Linux Virtual Delivery Agent 2003

Der Linux Virtual Delivery Agent (VDA) ermöglicht den Zugriff auf virtuelle Linux-Desktops und -Anwendungen, von jedem Gerät, auf dem Citrix Workspace-App installiert ist.

Sie können virtuelle Linux-Desktops und -Anwendungen auf der Basis folgender Distributionen erstellen: RHEL, CentOS, SUSE oder Ubuntu. Bereiten Sie die Linux-VMs vor, installieren Sie die VDA-Software auf den Maschinen, konfigurieren Sie den Delivery Controller und stellen Sie die Desktops und Anwendungen den Benutzern mit Citrix Studio zur Verfügung.

Linux Virtual Delivery Agent 2003