Bekannte Probleme

In diesem Release sind die nachfolgend aufgeführten Probleme bekannt:

  • Nach einer unbeaufsichtigten Installation eines Citrix Provisioning-Clients schlagen nachfolgende Upgrades mit dem Upgradeassistenten fehl, da der Client nicht neu gestartet wird. [#PVS-2264]
  • Wenn der Setupassistent von Citrix Provisioning zum Erstellen von VMs auf einem XenServer-Host unter Angabe einer VCPU verwendet wird, wird die VM mit einer Topologie von 2 Kernen pro Socket erstellt. Dadurch wird verhindert, dass die VM startet und es wird folgende Fehlermeldung in XenCenter angezeigt: The value ‘VCPU_max must be a multiple of this field’ is invalid for field ‘platforms:cores-per-socket’. XenCenter kann die VM dann nicht starten, weil Topologie und VCPU-Konfiguration nicht kompatibel sind. [#PVS-1126]
  • Der Setupassistent von Citrix Virtual Apps and Desktops erstellt Ziele und startet diese dann, um das Cachelaufwerk zu formatieren. Dieser Prozess findet schnell statt. Es kann vorkommen, dass ein VDA nicht ordnungsgemäß heruntergefahren werden kann, da er gerade initialisiert wird, während der Dienst “Citrix Provisioning Device Service” ein Cachelaufwerk formatiert und das Ziel dann herunterfährt. Erstellen Sie als Problemlösung im vDisk-Registrierungsschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Citrix\ProvisioningServices den DWORD-Eintrag “RebootDelaySec”. Legen Sie einem beliebigen Dezimalwert in Sekunden fest, um den das Herunterfahren verzögert wird. [#HDX-14474]
  • Beim Booten von Windows 10 1809/Windows Server 2019 auf Citrix Hypervisor oder ESX mit Cache on device hard disk oder Cache in device RAM with overflow on hard disk, zeigt Windows eine Auslagerungsdateimeldung oder eine Leistungsoptionen-Benutzeroberfläche an. Dies ist ein bekanntes Problem in Windows 1809.
  • Wenn Sie den Setupassistenten von Citrix Virtual Apps and Desktops verwenden, ist die Standard-VDA-Version 7_9, obwohl ein 7_20-VDA vorhanden ist Dieses Verhalten ist das Gleiche wie im Maschinenerstellungsassistenten in Studio. Darüber hinaus ist die VDA-Version 7_20 im Setupassistenten von Citrix Virtual Apps and Desktops die Gleiche wie in Studio Version 1811 .
Version

Bekannte Probleme

In this article