Domänen- und Gesamtstrukturunterstützung in der Profilverwaltung

Die Profilverwaltung unterstützt Domänen- und Strukturfunktionsebenen von Windows Server 2008 und Windows Server 2012. Ältere Betriebssysteme werden nicht unterstützt.

Mit Systemumgebungsvariablen können Sie Benutzernamen in mehreren Domänen unterscheiden. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Profilen in Organisationseinheiten und organisationseinheitsübergreifend.

Domänen- und Gesamtstrukturunterstützung in der Profilverwaltung

In this article