Neue Features in der Citrix Workspace-App für Android

Neue Features in Release 1811

Separate Benutzeroberflächenoptionen zum Aktivieren von Client-IME und Tastaturlayoutsynchronisierung

Ab diesem Release sind die Optionen zum Aktivieren von Client-IME und Tastaturlayoutsynchronisierung in der Citrix Workspace-App für Android getrennt.

Wenn Sie in früheren Releases die Option Client-IME auf der Seite Einstellungen auswählten, wurde die Tastaturlayoutsynchronisierung ebenfalls aktiviert. Nun gibt es zwei separate Optionen unter Einstellungen.

Mit der Option Client-IME können Sie Doppelbytezeichen (z. B. chinesische, japanische und koreanische Zeichen) direkt an der Einfügemarke in einer Sitzung eingeben.

Die Option Tastatur synchronisieren ermöglicht die automatische Tastaturlayoutsynchronisierung zwischen dem VDA und dem Clientgerät.

Bei einer Neuinstallation und standardmäßig ist die Option Client-IME für Japanisch, Chinesisch und Koreanisch auf Ein und die Option Tastatur synchronisieren auf Aus festgelegt.

Legen Sie zum Aktivieren der dynamischen Tastaturlayoutsynchronisierung die Optionen Client-IME und Tastatur synchronisieren beide auf Ein fest.

Neue Features in Release 1810

Unterstützung für die Verwendung von Dateitypzuordnung (FTA) mit Google Drive

Wenn Sie ein Chromebook verwenden, können Sie über die Citrix Workspace-App mit der Dateitypzuordnungsfunktion (FTA) auf Dateien in Google Drive zugreifen. Sie können Android-Anwendungen, die auf Chromebooks verfügbar sind, nahtlos für den Zugriff auf diese Dateien verwenden. Wenn Sie beispielsweise eine DOC-Datei in Google Drive speichern, können Sie die Datei mit einer Android-Anwendung (in diesem Fall Microsoft Word) auf dem Chromebook in der Citrix Workspace-App öffnen.

Hinweis

Nur Chromebook-Geräte unterstützen Dateitypzuordnung mit Google Drive.

Mit den folgenden Schritten aktivieren Sie den Zugriff auf Dateien in Google Drive:

  1. Laden Sie die Citrix Dateizugriffskomponente (FileAccess.exe) von der Downloadseite der Citrix Workspace-App für Chrome herunter und installieren Sie sie auf dem VDA.
  2. Konfigurieren Sie in Citrix Studio die entsprechenden Dateitypzuordnungen (FTAs) für veröffentlichte Anwendungen. Dateitypzuordnungen können über die jeweiligen Anwendungseigenschaften oder -einstellungen konfiguriert werden. Weitere Informationen zum Einrichten von Dateitypzuordnungen finden Sie im Knowledge Center-Artikel CTX218743.
  3. Öffnen Sie in einer Citrix Virtual Apps and Desktops-Sitzung den Standardbrowser und fügen Sie den vertrauenswürdigen Sites die folgenden URLs hinzu: https://accounts.google.com und https://ssl.gstatic.com.
  4. Wählen Sie auf dem Chromebook-Gerät die Datei aus, die Sie öffnen möchten. Tippen Sie auf Öffnen und wählen Sie die Citrix Workspace-App aus der Liste aus.

Neue Features in Release 1809.1

Unterstützung für USB-Smartcard

Ab diesem Release bietet die Citrix Workspace-App durch StoreFront Unterstützung für USB-Smartcardleser.

Außerdem unterstützt dieses Release der Citrix Workspace-App keine Bluetooth-Smartcardleser.

Informationen zum Konfigurieren von USB-Smartcards finden Sie unter Konfigurieren der Verwendung von USB-Smartcards.

Citrix Casting mit dem Citrix Ready Workspace Hub

Um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten, enthält dieses Release eine Reihe von Verbesserungen für Citrix Casting mit Citrix Workspace Hub in der Citrix Workspace-App.

Folgende Optionen stehen Ihnen ab diesem Release zur Verfügung:

  • Roaming einer Sitzung, ohne eine VDA-Sitzung auf dem Mobilgerät zu starten.
  • Anzeigen der Liste verfügbarer Workspace Hubs durch Tippen auf Hubliste anzeigen im Dialogfeld Workspace Hub.

Weitere Informationen zu Citrix Casting mit der Citrix Workspace-App für Android finden Sie unter Citrix Casting mit der Citrix Workspace-App.

Neue Features in Release 1809

Support für die HDX RealTime Media Engine

Die HDX RealTime Media Engine ist ein Plug-In für die Citrix Workspace-App für Android, um klare, scharfe High Definition Audio-Videoanrufe zu unterstützen. Sie können problemlos an Audio-Videoanrufen oder Nur-Audioanrufen mit HDX RealTime Media Engine-Benutzern teilnehmen:

Die HDX RealTime Media Engine wird mit der Citrix Workspace-App auf dem Endpunktgerät integriert und führt die Medienverarbeitung direkt auf dem Benutzergerät durch. Dadurch wird der Server für maximale Skalierbarkeit entlastet, der Verbrauch an Netzwerkbandbreite minimiert und optimale Audio- und Videoqualität sichergestellt.

Hinweis:

Die HDX RealTime Media Engine für die Citrix Workspace-App für Android wird nur auf Chromebooks mit Intel Core Prozessor unterstützt.

Installieren der HDX RealTime Media Engine:

Die HDX RealTime Media Engine kann sowohl von Administratoren als auch von Benutzern (Nicht-Administratoren) installiert werden.

  • Als Google Chrome Enterprise-Administrator stellen Sie die HDX RealTime Media Engine über die Google Chrome Enterprise-Konsole auf den Chromebooks bereit.

  • Als Benutzer ohne Administratorrechte starten Sie Google Play und suchen Sie nach Citrix HDX RealTime Media Engine. Klicken Sie auf Installieren.

Diese Version der Citrix Workspace-App für Android unterstützt die folgenden HDX RealTime Media Engine-Funktionen nicht:

  • Kameracodierung USB Video Class (UVC) 1.1.
  • Einstellungen für die Geräteenumeration und den Wechsel von Skype for Business. Es werden nur Standardgeräte verwendet.
  • G722.1C-, RTAudio- und RTVideo-Codecs.
  • Eingabegeräte, automatische Verstärkungsregelung und Anrufsteuerung.
  • Im Fallbackmodus sind Webcam- und Audiogeräte aufgrund von Einschränkungen in der Citrix Workspace-App für Android nicht verfügbar.

Weitere Informationen zur HDX RealTime Media Engine finden Sie in der Dokumentation zum HDX RealTime Optimization Pack.

Neue Features in Release 1808

Integration von Content Collaboration Service in die Citrix Workspace-App

Ab diesem Release ist der Citrix Content Collaboration Service in die Citrix Workspace-App integriert. Citrix Content Collaboration ermöglicht den einfachen und sicheren Austausch von Dokumenten, das Senden großer Dokumente per E-Mail, die sichere Übertragung von Dokumenten an Dritte und den Zugriff auf einen Bereich für die Zusammenarbeit. Citrix Content Collaboration bietet viele Möglichkeiten zum Arbeiten, darunter eine webbasierte Benutzeroberfläche, mobile Clients, Desktop-Apps und die Integration in Microsoft Outlook und Gmail.

Weitere Informationen finden Sie unter Zugreifen auf Dateien in der Citrix Workspace-App.

Neue Features in der Citrix Workspace-App für Android