Neue Features

Neue Features in Version 2003

Version 2003 des Linux VDA enthält die folgenden neuen und erweiterten Features:

Unterstützung für RHEL 8

Ab dieser Version hat Citrix RHEL 8 als unterstützte Distribution hinzugefügt.

Integration in den Citrix Telemetriedienst

Der Citrix Telemetriedienst (ctxtelemetry) ist in die Linux VDA-Software integriert. Sie können Citrix Scout jetzt über den Delivery Controller ausführen, um Protokolle über den Linux VDA zu sammeln. Weitere Informationen finden Sie unter Citrix Scout und Integration in den Citrix Telemetriedienst.

Unterstützung für den virtuellen Lightweight NSAP-Kanal

Der Linux VDA unterstützt jetzt den virtuellen NSAP-Kanal. Alle HDX Insight-Daten entstammen ausschließlich dem virtuellen NSAP-Kanal und werden unkomprimiert gesendet. Dies verbessert die Skalierbarkeit und Leistung. Weitere Informationen finden Sie unter HDX Insight.

Automatischer Download

Citrix hat den automatischen Download als Erweiterung für Dateiübertragungen hinzugefügt. Er ist für die Citrix Workspace-App für HTML5 und Chrome verfügbar. Die Erweiterung bietet das Verzeichnis Auf eigenem Gerät speichern auf dem VDA. Dateien, die Sie in das Verzeichnis Auf eigenem Gerät speichern herunterladen oder verschieben, werden automatisch an das Clientgerät übertragen. Weitere Informationen finden Sie unter Dateiübertragung.

Unterstützung für NVIDIA Tesla T4

NVIDIA Tesla T4 wird unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter Systemanforderungen.