Szenario 4: Mobile Benutzer

“Wenn meine Benutzer zwischen verschiedenen Niederlassungen pendeln, soll sich ihr Netzwerkbenutzerspeicher ändern, damit sie immer einen geografisch nahen Netzwerkbenutzerspeicher verwenden.”

Die Problematik dieses Szenarios besteht darin, dass sich die Anmeldesitzung eines Benutzers aus mehreren Standorten zusammensetzt. Sie ziehen normalerweise mit ihrer Desktopsitzung von einem Ort zum anderen. Viele ihrer Anwendungen werden jedoch auf Backendservern gehostet, die den aktuellen Standort des Benutzerdesktops nicht kennen.

Darüber hinaus stellt der Benutzer möglicherweise eine Verbindung zu getrennten Sitzungen wieder her, die wahrscheinlich an ihrem Hauptstandort gehostet werden. Wenn die Sitzungen aus irgendeinem Grund zu einem NUS am neuen Standort des Benutzers wechseln mussten, verschlechterte sich ihre Leistung.

Für Benutzer, die Hotdesking verwenden, wird empfohlen, die Optionen “Profilstreaming” und “Immer zwischenspeichern” zu verwenden. Mit einem festgelegten Computer erfolgt die Anmeldung immer noch zügig, wenn Sie gestreamte Citrix-Benutzerprofilen verwenden. Wenn die Option Immer zwischenspeichern aktiviert ist, wird der Rest des Profils im Hintergrund geladen.

Szenario 4: Mobile Benutzer

In this article