Neue Features

Neue Features in Release 1811

Version 1811 des Linux VDA enthält die folgenden neuen und erweiterten Features:

HDX 3D Pro-Hardwarecodierung

Früher als experimentelles Feature verfügbar, wird die Anpassung der durchschnittlichen Bitraten basierend auf Bandbreitenschätzungen jetzt vollständig unterstützt. Außerdem wird das Schärfen von Bildern unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Grafiken.

Dateiübertragung

Dieses Release unterstützt Dateiübertragungen zwischen dem Linux-VDA und dem Clientgerät. Diese Funktion ist verfügbar, wenn auf dem Clientgerät ein Webbrowser ausgeführt wird, der das HTML5-Sandbox-Attribut unterstützt. Das HTML5-Sandbox-Attribut ermöglicht Benutzern den Zugriff auf virtuelle Desktops oder Webbrowser-Apps mithilfe der Citrix Workspace-App für HTML5 oder der Citrix Workspace-App für Chrome. Weitere Informationen finden Sie unter Dateiübertragung.

Bildschirmtastatur

Ab diesem Release ist die Bildschirmtastatur in einem virtuellen Linux-Desktop oder in einer Anwendungssitzung verfügbar. Die Bildschirmtastatur wird automatisch ein- oder ausgeblendet, wenn Sie auf ein Eingabefeld gehen oder es verlassen. Weitere Informationen finden Sie unter Bildschirmtastatur.

Single-Sign-On-Authentifizierung per Double-Hop

Ab diesem Release können Sie Citrix Workspace-App für Linux und Citrix Receiver für Linux 13.10 verwenden, um auf virtuelle Desktops und Anwendungen innerhalb einer Sitzung mit einem virtuellen Linux-Desktop zuzugreifen, ohne ein zweites Mal Benutzeranmeldeinformationen einzugeben. Weitere Informationen finden Sie unter Single-Sign-On-Authentifizierung per Double-Hop .

Änderungen der Systemanforderungen

  • In diesem Release werden RHEL 6.10 und CentOS 6.10 unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter Systemanforderungen.

  • Die folgende neue Abhängigkeit wird für SUSE 12 hinzugefügt:

     ibus >= 1.5
    

    Hinweis:

    Sie verhindern, dass Ihre Softwarepakete auf die entsprechenden Versionen in RHEL 7.6 und CentOS 7.6 aktualisiert werden, indem Sie vor der Installation des Linux VDA-Pakets den Befehl echo ‘7.5’ > /etc/yum/vars/releasever ausführen.

Version

Neue Features