Google Chrome-Browser

Um eine nahtlose Benutzererfahrung zu bieten, synchronisiert die Profilverwaltung die vollständigen Profile aller Benutzer zwischen dem System, auf dem sie installiert ist, und dem Benutzerspeicher. Daher kann es bei einigen Google Chrome-Benutzern zu langsamen An- und Abmeldungen kommen. Dies geschieht, weil einige Dateien, die mit Google Chrome verbunden sind, groß werden können.

Um die Benutzerfreundlichkeit mit Google Chrome zu verbessern, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Fügen Sie die folgenden Ordner der Liste der Ordner hinzu, die gespiegelt werden sollen:
    • AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default
  2. Schließen Sie die folgenden Ordner von der Synchronisierung aus:
    • Appdata\Local\Google\Chrome\User Data\Default\Cache
    • Appdata\Local\Google\Chrome\User Data\Default\JumpListIconsMostVisited
    • Appdata\Local\Google\Chrome\User Data\Default\JumpListIconsRecentClosed
    • AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\Media Cache
  3. Schließen Sie die folgenden Dateien von der Synchronisierung aus:
    • AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\Favicons
    • AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\History
    • AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\Preferences
    • Die Dateien, die nicht zu Lesezeichen im Ordner AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default gehören

Citrix empfiehlt, das Profilstreaming zu verwenden, wenn es langsamen Anmeldungen oder Abmeldungen kommt. Weitere Informationen finden Sie unter Gestreamte Benutzerprofile.

Google Chrome-Browser