Linux Virtual Delivery Agent 7.13

Linux Virtual Delivery Agent 7.13 (PDF-Download)

Die Dokumentation zu dieser Produktversion wird als PDF bereitgestellt, da es sich nicht um die neueste Version handelt.Den zuletzt aktualisierten Inhalt finden Sie in der Dokumentation für das aktuelle Release der Linux Virtual Delivery Agent.

Hinweis:

Links zu externen Websites, die in der PDF-Datei enthalten sind, führen Sie zu den richtigen Seiten. Links zu anderen Abschnitten in der PDF-Datei sind jedoch nicht mehr verwendbar.

Der Linux Virtual Delivery Agent (VDA) ermöglicht den Zugriff auf virtuelle Linux-Desktops und -Anwendungen, von jedem Gerät, auf dem Citrix Receiver installiert ist. Sie können virtuelle Linux-Desktops und -Anwendungen auf der Basis folgender Distributionen erstellen: RHEL, CentOS, SUSE und Ubuntu. Bereiten Sie die Linux-VMs vor, installieren Sie die neue Software darauf, konfigurieren Sie den Delivery Controller und stellen Sie die Desktops und Anwendungen den Benutzern mit Citrix Studio zur Verfügung.

Linux Virtual Delivery Agent 7.13