Starten der Citrix Workspace-App für Linux

Sie können die Citrix Workspace-App entweder an einer Terminal-Eingabeaufforderung oder von einer der unterstützten Desktopumgebungen aus starten.

Wenn die Citrix Workspace-App nicht im Standardverzeichnis installiert wurde, muss die Umgebungsvariable ICAROOT auf das richtige Installationsverzeichnis verweisen.

Tipp:

Die folgenden Anweisungen gelten nicht für mit Webpaketen oder Tarball ausgeführte Installationen, sondern wenn die Anforderungen für den Self-Service nicht erfüllt sind.

Starten der Citrix Workspace-App an einer Terminal-Eingabeaufforderung

Geben Sie Folgendes an der Terminal-Eingabeaufforderung ein:

/opt/Citrix/ICAClient/selfservice

Hierbei ist /opt/Citrix/ICAClient das Verzeichnis, in dem Sie die Citrix Workspace-App installiert haben. Drücken Sie dann die Eingabetaste.

Starten der Citrix Workspace-App vom Linux-Desktop

Mithilfe eines Dateimanagers können Sie die Citrix Workspace-App von einer Desktopumgebung für Linux aus starten.

Auf einigen Desktops können Sie die Citrix Workspace-App auch über ein Menü starten. Die Citrix Workspace-App ist, je nach Linux-Distribution, in unterschiedlichen Menüs.