Info zu diesem Release

Neue Features in Release 2203.2

In diesem Release wurden Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Behobene Probleme in Release 2203.2

  • Nach dem Upgrade auf Version 2203 schlagen Versuche fehl, die Tastatur innerhalb einer Sitzung zu verwenden. Einige Tasten und Tastenkombinationen mit STRG, ALT, Umschalttaste, Leertaste und Feststelltaste funktionieren möglicherweise nicht wie erwartet. [CVADHELP-19766]

Bekannte Probleme in Release 2203.2

  • Wenn der Administrator Einstellungen über den Global App Configuration Service (GACS) eingeführt hat, wendet die Citrix Workspace-App diese Einstellungen möglicherweise nicht an. [RFHTMCRM-7198]

Frühere Releases

Dieser Abschnitt enthält Informationen zu den neuen Features und den behobenen Problemen in den vorherigen Versionen, die wir gemäß der Produktlebenszyklusmeilensteine für Citrix Workspace-App unterstützen.

2203.1

Neue Features

In diesem Release wurden Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Behobene Probleme

  • Nach dem Upgrade auf Version 2203 schlagen Versuche fehl, die Tastatur innerhalb einer Sitzung zu verwenden. Einige Tasten wie STRG, ALT, Umschalttaste, Leertaste und Feststelltaste funktionieren möglicherweise nicht wie erwartet. [CVADHELP-19766]

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2203

Neue Features

Verbesserte Benutzererfahrung durch generischen Client-IME

Ab diesem Release verbessert der generische Client-Eingabemethoden-Editor (Input Method Editor, IME) die Eingabe- und Anzeigeerfahrung bei chinesischen, japanischen und koreanischen (CJK) Sprachzeichen. Wenn Sie in einer Sitzung sind, können Sie mit dieser Funktion CJK-Zeichen an der Cursorposition verfassen. Dieses Feature ist für Windows VDA- und Linux VDA-Umgebungen verfügbar.

Voraussetzungen:

  • Für Linux VDA aktivieren Sie die Richtlinie Client-Tastaturlayoutsynchronisierung und Verbesserung des IME.
  • Für Windows VDA aktivieren Sie die Richtlinien Unicode-Tastaturlayoutzuordnung, Client-Tastaturlayoutsynchronisierung und Verbesserung des IME.
  • Verwenden Sie Citrix Linux VDA Version 2012 und höher. Beachten Sie, dass für Citrix Windows VDA alle derzeit verfügbaren Windows VDA-Versionen den generischen Client-IME unterstützen.
  • Die Browsersprache muss Japanisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell) oder Koreanisch sein.
  • Verwenden Sie Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge oder Apple Safari 13 und höher.

Die Benutzeroberfläche des IME bietet Komponenten wie das Kandidatenfenster und das Kompositionsfenster. Das Kompositionsfenster enthält die Kompositionszeichen und Elemente der Kompositionsbenutzeroberfläche. Dies sind beispielsweise Elemente zum Unterstreichen und für die Hintergrundfarbe. Im Kandidatenfenster wird die Kandidatenliste angezeigt.

Kompositionsfenster und Kandidatenfenster - Bild

Im Kompositionsfenster können Sie zwischen den bestätigten Zeichen und den zu verfassenden Zeichen unterscheiden. Das Kompositionsfenster und das Kandidatenfenster bewegen sich mit dem Eingabecursor. Dadurch bietet das Feature eine verbesserte Eingabe von Zeichen an der Cursorposition im Kompositionsfenster und eine bessere Anzeige im Kompositions- und Kandidatenfenster.

Funktionseinschränkung:

  • Die Zeichenkomposition innerhalb einer Microsoft Excel-Zelle ist nicht erfolgreich. Das Problem tritt auf, wenn die Zelle mit einem Mausklick ausgewählt wird. [RFHTMCRM-6086]

Bekanntes Problem des Features:

  • Wenn Citrix IME nicht zur VDI-VDA-Desktopsitzung hinzugefügt ist, können Sie die IME-Zeichen möglicherweise nicht eingeben. Das Problem tritt sporadisch bei den VDA-Versionen 2202 und früher auf. [HDX-36748]

Verbesserung der Sitzungszuverlässigkeit

Dieses Feature verbessert die Benutzererfahrung, da beim Roaming weniger Netzwerkverbindungen unterbrochen werden. Das Wiederverbinden der Sitzung erfolgt in wenigen Sekunden.

Senden von CEIP-Daten an Citrix und Google Analytics

Endbenutzer können ab dieser Version:

  • Sie können entscheiden, ob Nutzungsdaten an Citrix und Google Analytics gesendet werden.
  • Sie können CEIP über die GUI blockieren.

Weitere Informationen finden Sie im Kapitel zu CEIP und insbesondere im Abschnitt Blockieren von CEIP.

Hinweis:

  • Wenn Sie HTTP-basierte Stores verwenden, empfehlen wir, für einen sicheren Kontext zu HTTPS-basierten Stores zu wechseln. Weitere Informationen finden Sie unter HTTPS.

Behobene Probleme

  • Wenn Sie die Tastenkombination Strg + Satzzeichen in Microsoft Edge und anderen nichtenglischen Google Chrome-Browsern auswählen, funktioniert die Tastenkombination nicht wie erwartet. Das Problem tritt auf, wenn die Tastenkombination aus Strg + Satzzeichen vor Erreichen des VDA in eine andere Kombination geändert wird. Der VDA erhält somit eine fehlerhafte Eingabe. [CVADHELP-19445]

  • Wenn Sie eine Microsoft Outlook-Besprechung mit niederländischen Regionaleinstellungen einrichten und die Option Uhr automatisch auf Sommer-/Winterzeit umstellen aktiviert ist, wird die Besprechungseinladung im Remotekalender eine Stunde früher angezeigt. [CVADHELP-17992]

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2022

Neue Features

Microsoft Teams-Optimierung [Technical Preview]

Die Microsoft Teams-Optimierung unterstützt Audioanrufe, Videoanrufe und Bildschirmfreigabefunktionen nur im Google Chrome-Browser. Die erforderliche Google Chrome-Mindestversion ist m97 und höher. Sie können dieses Feature verwenden, nachdem Sie das Origin Trial aktiviert haben, und nur mit dem On-Premises-Konto.

Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft Teams-Optimierung.

Unterstützung für dynamisches e911 [Tech Preview]

Die Citrix Workspace-App unterstützt den dynamischen Notruf. Wenn Sie Microsoft-Anrufpläne, Operator Connect und Direct Routing verwenden, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Konfiguration und Übermittlung von Notrufen
  • Benachrichtigung von Sicherheitspersonal

Weitere Informationen finden Sie unter Unterstützung für dynamisches e911.

Behobene Probleme in Release 2202

  • Wenn Sie die Microsoft Teams-Optimierung aktivieren, ist das eingehende Audio nicht verfügbar. [CVADHELP-19456]

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2201

Neue Features

Microsoft Teams-Optimierung [Technical Preview]

Microsoft Teams unterstützt nur einen Monitor für Audioanrufe, Videoanrufe und Bildschirmfreigabefunktionen im Google Chrome-Browser. Die erforderliche Google Chrome-Mindestversion ist m97 und höher. Sie können dieses Feature verwenden, nachdem Sie das Origin Trial aktiviert haben, und nur mit dem On-Premises-Konto.

Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft Teams-Optimierung.

Funktionseinschränkung:

  • Wenn Sie die Microsoft Teams-Optimierung verwenden und den Bildschirm freigeben, wird ein roter Rand angezeigt, der darauf hinweist, dass die Bildschirmfreigabe nicht verfügbar ist. [RFHTMCRM-6360]

Behobene Probleme

  • Wenn Sie versuchen, eine veröffentlichte Anwendungssitzung im Microsoft Edge-Browser zu starten, wird oben auf dem Bildschirm ein weißer Balken angezeigt. [RFHTMCRM-6372]
  • Wenn Sie in einer Sitzung Wörter mit dem Eingabemethoden-Editor (IME) für Japanisch eingeben, wird das von Ihnen eingegebene Wort zweimal angezeigt.

    Das Problem tritt in folgenden Situationen auf:

    • Sie klicken mit der Maus zum Senden
    • Die Citrix Workspace-App für HTML5 ist mit dem generischen Client-IME konfiguriert
    • Sie verwenden den Google Chrome- oder Microsoft Edge Chromium-Browser auf einem Windows-Client [RFHTMCRM-5187]

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2112

Neue Features

Verbesserungen für die Problembehandlung bei mobilen Geräten

Mit diesem Release können Sie schnell auf die Sitzungsprotokolldatei zugreifen, indem Sie auf die Option Protokolle abrufen tippen. Die Protokollierungsoption wurde von Protokollierung in Protokolle abrufen umbenannt. Wenn Sie im sekundären Menü Protokolle abrufen auswählen, wird die Protokolldatei auf Ihr Gerät heruntergeladen, nicht auf eine neuen Browserregisterkarte.

Hinweis:

Sie können Protokolle für die laufende Sitzung und maximal die letzten fünf Sitzungen sammeln.

Erweiterung des Global App Configuration Service

Mit dieser Version können Administratoren Benutzereinstellungen für On-Premises-Bereitstellungen anpassen. Vorher war dieses Feature nur in Workspace (Cloud) verfügbar.

Die Voraussetzungen finden Sie im Abschnitt Getting Started in der Dokumentation von Global App Configuration Service.

Hinweise:

  • Dieses Feature ist nur für HTTPS-basierte Stores verfügbar.
  • Benutzer müssen auf die URL discovery.cem.cloud.us zugreifen können, damit der Global App Configuration Service funktioniert.

Behobene Probleme

In diesem Release wurden einige Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2111.1

Neue Features

In diesem Release wurden einige Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Behobene Probleme

  • Versuche, ein Bild aus der Zwischenablage des lokalen Geräts in die entsprechende App in der Sitzung zu kopieren, schlagen möglicherweise fehl. [RFHTMCRM-6218]

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2111

Neue Features

Verbesserungen für die Problembehandlung

Mit diesem Release unterstützt die Citrix Workspace-App die Protokollerfassung für laufende virtuelle Desktop- und App-Sitzungen. Bisher konnten Sie Protokolle nur für Sitzungen sammeln, die nach Auswahl von Protokollierung starten in einer laufenden Sitzung gestartet wurden. Jetzt werden die Protokolle für die laufenden und nachfolgenden Sitzungen gesammelt, bis Sie Protokollierung anhalten auswählen.

Global App Configuration Service

Ab diesem Release können Administratoren mit dem Global App Configuration Service Benutzereinstellungen in Sitzungen anpassen, die in der Citrix Workspace-App gestartet wurden. Bisher konnten Administratoren nur die Datei configuration.js für diesen Zweck verwenden, und sie galt nur für StoreFront-Benutzer.

Konfigurieren

Der Global App Configuration Service für Citrix Workspace ermöglicht Citrix-Administratoren, Workspace-Dienst-URLs und Workspace-App-Einstellungen über einen zentral verwalteten Dienst bereitzustellen.

Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zum Global App Configuration Service.

Hinweise:

  • Dieses Feature ist nur für Workspace- und HTTPS-basierte Stores verfügbar.
  • Benutzer müssen auf die URL discovery.cem.cloud.us zugreifen können, damit der Global App Configuration Service funktioniert.

Verbesserte Unterstützung für die Webcamumleitung

Bisher war die Webcamumleitung nur in den Browsern Google Chrome und Microsoft Edge (Chromium) verfügbar. Ab diesem Release wird die Unterstützung der Webcamumleitung auf die Browser Mozilla Firefox und Apple Safari ausgeweitet. Informationen zur Konfiguration finden Sie unter Webcamumleitung.

Hinweis (HTTPS)

Wenn Sie HTTP-basierte Stores verwenden, empfehlen wir, für einen sicheren Kontext zu HTTPS-basierten Stores zu wechseln. Weitere Informationen finden Sie unter HTTPS.

Behobene Probleme

  • Wenn Sie Wörter mit dem Eingabemethoden-Editor (IME) für Japanisch eingeben, überlappt das zweite Wort das erste Wort. Das Problem tritt auf, wenn die Citrix Workspace-App für HTML5 mit dem generischen Client-IME konfiguriert wird. [RFHTMCRM-5186]
  • Wenn Sie eine HTML5-Sitzung starten, funktionieren die Windows-Logo-Taste und die Windows-Tastenkombinationen wie Windows + R und Windows + E im Allgemeinen mit den Browsern Google Chrome und Microsoft Edge Chromium nur im Vollbildmodus und für HTTPS-Websites. Aktivieren Sie den Vollbildmodus nur über die Symbolleiste. Wenn Sie auf Chrome OS-Geräten eine HTML5-Sitzung starten, funktionieren die Windows-Logo-Taste und die Windows-Tastenkombinationen wie Windows + R und Windows + E sowohl im Vollbild- als auch im Fenstermodus. [RFHTMCRM-5905]

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2110

Neue Features

In diesem Release wurden einige Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Hinweis:

  • Wenn Sie HTTP-basierte Stores verwenden, empfehlen wir, für einen sicheren Kontext zu HTTPS-basierten Stores zu wechseln. Weitere Informationen finden Sie unter HTTPS.

Behobene Probleme

  • Nach dem Upgrade der Citrix Workspace-App für HTML5 wird beim Starten einer Sitzung möglicherweise ein weißer Bildschirm angezeigt. Das Problem tritt auf, wenn die dynamische Komprimierung über den IIS-Manager in StoreFront aktiviert wird. [RFHTMCRM-5524]
  • Auf Geräten, auf denen nur Intranetzugriff zulässig ist, werden Sitzungen möglicherweise nicht oder erst verzögert gestartet. [RFHTMCRM-5440]
  • Bei Verwendung von CJK-Sprachen werden Zeichenfolgen von unbegrenzter Länge angezeigt, z. B. “oooooooooooooooooo”. Das Problem tritt auf, wenn Sie in Sitzungen auf Linux VDA eine Tastenkombination wie Strg+O, Strg+J, Strg+K und Strg+L verwenden und die Buchstabentaste nach dem Drücken nicht sofort loslassen. [RFHTMCRM-5512]
  • Wenn Sie in der Symbolleiste oder über die Trenn-API des HDX SDK für HTML5 auf Trennen klicken, werden die Fenster für Desktop- und App-Sitzungen möglicherweise nicht geschlossen. Das Problem tritt auf, wenn der virtuelle Seamlesskanal deaktiviert ist. [RFHTMCRM-6000]
  • In der Citrix Workspace-App 2108 und 2109 für HTML5 werden Sitzungen möglicherweise getrennt. Das Problem tritt in VDA-Version 7.15 auf. [RFHTMCRM-5959]

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2109

Neue Features

Unterstützung für das Kopieren von Bildclips

Mit den Standardtastenkombinationen können Sie jetzt Bildclips zwischen dem lokalen Gerät und den virtuellen Desktop- und App-Sitzungen kopieren und einfügen. Sie können die Standardtastenkombinationen für das Kopieren und Einfügen verwenden, wenn Sie Apps wie Microsoft Word, Microsoft Paint und Adobe Photoshop verwenden. Zuvor war diese Funktionalität nur für Text für den Google Chrome-Browser und den Microsoft Edge-Browser (Chromium) mit HTTPS-Stores verfügbar. Diese Funktionalität ist jetzt für Text und Bilder für den Google Chrome-Browser und den Microsoft Edge-Browser (Chromium) mit HTTPS-Stores verfügbar.

  Unterstützte Zwischenablageaktionen
Google Chrome-Browser und Microsoft Edge-Browser (Chromium) mit HTTPS-Stores Unterstützung für Kopieren und Einfügen von Bildclips. Unterstützung für Kopieren und Einfügen von Text
Mozilla Firefox, Internet Explorer, HTTP-Stores Unterstützung für Kopieren und Einfügen von Text

Hinweise:

  • Aus Sicherheitsgründen wird generell nur die Verwendung von HTTPS-basierten Stores empfohlen.
  • Aufgrund von Einschränkungen der Netzwerkbandbreite reagieren Sitzungen möglicherweise nicht mehr, wenn Sie versuchen, einen Bildclip zu kopieren, der größer als 2 MB ist.
  • Zum Kopieren und Einfügen können Sie Strg + C und Strg + V (Microsoft Windows OS, Chrome OS) oder Befehl + C und Befehl + V (Apple Macs) drücken. Das Klicken mit der rechten Maustaste funktioniert nur, wenn Sie aus den virtuellen Desktop- und App-Sitzungen auf das lokale Gerät kopieren und einfügen. Es funktioniert nicht, wenn Sie vom lokalen Gerät kopieren und in den virtuellen Desktop- und App-Sitzungen einfügen.
  • Das Feature wurde für die Formate BMP, PNG, JPEG und GIF getestet.

Akkustatusanzeige

Der Akkustatus des Geräts wird jetzt im Infobereich der virtuellen Desktopsitzung angezeigt. Zuvor war die Akkustatusanzeige in der Sitzung nicht sichtbar, was manchmal zu einem Produktivitätsverlust führte, wenn der Laptop bei leerem Akku heruntergefahren wurde.

Die neue Akkustatusanzeige wird in Google Chrome- und Microsoft Edge (Chromium)-Browsern unterstützt. Wird nur auf den VDA-Versionen 7.18 und höher unterstützt.

Hinweis:

Bei einem VDA unter Microsoft Windows 10 kann es 1 oder 2 Minuten dauern, bis die Akkustatusanzeige angezeigt wird.

Unterstützung für Microsoft Windows-Logo-Taste und weitere Tastenkombinationen

Dieses Release bietet Unterstützung für die folgenden Tastenkombinationen mit der Microsoft Windows-Logo-Taste in Sitzungen, die unter Microsoft Windows ausgeführt werden.

  • Windows + R
  • Windows + D
  • Windows + E
  • Windows + M
  • Windows + S
  • Windows + STRG + S
  • Windows + T
  • Windows + U
  • Windows + Ziffer
  • Windows + X
  • Windows + K

Wir unterstützen jetzt auch die folgenden zusätzlichen Tastenkombinationen in Ihren Sitzungen, die unter Microsoft Windows ausgeführt werden:

  • Alt + Tab
  • Esc-Taste
  • Strg + N
  • Strg + T
  • Strg + W

In Sitzungen, die auf macOS ausgeführt werden, unterstützen wir jetzt auch die folgenden zusätzlichen Tastenkombinationen:

  • Esc-Taste
  • Befehl + N
  • Befehl + T
  • Befehl + W
  • Strg + N
  • Strg + T
  • Strg + W

Tastenkombinationen mit Alt+Tab und Microsoft Windows-Logo werden in Sitzungen, die auf macOS ausgeführt werden, nicht unterstützt.

Hinweis:

Die Tastenkombinationen funktionieren nur im Vollbildmodus, der über die Symbolleiste ausgewählt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Tastenkombinationen.

Hinweis (HTTPS)

Wenn Sie HTTP-basierte Stores verwenden, empfehlen wir, für einen sicheren Kontext zu HTTPS-basierten Stores zu wechseln. Weitere Informationen finden Sie unter HTTPS.

Behobene Probleme

  • In Sitzungen mit mehreren Monitoren können Sie im erweiterten Monitor möglicherweise nicht mit der Tastenkombination Strg + V einfügen. Das Problem tritt auf, wenn Sie den primären Monitor minimieren. [RFHTMCRM-5789]
  • Versuche, mehr als 10 MB Text von Ihrem lokalen Gerät in Ihre virtuelle Desktop- und App-Sitzung zu kopieren, schlagen möglicherweise fehl. [RFHTMCRM-5831]

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2108.2

Neue Features

Bidirektionales Audio

Sie können jetzt in Ihren Citrix Workspace-App-Sitzungen Anrufe tätigen und empfangen. In früheren Versionen beschränkte sich die Audioumleitung auf die Audioausgabe, weshalb Sie nur das in den Sitzungen abgespielte Audio hören konnten.

Das neu verfügbare Mikrofonfeature (Audioeingabe) wird in den Browsern Google Chrome, Mozilla Firefox und Microsoft Edge (Chromium) unterstützt.

Empfehlungen
  • Verwenden Sie Headsets für optimale Audioqualität.
  • Manchmal ist die Audioqualität in Netzwerken mit beschränkter Kapazität nicht optimal. In solchen Fällen empfiehlt es sich, die Audioqualität in Citrix Studio auf Mittel oder Niedrig festzulegen.

Hinweise:

  • Wenn Sie eine Sitzung zum ersten Mal starten, fordert der Browser die Berechtigung zur Verwendung des Mikrofons an und speichert dann Ihre Einstellung für den betreffenden Store.
  • Gelegentlich werden Sie möglicherweise in einer Fehlermeldung darüber informiert, dass das Mikrofon nicht geöffnet werden konnte. Trennen Sie die Sitzung und stellen Sie die Verbindung mit der Sitzung wieder her, damit das Mikrofon umgeleitet wird.
  • Gelegentlich kann es vorkommen, dass Microsoft Teams eine Zeit lang Schwierigkeiten bei der Verwendung des Mikrofons hat, wenn die Sitzung nach einer Netzwerkunterbrechung automatisch wieder verbunden wird. Als Workaround wird empfohlen, eine Weile zu warten oder die Sitzung zu beenden und die Verbindung erneut herzustellen.
  • Audiofeatures erfordern einen sicheren Kontext zum Funktionieren. Sie werden in Stores unterstützt, die auf “https” basieren. Wir empfehlen, dass Stores im Allgemeinen auf “https” basieren.
  • Bei VDA-Versionen bis 2008 funktioniert Audio in den Browsern Google Chrome oder Microsoft Edge (Chromium) möglicherweise nicht. Es wird empfohlen, zu einer höheren VDA-Version zu wechseln. Weitere Informationen finden Sie unter Audio.
  • Bidirektionales Audio ist für Videokonferenz-Apps wie Microsoft Teams in der Workspace-App verfügbar.

Unterstützung für Webcams

Sie können jetzt Webcams (integriert und extern) in der Citrix Workspace-App für HTML5-Virtual Desktop- und -App-Sitzungen verwenden.

Unterstützung für Webcams ist in den Browsern Google Chrome und Microsoft Edge (Chromium) verfügbar.

Hinweise:

  • Beim ersten Start einer Sitzung (in einem Store) werden Sie aufgefordert, Ihre Erlaubnis zum Verwenden der Kamera zu geben.
  • Kamerafeatures erfordern einen sicheren Kontext zum Funktionieren. Sie werden in Stores unterstützt, die auf “https” basieren. Wir empfehlen, dass Stores im Allgemeinen auf “https” basieren.
  • Die Unterstützung für Webcams ist für Videokonferenz-Apps wie Microsoft Teams in der Workspace-App verfügbar.

Verbesserte Grafiken

Diese Verbesserung bietet höhere Bildraten. Infolgedessen sind interaktive Grafiken und Videowiedergabe reibungsloser. Derzeit ist diese Verbesserung auf den Mozilla Firefox-Browser beschränkt.

Empfehlung

Wir empfehlen, den Legacygrafikmodus auf Deaktiviert festzulegen.

Behobene Probleme

  • Das Drucken von Dokumenten mit dem Citrix PDF-Drucker kann fehlschlagen. Weitere Informationen finden Sie unter PDF-Druck. [RFHTMCRM-5157, CVADHELP-17340]
  • Anwendungen, die auf dem virtuellen Desktop und der App auf einem Chromebook gestartet wurden, zeigen möglicherweise visuelle Artefakte an. [CVADHELP-17805]
  • Sie können keine Zeichen in Notepad in der Citrix Workspace-App für HTML5-Sitzungen eingeben, die in Mozilla Firefox auf einem MacBook gestartet wurden. [RFHTMCRM-5406]
  • Auf iOS-Geräten können Sie in Sitzungen, die mit dem Apple Safari-Browser über den Linux VDA geöffnet wurden, nur englische Zeichen eingeben. Versuche, andere unterstützte Sprachzeichen wie CJK-Zeichen, russische Zeichen und Zeichen mit Akzent (wie z. B. in Spanisch und Französisch) einzugeben, schlagen fehl. [RFHTMCRM-5195]
  • Möglicherweise sehen Sie rechteckige Blöcke auf dem Bildschirm, während Sie bestimmte Apps wie Microsoft Excel verwenden. Das Problem kann in Sitzungen auftreten, die auf früheren VDA-Versionen ausgeführt werden. [RFHTMCRM-5482]
  • Wenn Sie Strg + A, Strg + C, Strg + V oder Strg + X drücken, während Sie CJK-Sprachen verwenden, werden Zeichenfolgen von unbegrenzter Länge angezeigt, z. B. “aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa”. Das Problem tritt bei Sitzungen auf, die auf dem Linux VDA ausgeführt werden. [RFHTMCRM-5114]
  • Wenn die Richtlinie “Legacygrafiken” aktiviert ist, werden in unter Microsoft Windows ausgeführten Sitzungen möglicherweise visuelle Artefakte angezeigt. Das Problem tritt bei den VDA-Versionen 7.6 bis 7.15 auf. [RFHTMCRM-5521]

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2106

Neue Features

In diesem Release wurden einige Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Behobene Probleme

In diesem Release wurden einige Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2105.6

Neue Features

In diesem Release wurden einige Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Behobene Probleme

  • Wenn Sie auf Geräten mit Versionen von iOS 14 den Chrome-Browser öffnen und auf das Tastatursymbol in der Symbolleiste tippen, wird die Tastatur nicht angezeigt. Wir empfehlen, die Citrix Workspace-App für HTML5 auf Version 21.5.6 und iOS auf Version 14.4 oder höher zu aktualisieren. [RFHTMCRM-5279]

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2105.5

Neue Features

Verbessertes Feature für die Eingabe und Anzeige ostasiatischer Sprachen

Verbesserte Eingabe- und Anzeigeerfahrung bei chinesischen, japanischen und koreanischen Zeichen. Derzeit ist diese Verbesserung auf Sitzungen beschränkt, die auf Linux VDAs gehostet werden.

Der Eingabemethoden-Editor (IME) ist ein wichtiges Feature für Sprecher der chinesischen, japanischen und koreanischen (CJK) Sprachen. Eine generische Version des Features ist in der Citrix Workspace-App und auf VDAs verfügbar. Bislang befand sich die generische Client-IME-Benutzeroberfläche (einschließlich Kompositionsfenster und Kandidatenfenster) in der linken oberen Ecke des Bildschirms. Sie folgte nicht dem Cursor und war daher oft weit von der Cursorposition entfernt. Ab dieser Version ist das Feature verbessert, sodass Sie CJK-Zeichen an der aktuellen Cursorposition in Ihrer Citrix Workspace-App für HTML5-Sitzung verfassen können, siehe Darstellung unten.

Kompositionsfenster und Kandidatenfenster - Bild

Einschränkungen:

  • Dieses Feature wird derzeit in Sitzungen der Citrix Workspace-App für HTML5 unterstützt, wenn sie auf Linux VDA 2012 oder höher ausgeführt wird.
  • Dieses Feature wird nicht für Internet Explorer und Apple Safari 12 und frühere Versionen unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren - Generischer Client-IME.

Behobene Probleme

  • Wenn Sie eine veröffentlichte App verwenden, die in einer Clientsitzung mit der Taste “Druck/S-Abf” drucken kann, werden die Seiten zweimal gedruckt. [RFHTMCRM-5085, CVADHELP-17119]
  • Versuche, CEIP (Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit) in Cloudumgebungen vollständig zu deaktivieren, schlagen fehl. [CVADHELP-1741]

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2103

Neue Features

Unterstützung für Browser

Die Citrix Workspace-App für HTML5 unterstützt jetzt neue Features für die folgenden Browser:

  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome
  • Apple Safari
  • Microsoft Edge Chromium
Browser Unterstützung für neue Features Unterstützung für Wartungs- und Sicherheitsfixes
Mozilla Firefox Ja Ja
Google Chrome Ja Ja
Apple Safari Ja Ja
Microsoft Edge Chromium Ja Ja
Internet Explorer* Nein Ja
Microsoft Edge Legacy* Nein Ja

* Microsoft-Apps und -Dienste beenden bald die Unterstützung für Internet Explorer und Microsoft Edge Legacy. Weitere Informationen zu Produktlebenszyklen finden Sie in der Microsoft-Dokumentation.

Hinweis:

Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version des Citrix HDX SDK für HTML5 verwenden, um Sitzungen zu starten. Weitere Informationen finden Sie unter Citrix Workspace-App für HTML5 HDX SDK. Andernfalls schlägt der Start der Sitzungen u. U. fehl.

Behobene Probleme

In diesem Release wurden einige Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2101.5

Neue Features

Verbesserte Leistung der Bildschirmtastatur

In früheren Releases traten bei Verwendung einer Bildschirmtastatur in einer Sitzung die folgenden Probleme auf:

  • Die Bildschirmtastatur wurde nicht immer angezeigt.
  • Beim Wechseln zwischen Tabletmodus und normalem Modus traten Fokusprobleme auf.
  • Die Zwischenablagefunktion funktionierte aufgrund von Fokusproblemen nicht.

In diesem Release werden diese Probleme behoben und die Leistung und Stabilität der Bildschirmtastatur insgesamt verbessert.

Verbesserte Audioleistung

Die Citrix Workspace-App für HTML5 ermöglicht jetzt eine reibungslose Audioqualität bei Anrufen, wenn Sie eine Webcam verwenden. Sie werden keine große Verzögerung mehr zwischen Audio und Video feststellen. Wenn Sie früher PCM-Audio (Pulse-Code-Modulation) über einen VDA eingestellt haben, konnten Sie kein Audio hören. In diesem Release wurden diese Probleme behoben, um die Leistung und Stabilität von Audio zu verbessern.

Audioempfehlungen

Verwenden Sie in einer Sitzung für eine optimale Leistung ein USB-Headset, um zu sprechen und zu hören.

Behobene Probleme

  • Wenn Sie versuchen, eine PDF-Datei aus einer Remotesitzung zu drucken, wird die Datei möglicherweise auf einer neuen Registerkarte statt derselben Registerkarte geöffnet. Das Problem tritt beim Chromium Edge-Browser auf. Dieser Fix bietet ein verbessertes PDF-Druckerlebnis. [RFHTMCRM-4749]

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2101

Neue Features

Verbesserte Unterstützung für App Switcher

Wenn Sie eine veröffentlichte Anwendungssitzung im Vollbild- oder Kioskmodus starten, überschneidet sich die Sitzung ab diesem Release nicht mit der Taskleiste des Desktops. Der App-Umschalter verbirgt die Sitzung nicht mehr. Diese Verbesserung wird nur im Einzelmonitormodus unterstützt.

Behobene Probleme

  • Wenn ein VDA mit einer NVIDIA-GPU konfiguriert und die Hardwarecodierung aktiviert ist, wird möglicherweise ein schwarzer Bildschirm angezeigt, wenn die Sitzung im Vollbildmodus ausgeführt wird. Außerdem werden Videos möglicherweise nicht gerendert, wenn der selektive H.264-Grafikmodus über die Richtlinie Für aktive Änderungsbereiche aktiviert ist. [RFHTMCRM-4589]

  • Wenn Sie die Gestenübersicht in einer Anwendung oder einer Desktopsitzung öffnen, die über die Citrix Workspace-App für HTML5 gestartet wurde, werden möglicherweise Details der Benutzeroberfläche offengelegt. [RFHTMCRM-4597]

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2011

Neue Features

In diesem Release wurden einige Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Behobene Probleme

  • Wenn Sie eine Sitzung von einem Linux VDA aus über die Citrix Workspace-App für HTML5 starten, wird der Mauszeiger in der Sitzung möglicherweise nicht korrekt gerendert. Damit dieser Fix funktioniert, müssen Sie eine Sitzung von Linux VDA 2012 oder höher starten. Weitere Informationen finden Sie unter Linux VDA Bug-ID LNXVDA-9074. [RFHTMCRM-4437]

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2010.6

Neue Features

In diesem Release wurden einige Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Behobene Probleme

  • Wenn Sie eine Anwendung über einen Linux VDA starten, überlappt die Anwendung die App Switcher-Taskleiste. Daher können Sie keine Steuerungsoptionen verwenden, da sie hinter der App Switcher-Taskleiste verborgen sind. [RFHTMCRM-4439]

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2010.5

Neue Features

In diesem Release wurden einige Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Behobene Probleme

  • Wenn Sie in einem Chrome- oder Edge-Browser versuchen, eine Sitzung über das HDX SDK für HTML5 zu starten, werden Ereignislistener möglicherweise nicht ordnungsgemäß aufgerufen. Das Problem tritt auf, wenn Erweiterungen wie Grammarly im Browser installiert sind. [RFHTMCRM-3848]

  • Dieser Fix unterstützt:
    • Deaktivieren des Onboarding-Dialogfelds mit hohem DPI-Wert.
    • Senden des korrekten Arbeitsbereichs, wenn hohe DPI-Skalierung für App-Sitzungen aktiviert ist. [RFHTMCRM-3938]
  • Wenn Sie eine Verbindung zu einer App-Sitzung herstellen, die über die Citrix Workspace-App für HTML5 gestartet wurde, wird die Meldung Anpassen der Bildschirmauflösung mit einem rotierenden Kreis angezeigt. [RFHTMCRM-3948]

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2010

Neue Features

In diesem Release wurden einige Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Behobene Probleme

  • Wenn Sie eine Anwendung über einen Linux VDA starten, wird die Anwendung möglicherweise abgeschnitten und überlappt die App Switcher-Taskleiste. [RFHTMCRM-3816]

  • Wenn Sie eine Sitzung mit der Citrix Workspace-App für HTML5 starten, weist Ihr Gerät möglicherweise eine schlechte Bandbreite auf. [RFHTMCRM-3821]

  • Versuche, eine Sitzung mit der Citrix Workspace-App für HTML5 in der Cloud zu starten, schlagen möglicherweise fehl. Das Problem tritt auf, wenn der Store mehr als 30 Sekunden benötigt, um eine ICA-Datei abzurufen, was zu einem Timeout führt. Mit diesem Fix erfolgt nach drei Minuten ein Sitzungstimeout. [RFHTMCRM-3845]

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2009

Neue Features

Unterstützung für macOS Big Sur Day 0

Die Citrix Workspace-App für HTML5 fügt Unterstützung für Safari-Browser hinzu, die mit macOS Big Sur eingeführt wurden.

Verbesserungen der Sitzungsleistung in Szenarien mit mehreren Monitoren

Die Citrix Workspace-App für HTML5 verbessert die Gesamtleistung und Stabilität von Sitzungen in Szenarien mit mehreren Monitoren. Wenn in früheren Versionen eine Sitzung auf mehreren Monitoren ausgeführt wurde, war die Leistung niedrig.

Verbesserte Audioleistung

In früheren Versionen hören Sie möglicherweise ein knisterndes Geräusch bei der Audioausgabe. Die Citrix Workspace-App für HTML5 verbessert jetzt die Benutzererfahrung durch eine reibungslose Audioausgabe.

Behobene Probleme

  • Die Audiowiedergabe funktioniert möglicherweise in einer Sitzung unerwartet nicht mehr. Sie können dieses Problem beheben, indem Sie die Sitzungsverbindung wieder herstellen. [CVADHELP-15186]

  • Versuche, Anwendungen zu starten, schlagen möglicherweise fehl. Das Problem tritt auf, wenn Sie mit der Citrix Workspace-App für HTML5 eine Verbindung zu einem mit Citrix Secure Private Access aktivierten Cloudstore herstellen. [RFHTMCRM-3530]

  • Versuche, eine Sitzung mit der Citrix Workspace-App für HTML5 in einem Safari-Browser zu starten, schlagen möglicherweise fehl. Das Problem tritt auf Geräten auf, auf denen ein Update für macOS Big Sur ausgeführt wird. [RFHTMCRM-3825]

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

2007

Neue Features

In diesem Release wurden einige Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Behobene Probleme in Release 2007

In diesem Release wurden einige Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Hinweis:

Informationen zu den Problemen in dem Produkt finden Sie unter Bekannte Probleme.

Bekannte Probleme

  • Wenn der Administrator Einstellungen über den Global App Configuration Service (GACS) eingeführt hat, wendet die Citrix Workspace-App diese Einstellungen möglicherweise nicht an. [RFHTMCRM-7198]

Bekannte Probleme in Release 2203

  • Wenn Sie in einer Sitzung die Microsoft Teams-Optimierung verwenden, können Sie möglicherweise eingehende Microsoft Teams-Anrufe nicht annehmen oder nicht an einer Microsoft Teams-Besprechung teilnehmen. Das Problem tritt sporadisch auf, wenn die Shim-Version der virtuellen Desktopinfrastruktur (VDI) 1.8.0.12 ist. [CVADHELP-19567]

  • In einigen Versionen von Citrix Virtual Apps und Desktops oder XenDesktop funktioniert die Webcamumleitung möglicherweise nicht. [HDX-39396]

Bekannte Probleme in Release 2202

  • Wenn Sie die Microsoft Teams-Optimierung verwenden und den Bildschirm freigeben, wird ein roter Rand angezeigt, der darauf hinweist, dass die Bildschirmfreigabe nicht verfügbar ist. [RFHTMCRM-6360]

  • Wenn Sie eine Microsoft Outlook-Besprechung mit niederländischen Regionaleinstellungen einrichten und die Option Uhr automatisch auf Sommer-/Winterzeit umstellen aktiviert ist, wird die Besprechungseinladung im Remotekalender eine Stunde früher angezeigt. Das Problem tritt auf, wenn eine Besprechung im Sommer bei geltender Winterzeit geplant wird. [CVADHELP-17992]

Bekannte Probleme in Release 2201

  • Die Microsoft Teams-Optimierung wird im Multimonitormodus nicht unterstützt. [RFHTMCRM-6413]
  • Die Microsoft Teams-Optimierung wird nur im Google Chrome-Browser unterstützt. [RFHTMCRM-6194] [RFHTMCRM-4724]
  • Wenn Sie die Microsoft Teams-Optimierung verwenden, ist die Bildschirmfreigabefunktion standardmäßig deaktiviert. Nach dem Aktivieren können Sie den Inhalt des lokalen Geräts freigeben. [RFHTMCRM-6156]
  • Wenn Sie die Microsoft Teams-Optimierung verwenden, ist die Bildschirmfreigabefunktion standardmäßig deaktiviert. Nach der Aktivierung kann auch der Inhalt des lokalen Geräts freigegeben werden. [RFHTMCRM-6156]

Bekannte Probleme in Release 2111

Versuche, ein Bild aus der Zwischenablage des lokalen Geräts in die entsprechende App in der Sitzung zu kopieren, schlagen möglicherweise fehl. [RFHTMCRM-6218]

Bekannte Probleme in Release 2108.2

Wenn Videocodec zur Komprimierung verwenden in Citrix Studio auf Für den gesamten Bildschirm festgelegt ist, wird eine Sitzung mit mehreren Monitoren möglicherweise falsch gerendert. Es wird empfohlen, die Einstellung in Sitzungen mit mehreren Monitoren in Verwenden, wenn bevorzugt zu ändern. [RFHTMCRM-5523]

Bekannte Probleme in Release 2106

Anwendungen, die auf dem virtuellen Desktop gestartet wurden, zeigen möglicherweise visuelle Artefakte an. [CVADHELP-17805]

Bekannte Probleme in Release 2105.5

  • Bei der Eingabe wird das erste Zeichen möglicherweise nicht genau an der Position des Cursors in der Workspace-Sitzung angezeigt. [RFHTMCRM-4909]
  • Wenn ein chinesisch-, japanisch- oder koreanischsprachiger Benutzer des generischen Client-IME auf eine Zelle in Microsoft Excel klickt, um eine Eingabe vorzunehmen, wird die Benutzeroberfläche des Kandidaten- und Kompositionsfensters möglicherweise nicht an der Fokusposition angezeigt. Als Workaround doppelklicken Sie auf die Zelle. [RFHTMCRM-5185]

Bekannte Probleme in Release 2010

Wenn Sie eine Verbindung zu einer Anwendungssitzung wiederherstellen, wird der untere Teil der Anwendung möglicherweise teilweise abgeschnitten oder von der App Switcher-Taskleiste verdeckt. Die Anwendung wird korrekt angezeigt, wenn Sie die Größe der Sitzung ändern. [RFHTMCRM-3892]

Bekannte Probleme in Release 2009

  • Im Multimonitormodus können zeitweise Anzeigefehler auftreten. Das Problem tritt auf, wenn Sie Anwendungen ziehen. Von diesem Problem betroffen sind XenDesktop 7.6-VDAs, auf denen Windows 2012 R2 ausgeführt wird. [RFHTMCRM-3550]

  • Im Multimonitormodus können bei aktiviertem Legacygrafikmodus (z. B. in XenApp 6.5) Anzeigefehler auftreten. [RFHTMCRM-3586]

Einschränkungen

  • Trennen einer Sitzung: Wenn Sie eine Sitzung trennen, indem Sie eine Registerkarte schließen oder den Browser schließen, wird der Server möglicherweise nicht benachrichtigt, dass die Sitzung getrennt wurde. Dies führt dazu, dass die Sitzung auf dem Server für die Dauer von 180 Sekunden (Standardeinstellung) bzw. gemäß dem konfigurierten Timeout für die Sitzungszuverlässigkeit aktiv bleibt.

    Empfehlung: Es wird empfohlen, die Sitzung über die Symbolleistenoption zu trennen.

  • Wenn Hardwarekodierung für Videocodec verwenden in Citrix Studio auf Aktiviert eingestellt ist, wird Ihr Bildschirm möglicherweise grün während einer Sitzung über einen Intel vGPU VDA. [RFHTMCRM-5521]

  • Der Server fällt auf YUV420 zurück, selbst wenn “Graphics-Thinwire YUV444” konfiguriert ist. Die grafikreichen Anwendungen sind auf den Bereich YUV420 beschränkt. [RFHTMCRM-5520]

  • Wenn Sie in einer Sitzung versuchen, die Tastenkombination Befehl+R zu senden, werden Sie aufgefordert, die Sitzung zu trennen, anstatt eine Remoteverbindung zur Sitzung herzustellen. Das Problem tritt auf, wenn Sie die Safari-Browseranwendung verwenden. [RFHTMCRM-6415]

  • Wenn Sie die Microsoft Teams-Optimierung verwenden und den Bildschirm freigeben, wird ein roter Rand angezeigt, der darauf hinweist, dass die Bildschirmfreigabe nicht verfügbar ist. [RFHTMCRM-6360]

  • Externe Maus und Tastatur werden mit der Citrix Workspace-App für HTML5 in keinem Browser auf Android- und iOS-Betriebssystemen unterstützt. [RFHTMCRM-6623]

  • Wenn Sie den Browser oder die Browser-Registerkarte schließen, um die Sitzung zu trennen, bleibt der Sitzungsstatus möglicherweise auf dem Server (Delivery Controller) für einige Zeit aktiv. Das Problem tritt zeitweilig auf.

    Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie die Option Trennen aus dem sekundären Menü in der Sitzungssymbolleiste. [RFHTMCRM-5457]

Info zu diesem Release