Infrastrukturanalyse

Hinweis:

Infrastructure Analytics Dashboard befindet sich derzeit unter Vorschau.

Was ist Infrastructure Analytics?

Die Infrastrukturanalyse von Citrix Analytics for Performance bietet Einblicke in den Status der wichtigsten Komponenten Ihrer Citrix Virtual Apps and Desktops -Sites.

  • Sie können den Zustand und den Status mehrerer Virtual Delivery Agents (VDAs) auf einem einzigen Dashboard anzeigen.

  • Sie können die Analysen einer einzelnen Site anzeigen oder eine einheitliche Ansicht der VDA-Analysen auf allen Ihren Sites erhalten.

  • Sie können VDA-Nutzungstrends über einen Zeitraum basierend auf Verfügbarkeit, Nutzung und Last anzeigen.

Mit diesen Daten können Sie besser fundierte Entscheidungen über das Kapazitätsmanagement treffen, Analysen und Risikobewertungen Ihrer Websites durchführen. So können Sie proaktiv die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um kritische Ausfälle zu minimieren und die Nutzung und Leistung Ihrer Websites zu optimieren.

Beispielsweise verwalten und überwachen Sie als Administrator einige Sites für Ihre Organisation. Sie möchten die Gesamtzahl der nutzbaren VDAs auf allen Sites und für jede Site anzeigen. Verwenden Sie das Infrastruktur-Dashboard, um Daten und deren Trends für den ausgewählten Zeitraum und Standort anzuzeigen.

So greifen Sie auf das Infrastruktur-Dashboard zu

So zeigen Sie das Infrastruktur-Dashboard an:

  1. Melden Sie sich bei Citrix Cloud an und wählen Sie Ihren Cloud-Kunden aus.

  2. Klicken Sie auf der Kachel Citrix Analytics Service auf Verwalten.

  3. Citrix Analytics Service wird geöffnet und klicken Sie auf die Registerkarte Leistung .

  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Infrastruktur .

Dashboard für Infrastrukturanalysen

So verwenden Sie das Infrastruktur-Dashboard

Das Infrastruktur-Dashboard stellt den detaillierten Status der über Sites bereitgestellten VDAs bereit.

Der Abschnitt Komponenten enthält eine Zusammenfassung der Anzahl und des Status von VDAs und ihrer Fehler auf einer ausgewählten Site während des ausgewählten Zeitraums. Klicken Sie auf eine der folgenden Optionen:

  • Betriebssystem-VDAs für mehrere Sitzungen — Erhalten Sie Einblicke in die VDAs für mehrere Sitzungen, die auf Ihren Sites verfügbar sind. Betriebssystem-VDAs für mehrere Sitzungen ermöglichen es mehreren Benutzern, sich gleichzeitig mit dem Server zu verbinden. Es enthält VDAs, die unter Windows Server- und Windows 10-Betriebssystemen ausgeführt werden.

  • Betriebssystem-VDAs für eine Sitzung — Erhalten Sie Einblicke in die Betriebssystem-VDAs, die auf Ihren Sites verfügbar sind. Betriebssystem-VDAs für eine Sitzung ermöglichen es einem einzelnen Benutzer, sich gleichzeitig mit dem Desktop zu verbinden.

Beispielsweise zeigt das vorhergehenden Bild die VDAs für Multisitzungs-OS die Gesamtzahl der VDAs als 149 an. 3 VDAs habe hohe Last, 6 VDAs sind ausgefallenen und 7 VDAs sind nicht registriert. Klicken Sie auf VDAs für mehrere Sitzungen, um detaillierte Einblicke anzuzeigen.

In diesem Abschnitt werden die VDAs für mehrere Sitzungen oder Betriebssystem-VDAs mit einer Sitzung erläutert. Diese Informationen helfen dabei, den Status von VDAs in Ihrer Umgebung genau zu verfolgen und zu bewerten.

Die VDAs werden anhand der folgenden Parameter überwacht.

VDAs nach Last

Diese Informationen sind nur für Betriebssystem-VDAs mit mehreren Sitzungen verfügbar. Sie können die Anzahl der VDAs im nutzbaren Zustand anzeigen, die basierend auf dem Lastauswertungsindex kategorisiert sind, z. B. hoch, mittel und niedrig für alle Sites oder eine bestimmte Site, die für den ausgewählten Zeitraum konsolidiert ist.

Das Diagramm zeigt die VDAs an, die basierend auf dem Lastauswertungsindex gezeichnet wurden, der als hohe, mittlere und niedrige Last über die ausgewählte Dauer kategorisiert wurde.

Überwachen Sie die Trends der Lastverteilung über die VDAs über einen Zeitraum hinweg.

VDAS nach Last

Der Lastauswertungsindex für einen VDA ist der Maximalwert der einzelnen Indizes, die aktiviert sind, wie z. B. Sitzungsanzahl, CPU plus fünf Prozent des Durchschnitts der anderen aktivierten Indizes. Basierend auf dem Lastauswertungsindex können Sie die Lastverwaltung zwischen Servern konfigurieren, die Windows Server-Betriebssystemmaschinen bereitstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Einstellungen der Richtlinie “Lastverwaltung”.

Der Lastauswertungsindex wird wie folgt kategorisiert:

  • Hohe Belastung: Last mehr als 70%

  • Mittlere Belastung: Belastung zwischen 30% und 70%

  • Geringe Last: Last weniger als 30%

Informationen zur Berechnung des Lastauswertungsindexes finden Sie im Knowledge Center-ArtikelCTX202150.

Bewegen Sie den Mauszeiger über das Balkendiagramm, um den detaillierten Status der nutzbaren VDAs zum angegebenen Zeitpunkt anzuzeigen.

VDAS-Tooltip nach Laden

In Verwendung + Verfügbare VDAs

Diese Informationen sind nur für Betriebssystem-VDAs mit einer Sitzung verfügbar. Sie können die Gesamtanzahl der VDAs anzeigen, die in allen Sites oder einer bestimmten Site für den ausgewählten Zeitraum verwendet werden und verfügbar sind. Der verwendete VDA stellt eine Maschine dar, die über eine aktive Sitzung verfügt, während der verfügbare VDA eine Maschine ohne verbundene Sitzungen ist.

Überwachen Sie die Trends für gebrauchs- und verfügbare VDAs über einen Zeitraum.

VDAs werden verwendet und verfügbar

Bewegen Sie den Mauszeiger über das Balkendiagramm, um die Trennung der verwendeten und verfügbaren VDAs zu einem bestimmten Zeitpunkt anzuzeigen.

VDAs im Einsatz und verfügbare QuickInfo

Nicht verwendbare VDAs

Diese Informationen stehen für VDAs für Multi-Sitzungen und Single-Sitzungen zur Verfügung. Sie können die Anzahl der VDAs anzeigen, die sich nicht in allen Sites oder einer bestimmten Site für den ausgewählten Zeitraum befinden. Ein VDA ist unbrauchbar, wenn er sich im Status “Ausfall” oder “Nicht registriert” befindet.

Verwenden Sie diese Informationen, um den Zustand der in der Umgebung gehosteten VDAs proaktiv zu bewerten und geeignete Maßnahmen zur Behebung von Problemen mit VDAs zu ergreifen.

Ein VDA kann aus folgenden Gründen unbrauchbar werden:

  • VDA kann nicht mit Delivery Controller kommunizieren.

  • Beim Erstellen einer Sitzungsvorbereitungsanfrage treten Broker Service Probleme auf.

  • Netzwerkprobleme, die dazu führten, dass VDA die Sitzungsvorbereitungsanforderung nicht akzeptiert.

  • Ein Timeout tritt auf, wenn VDA versucht, sich beim Delivery Controller zu registrieren.

  • Der VDA ist möglicherweise nicht für den Sitzungsstart eingeschaltet.

  • Delivery Controller sendet eine Anforderung an den VDA, um eine Verbindung von einem Endbenutzer vorzubereiten, VDA lehnt die Anforderung jedoch aktiv ab.

  • Delivery Controller sendet während des Sitzungsstarts die erforderlichen Konfigurationsdaten, z. B. Richtlinieneinstellungen und Sitzungsinformationen, nicht an den VDA.

  • VDA wird aus der Bereitstellungsgruppe entfernt.

  • VDA ist nicht registriert.

  • Der VDA-Stromzustand ist nicht verfügbar.

  • VDA hat interne Probleme.

Ein VDA wechselt in den folgenden Szenarien in den Status “Nicht registriert”:

  • VDA kann keine Verbindung mit Cloud Connector oder Delivery Controller herstellen und registrieren.

  • Der VDA wird ausgeschaltet oder heruntergefahren.

Überwachen Sie die Trends für nicht registrierte und ausgefallene VDAs über einen Zeitraum.

VDAs unbrauchbar

Bewegen Sie den Mauszeiger über das Balkendiagramm, um den detaillierten Status der nicht verwendbaren VDAs zu einem bestimmten Zeitpunkt anzuzeigen.

VDAs werden verwendet und verfügbar

Verfügbare VDAs

Diese Informationen sind nur für Betriebssystem-VDAs mit mehreren Sitzungen verfügbar. Sie können die Gesamtzahl der VDAs anzeigen, die für den ausgewählten Zeitraum auf allen Sites oder einer bestimmten Site verfügbar sind. Die verfügbaren VDAs sind die registrierten VDAs, die derzeit keine verbundenen Sitzungen aufweisen und sich im Leerlaufzustand befinden.

Sie können diese Informationen verwenden, um die Anzahl der nicht verwendeten VDAs zu ermitteln und die VDA-Auslastung in Ihrer Umgebung zu optimieren.

Überwachen Sie die Trends für verfügbare VDAs über einen Zeitraum.

VDAs verfügbar

Bewegen Sie den Mauszeiger über das Balkendiagramm, um die Anzahl der verfügbaren VDAs zu einem bestimmten Zeitpunkt anzuzeigen.

VDAs verfügbar

VDAs in Wartung

Diese Informationen gelten für VDAs für Multi-Sitzungen und Single-Sitzungen. Sie können die Anzahl der VDAs anzeigen, die sich im Wartungsmodus auf allen Sites oder einer bestimmten Site für den ausgewählten Zeitraum befinden. Wenn sich ein VDA im Wartungsmodus befindet, sind keine neuen Verbindungen zulässig.

Überwachen Sie die Trends für VDAs, die in Wartung sind, über einen Zeitraum.

VDA-Wartung

Bewegen Sie den Mauszeiger über das Balkendiagramm, um die Anzahl der VDAs im Wartungsmodus zu diesem Zeitpunkt anzuzeigen.

QuickInfo zur VDA-Wartung

Nach Bereitstellungsgruppen anzeigen

Diese Informationen stehen für VDAs für Multi-Sitzungen und Single-Sitzungen zur Verfügung. Sie können die Anzahl der nach Bereitstellungsgruppen gruppierten VDAs und deren Trennung basierend auf den Status “Nicht verwendbar”, “Verfügbar” und “Wartung” anzeigen.

QuickInfo zur VDA-Wartung

Diese Daten liefern Ihnen einen Gesamtstatus der VDAs unter den Top 5 Bereitstellungsgruppen, sortiert nach der Anzahl der VDAs. Klicken Sie auf Weitere Bereitstellungsgruppen anzeigen, um weitere Daten anzuzeigen. Standardmäßig werden die Tabellendaten basierend auf der Spalte Summe sortiert, in der die Gesamtzahl der VDAs in der entsprechenden Bereitstellungsgruppe angezeigt wird. Sie können die Sortierung anhand einer der anderen Spalten auswählen.