Profile Management

Neue Features

Neue Features in Release 2109

Dieses Release enthält die folgenden neuen Features und Verbesserungen. Durch Behebung verschiedener Probleme wurde zudem die allgemeine Leistung und Stabilität verbessert.

Automatisches Wiederanfügen getrennter VHDX-Datenträger in Sitzungen

Die Citrix Profilverwaltung bietet die folgenden VHDX-basierten Richtlinien: Suchindex-Roaming für Outlook, Profilcontainer und Beschleunigtes Spiegeln von Ordnern. Jede Richtlinie erfordert bestimmte virtuelle VHDX-Datenträger, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Die Profilverwaltung fügt diese Datenträger bei der Anmeldung an und trennt sie bei der Abmeldung. Die Datenträger werden jedoch u. U. während einer Sitzung versehentlich entfernt, sodass die Richtlinien nicht ordnungsgemäß funktionieren. Die Profilverwaltung kann jetzt erkennen, wenn ein virtueller VHDX-Datenträger in einer Sitzung getrennt wurde und diesen dann automatisch wieder anfügen. Dies gewährleistet die Stabilität VHDX-basierter Lösungen. Weitere Informationen finden Sie unter Automatisches Wiederanfügen getrennter VHDX-Datenträger in Sitzungen.

Unterstützung für Benutzerprofilroaming auf nicht in Domänen eingebundenen VDA-Maschinen in vom Kunden verwalteten Azure-Abonnementen (Preview)

Die Citrix Profilverwaltung unterstützt jetzt das Benutzerprofilroaming auf nicht in Domänen eingebundenen VDA-Maschinen in vom Kunden verwalteten Azure-Abonnementen. Das Profil von Benutzern (einschließlich persönlicher Einstellungen, Dateien und Ordner) kann nun zusammen mit diesen roamen, wenn sie sich bei einer Sitzung auf einem nicht in die Domäne eingebundenen VDA anmeldet. Weitere Informationen finden Sie unter Profilroaming für nicht in Domänen eingebundene VDA-Maschinen (Preview).

Neue Features