Lizenzierung

Citrix Hypervisor 8.0 ist in den folgenden Editionen verfügbar:

  • Premium Edition (zuvor Enterprise Edition)
  • Standard Edition
  • Express Edition (bisher Free Edition)

Die Standard Edition ist unser kommerzielles Einstiegsangebot. Es verfügt über eine Reihe von Funktionen für Kunden, die eine robuste und leistungsstarke Virtualisierungsplattform wünschen, aber die Premium-Funktionen der Premium Edition nicht benötigen. In der Zwischenzeit möchten sie weiterhin von der umfassenden Citrix Support und Wartung profitieren.

Die Premium Edition ist unser Premium-Angebot, das für Desktop-, Server- und Cloud-Workloads optimiert ist. Neben den Funktionen der Standard Edition bietet die Premium Edition folgende Funktionen:

  • Automatische Windows VM-Treiberaktualisierungen
  • Automatische Aktualisierung des Management Agents
  • Unterstützung für SMB-Speicher
  • Direkte Inspektion von APIs
  • Dynamischer Arbeitslastausgleich
  • GPU-Virtualisierung mit NVIDIA GRID, AMD MxGPU und Intel GVT-G
  • Konversionsdienstprogramme für VMware vSphere zu Citrix Hypervisor
  • Intel Secure Measured Boot (TXT)
  • Exportieren von Pool-Ressourcendaten
  • In-Memory-Lese-Caching
  • PVS-Beschleuniger
  • Automatisierte Updates mit XenCenter
  • Live-Patching von Citrix Hypervisor
  • Aktivierung für Citrix Virtual Desktops Tablet-Modus
  • Blockverfolgung geändert
  • IGMP-Snooping
  • USB-Durchgang
  • SR-IOV-Netzwerkunterstützung
  • Thin Provisioning für gemeinsam genutzte Blockspeichergeräte

Premium Edition wurde in früheren Versionen von Citrix Hypervisor als Enterprise Edition bezeichnet. Der Name der Edition wurde geändert, um sich an andere Citrix Produkte anzupassen, aber die Funktionen und Funktionen der Edition haben sich nicht geändert.

Kunden, die Citrix Virtual Apps oder Citrix Virtual Desktops erworben haben, haben Anspruch auf Citrix Hypervisor, der alle für Premium Edition aufgeführten Funktionen umfasst.

Die Express Edition bietet einen reduzierten Funktionsumfang und ist nicht für Citrix Support und Wartung qualifiziert. Express Edition erfordert keine Lizenz. Hosts, auf denen die Express Edition von Citrix Hypervisor ausgeführt wird, werden in XenCenter als „Nicht lizenziert“ bezeichnet.

Express Edition wurde in früheren Versionen von Citrix Hypervisor als Free Edition bezeichnet. Der Name der Edition wurde geändert, um sich an andere Citrix Produkte anzupassen, aber die Funktionen und Funktionen der Edition haben sich nicht geändert.

Weitere Informationen finden Sie unter Citrix Hypervisor Feature-Matrix.

Citrix Hypervisor verwendet denselben Lizenzierungsprozess wie andere Citrix Produkte und erfordert daher eine gültige Lizenz auf einem Lizenzserver. Sie können den Lizenzserver von herunterladenCitrix Lizenzierung. Citrix Hypervisor (außer über die Lizenzen für Citrix Virtual Apps and Desktops) wird pro Socket-Basis lizenziert. Die Zuweisung von Lizenzen wird zentral verwaltet und durch einen eigenständigen, physischen oder virtuellen Citrix Lizenzserver in der Umgebung durchgesetzt. Nach der Anwendung einer Pro-Socket-Lizenz wird Citrix Hypervisor als *Citrix Hypervisor Pro-Socket-Edition angezeigt. *

Hinweis:

Gemischte Pools von lizenzierten und nicht lizenzierten Hosts verhalten sich so, als wären alle Hosts nicht lizenziert.

Nicht lizenzierte Hosts unterliegen Einschränkungen. Weitere Informationen finden Sie unter Weitere Fragen.

Übersicht über Lizenzierungsschritte

Sie benötigen die folgenden Elemente, um Citrix Hypervisor Premium Edition oder Standard Edition zu lizenzieren:

  • Eine Citrix Hypervisor-Lizenz

  • Ein Citrix Lizenzserver

  • Ein Citrix Hypervisor -Server

  • XenCenter

Die folgenden Schritte geben einen Überblick über den Prozess:

  1. Installieren Sie Citrix License Server, oder importieren Sie die virtuelle Citrix License Server Appliance in einen Citrix Hypervisor or-Server.

  2. Lizenzdatei herunterladen

  3. Hinzufügen der Lizenzdatei zum Citrix Lizenzserver

  4. Geben Sie mithilfe von XenCenter die Lizenzserverdetails ein und wenden Sie sie auf Hosts im Ressourcenpool an.

Weitere Informationen zur Citrix Lizenzierung finden Sie imCitrix Lizenzierungsdokumentation.

Lizenzierung von Citrix Hypervisor

F: Wo kann ich eine Citrix Hypervisor-Lizenz erwerben?

A: Sie können eine Citrix Hypervisor-Lizenz bei erwerbenhttp://citrix.com/buy.

F: Wie kann ich eine Citrix Hypervisor-Lizenz anwenden?

A: Citrix Hypervisor benötigt einen Lizenzserver. Nach der Lizenzierung von Citrix Hypervisor erhalten Sie einen LIC-Lizenzzugriffscode. Installieren Sie diesen Lizenzzugriffscode auf:

  • Ein Windows -Server, auf dem die Citrix License Server-Software oder

  • Die virtuelle Citrix License Server Appliance.

Wenn Sie einem Citrix Hypervisor or-Server eine Lizenz zuweisen, kontaktiert Citrix Hypervisor den angegebenen Citrix Lizenzserver und fordert eine Lizenz für die angegebenen Server an. Wenn erfolgreich, wird eine Lizenz ausgecheckt und der Lizenzmanager zeigt Informationen über die Lizenz an, unter der die Hosts lizenziert sind.

Anweisungen zum Anwenden einer Citrix Hypervisor-Lizenz auf eine virtuelle Citrix License Server Appliance finden Sie unterCTX200159 — Anwenden einer Citrix Hypervisor or-Lizenzdatei auf Citrix License Server Virtual Appliance (CLSVA).

F: Wie viele Lizenzen benötige ich, um meinen Ressourcenpool zu lizenzieren?

A: Citrix Hypervisor ist auf Basis pro CPU-Sockel lizenziert. Damit ein Pool als lizenziert gilt, müssen alle Citrix Hypervisor or-Server im Pool lizenziert sein. Citrix Hypervisor zählt nur befüllte CPU-Sockets.

Mit dem Citrix License Server können Sie die Anzahl der verfügbaren Lizenzen anzeigen, die im Dashboard der License Administration Consoleangezeigt werden.

F: Benötige ich eine Pro-Socket-Lizenz für Sockets, die nicht ausgefüllt sind?

A: Nein, nur befüllte CPU-Sockets werden für die Anzahl der zu lizenzierenden Sockets gezählt.

F: Verliere ich meine virtuelle Maschine (VM), wenn meine Lizenz abläuft?

A: Nein, Sie verlieren keine VMs oder deren Daten.

F: Was passiert, wenn ich einen lizenzierten Pool habe und der Lizenzserver nicht verfügbar ist?

A. Wenn Ihre Lizenz noch nicht abgelaufen ist und der Lizenzserver nicht verfügbar ist, erhalten Sie eine Nachfrist von 30 Tagen auf der zuvor angewendeten Lizenzstufe.

F: Ich führe ein Upgrade von einer früheren Citrix Hypervisor Version mit einer Pro-Socket-Lizenz auf Citrix Hypervisor 8.0 durch. Muss ich etwas tun?

A: Nein. Sie können Ihre Hosts mit den zuvor erworbenen Pro-Socket-Lizenzen auf Citrix Hypervisor 8.0 Premium Edition upgraden, vorausgesetzt der Customer Success Services ist mindestens bis zum 27. März 2019 gültig.

Wenn Sie Ihre Customer Success Services nach dem ursprünglichen Kauf erneuert haben, müssen Sie möglicherweise die Lizenzdatei auf dem Lizenzserver aktualisieren, um sicherzustellen, dass die Berechtigung für die Customer Success Services angezeigt wird.

F: Ich gehe von der nicht lizenzierten XenServer 7.6 auf Citrix Hypervisor 8.0 um. Muss ich irgendetwas tun?

A: Nein. Sie können Ihre Hosts auf Citrix Hypervisor 8.0 aktualisieren oder aktualisieren. Sie erhalten weiterhin keine Supportberechtigung und Premium-Funktionen (einschließlich Rolling Pool Upgrade) sind erst verfügbar, wenn eine entsprechende Lizenz beantragt wurde.

F: Ich bin ein Kunde von Citrix Virtual Apps and Desktops, der von XenServer 7.6 auf Citrix Hypervisor 8.0 wechselt. Muss ich irgendetwas tun?

A: Nein. Kunden von Citrix Virtual Apps oder Citrix Virtual Desktops können nahtlos auf Citrix Hypervisor 8.0 aktualisieren. Ihre vorhandene installierte Citrix Virtual Apps oder Citrix Virtual Desktops Lizenz gewährt Ihnen Anspruch auf Citrix Hypervisor, ohne dass weitere Änderungen erforderlich sind.

Lizenzierung Handel

F: Ich bin ein Citrix Service Provider, der für Citrix Virtual Apps and Desktops lizenziert ist. Kann ich diese Lizenz für Citrix Hypervisor verwenden, wenn ich ein Upgrade auf Citrix Hypervisor 8.0 mache?

A: Ja. Citrix Hypervisor 8.0 unterstützt Ihre Lizenz. Mit dieser Lizenz können Sie alle Premium-Funktionen der Premium Edition von Citrix Hypervisor nutzen. Um diese Lizenz auf Ihre Pools anzuwenden, aktualisieren Sie zuerst alle Hosts im Pool, um Citrix Hypervisor 8.0 auszuführen.

F: Ich bin Kunde mit einem Citrix Virtual Apps and Desktops Service-Abonnement. Habe ich das Recht, Citrix Hypervisor 8.0 zu verwenden?

A: Ja. Wenn Sie über ein Citrix Virtual Apps and Desktops Service-Abonnement verfügen, das die Verwendung lokaler Desktops und Apps ermöglicht, sind Sie berechtigt, Citrix Hypervisor zum Hosten dieser Desktops und Apps zu verwenden.

Laden Sie eine Lizenz über das Lizenzierungsverwaltungs-Tool herunter. Installieren Sie diese Lizenz auf Ihrem Lizenzserver, um den lokalen Citrix Hypervisor mit Ihrem Citrix Virtual Apps and Desktops Service-Abonnement zu verwenden.

Mit dieser Lizenz können Sie alle die gleichen Premium-Funktionen wie eine lokale Citrix Virtual Apps and Desktops Berechtigung nutzen. Um diese Lizenz auf Ihre Pools anzuwenden, aktualisieren Sie zuerst alle Hosts im Pool, um Citrix Hypervisor 8.0 auszuführen.

F: Welche Einschränkungen bestehen bei der Verwendung der erweiterten Virtualisierungsverwaltungsfunktionen von Citrix Hypervisor Premium Edition, die im Rahmen von Citrix Virtual Apps and Desktops bereitgestellt werden?

A: Jede Edition von Citrix Virtual Apps and Desktops hat Zugriff auf erweiterte Virtualisierungsverwaltungsfunktionen von Citrix Hypervisor Premium Edition. Eine vollständige Liste aller Funktionen, die durch eine Citrix Virtual Apps oder Citrix Virtual Desktops -Lizenz aktiviert werden, finden Sie in der Citrix Hypervisor Feature-Matrix.

Citrix Hypervisor Berechtigungen ermöglichen die Virtualisierung jeder Infrastruktur, die für die Bereitstellung von Citrix Virtual Apps oder Citrix Virtual Desktops Feature-Komponenten erforderlich ist. Auf diese Funktionen muss ausschließlich von lizenzierten Benutzern oder Geräten von Citrix Virtual Apps oder Citrix Virtual Desktops zugegriffen werden.

Zusätzliche Infrastrukturunterstützungsserver wie Microsoft-Domänencontroller und SQL-Server sind ebenfalls von dieser Berechtigung abgedeckt, sofern sie im gleichen Citrix Hypervisor Ressourcenpool bereitgestellt werden wie die Citrix Virtual Apps s- oder Citrix Virtual Desktops Infrastruktur, die von dieser Lizenz abgedeckt wird, und diese werden nur zur Unterstützung der Citrix Virtual Apps oder Citrix Virtual Desktops Infrastruktur verwendet.

Die Citrix Hypervisor Berechtigung in der Citrix Virtual Apps- oder Citrix Virtual Desktop-Lizenz kann nicht für Citrix Hypervisor Pools verwendet werden, die keine Citrix Virtual Apps oder Citrix Virtual Desktops oder Virtual Delivery Agents (VDAs) hosten. Sie können diese Berechtigung auch nicht zum Hosten von virtuellen Maschinen verwenden, die nicht von den oben genannten Berechtigungen abgedeckt sind. Citrix Hypervisor muss für diese Anwendungen separat erworben werden.

Citrix Lizenzserver

F: Welche Lizenzserver kann ich mit Citrix Hypervisor verwenden?

A: Sie können entweder die Citrix License Server-Software Version 11.14 oder höher (auf einem Server mit Microsoft Windows) oder die virtuelle Linux-basierte Citrix License Server-Appliance verwenden.

F: Wie importiere ich meine Lizenz auf den Citrix Lizenzserver?

A: Informationen zum Importieren einer Lizenzdatei finden Sie imLizenzierungsdokumentation.

F: Kann ich den Lizenzserver auf meinem Citrix Hypervisor Pool ausführen?

A: Ja. Sie können die Citrix License Server-Software auf einer Windows VM installieren oder die virtuelle Linux-basierte Citrix License Server-Appliance importieren. Zur Vereinfachung der Bereitstellung ist die Citrix Lizenzserver-Software auf dieser virtuellen Appliance vorinstalliert und kann als VM im Citrix Hypervisor Pool ausgeführt werden.

Citrix Hypervisor arbeitet mit einer „Gnade“ -Lizenz, bis der Lizenzserver gestartet werden kann. Dieses Verhalten bedeutet, dass nach der Lizenzierung der Citrix Hypervisor or-Server in Ihrem Pool und dem Neustart des Hosts, auf dem der Citrix Lizenzserver ausgeführt wird, eine Kulanzfrist auf diesen Host angewendet wird, bis die Appliance neu gestartet wird.

F: Kann ich die Windows Version des Citrix Lizenzservers mit Citrix Hypervisor verwenden?

A: Ja.

F: Kann ich Lizenzen für andere Citrix Produkte auf einer virtuellen Citrix License Server-Appliance oder auf der unter Windows installierten Citrix License Server-Software installieren?

A: Ja, Sie können andere Citrix Produkte mit der virtuellen Citrix License Server-Appliance oder über die unter Windows installierte Citrix License Server-Software lizenzieren. Weitere Informationen finden SieLizenzierungauf derCitrix ProduktdokumentationWebsite.

Lizenzieren eines Citrix Hypervisor Pools

F: Wie kann ich eine Lizenz auf alle Hosts anwenden, die XenCenter verwenden?

A: Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Lizenz anzuwenden:

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Lizenz-Manager .

  2. Select den Pool oder die Hosts aus, die Sie lizenzieren möchten, und klicken Sie dann auf Lizenz zuweisen.

  3. Geben Sie im Dialogfeld Lizenz anwenden den Editionstyp an, der dem Host zugewiesen werden soll, und geben Sie den Hostnamen oder die IP-Adresse des Lizenzservers ein.

F: Kann ich eine Lizenz ohne XenCenter anwenden?

A: Ja, Sie können die xe CLI verwenden. Führen Sie den Befehl host-apply-edition aus. Geben Sie beispielsweise Folgendes ein, um einen Host zu lizenzieren:

    xe host-apply-edition edition=enterprise-per-socket|desktop-plus|desktop|standard-per-socket  \

        license-server-address=<licenseserveraddress> host-uuid=<uuidofhost>  \

        license-server-port=<licenseserverport>

Um einen Pool zu lizenzieren, verwenden Sie den Befehl pool-apply-edition. Zum Beispiel:

    xe pool-apply-edition edition=enterprise-per-socket|desktop-plus|desktop|standard-per-socket  \

        license-server-address=<licenseserveraddress> pool-uuid=<uuidofpool>  \

        license-server-port=<licenseserverport>

F: Wie kann ich den Lizenzstatus meiner Hosts und Pools ermitteln?

A: XenCenter zeigt den Lizenztyp eines Servers oder Pools an.

Um den Lizenztyp eines Servers oder Pools anzuzeigen, wählen Sie diesen Server oder Pool in der Strukturansicht aus. XenCenter zeigt den Lizenzstatus in der Titelleiste für diesen Server oder Pool nach dem Server- oder Poolnamen an.

Gemischte Pools von lizenzierten und nicht lizenzierten Hosts verhalten sich so, als wären alle Hosts nicht lizenziert. In der Strukturansicht zeigt XenCenter nicht lizenzierte Pools mit einem Warndreiecksymbol an.

Weitere Fragen

F: Wie erhalte ich eine Lizenz für die Bewertung von Citrix Hypervisor?

A: Für die Evaluierung von Citrix Hypervisor benötigen Sie keine Lizenz. Sie können Citrix Hypervisor in einem nicht lizenzierten Zustand verwenden. Sie haben jedoch keinen Zugriff auf Premium-Funktionen. Darüber hinaus sind Sie nicht für Citrix Support oder Wartung berechtigt.

Sie können eine Testlizenz erhalten, um die Premium Edition-Funktionen zu testen. Weitere Informationen finden Sie unter Erste Schritte.

F: Kann ich Citrix Hypervisor ohne Lizenz verwenden?

A: Ja. Wenn Sie Citrix Hypervisor in einem nicht lizenzierten Zustand (Express Edition) verwenden, sind Sie nicht für Citrix Support oder Wartung berechtigt. Darüber hinaus sind die folgenden Funktionen eingeschränkt und erfordern eine Lizenz:

  • Pools mit mehr als drei Hosts

Hinweis:

Diese Einschränkung wirkt sich nicht auf vorhandene Pools aus, die drei oder mehr Hosts enthalten, bis Sie versuchen, einen anderen Host zum Pool hinzuzufügen

  • Hohe Verfügbarkeit

  • Dynamische Speichersteuerung

  • Storage Motion

  • Rollenbasierte Zugriffssteuerung

  • GPU-Passthrough

  • Site Recovery Manager

  • Active Directory Integration

  • Upgrade des rollenden Pools

Sie können eine Testlizenz für Citrix Hypervisor Premium Edition erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter Erste Schritte mit Citrix Hypervisor.

Weitere Informationen