Citrix Provisioning

Behobene Probleme

Citrix Provisioning 2012 enthält alle Problembehebungen der Versionen 7 bis 2009 sowie folgende neue Fixes:

  • Sie können keine Maschinen mit dem Citrix Virtual Apps and Desktops-Setupassistenten erstellen. [CVADHELP-13752]

  • Sie können die Eigenschaften eines Zielgeräts nicht mit der Maus in eine bereitgestellte Gerätesammlung einfügen. [CVADHELP-15568]

  • Zielgerät (VDA) BNDevice.exe zeigt Tage nach dem Neustart eine hohe CPU-Auslastung an. [CVADHELP-14870]

  • Fehler beim Herunterladen von tsbbdm.bin in einer Provisioning-Umgebung mit Multihoming. [CVADHELP-13948]

  • Der VDA kann nicht gestartet werden, wenn Sie den Domänennamen nicht in einem BDM angeben, der InfoBlox DNS und DHCP verwendet. [CVADHELP-15724]

  • Wenn Sie Add-PvsDeviceToDomain ohne Parameter ausführen, werden die Ziele aus allen Sites zum Container Computers in Active Directory hinzugefügt. [CVADHELP-13443]

  • Wenn beim UEFI-Netzwerkstart die Option 17 mit benutzerdefiniertem ServerPort verwendet wird, kann das Zielgerät nicht starten, wenn der Provisioning-Server offline ist. [CVADHELP-16036]

  • Sie können den vDisk-Update-Zeitplan nach einer Änderung nicht anwenden. Sie müssen zuerst den Citrix SOAP-Dienst neu starten. [PVS-4375]

  • Beim Ausführen von Add-PvsDeviceToDomain, ohne zuvor einen Parameter festzulegen, werden alle Ziele an jedem Standort zum Container des Computers in Active Directory hinzugefügt.

Behobene Probleme