzer mit lokalen Administratorrechten auf der Richtlinienkonsole für die Sitzungsaufzeichnung kann sowohl lokale Benutzer als auch Domänenbenutzer hinzufügen, für die die Aktion einer Richtlinienregel gilt. Ein lokaler Benutzer mit lokalen Administratorrechten kann jedoch nur lokale Benutzer hinzufügen, aber keine Domänenbenutzer. [SRT-5769]

  • Der Webplayer funktioniert nach einem Upgrade von Version 2009 oder früher möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Löschen Sie den Cache Ihres Browsers, um das Problem zu umgehen. [SRT-5624]

  • Regeln benutzerdefinierter Richtlinien können nach dem Update der Sitzungsaufzeichnung von der in XenApp und XenDesktop 7.6 LTSR enthaltenen Version auf die neueste Version verloren gehen. Führen Sie als Workaround vor dem Update auf die neueste Version ein Update auf die Version aus, die im neuesten CU von XenApp und XenDesktop 7.15 LTSR enthalten ist. [SRT-4546]

  • Wenn von Maschinenerstellungsdiensten (MCS) oder Citrix Provisioning (PVS) mehrere VDAs mit Microsoft Message Queuing (MSMQ) installiert werden, erhalten diese VDAs ggf. die gleiche QMId. Dies kann verschiedene Probleme verursachen, zum Beispiel:

    • Sitzungen werden nicht aufgezeichnet, selbst wenn eine Aufzeichnungsvereinbarung akzeptiert wurde.
    • Der Sitzungaufzeichnungsserver empfängt möglicherweise keine Sitzungsabmeldungssignale, sodass Sitzungen dauerhaft den Zustand “live” behalten.

    Informationen zu einem Workaround finden Sie unter Installieren, Aktualisieren und Deinstallieren. [#528678]

Bekannte Probleme

In diesem Artikel