Konfigurieren

Integration des Content Collaboration-Diensts

Ab diesem Release ist der Citrix Content Collaboration Service in die Citrix Workspace-App integriert. Citrix Content Collaboration ermöglicht den einfachen und sicheren Austausch von Dokumenten, das Senden großer Dokumente per E-Mail, die sichere Übertragung von Dokumenten an Dritte und den Zugriff auf einen Bereich für die Zusammenarbeit. Citrix Content Collaboration bietet viele Möglichkeiten zum Arbeiten, darunter eine webbasierte Benutzeroberfläche, mobile Clients, Desktop-Apps und die Integration in Microsoft Outlook und Gmail.

Sie können Citrix Content Collaboration-Funktionen über die Registerkarte “Dateien” der Citrix Workspace-App aufrufen. Die Registerkarte “Dateien” wird nur angezeigt, wenn der Content Collaboration Service in der Workspacekonfiguration der Citrix Cloud-Konsole aktiviert ist.

Hinweis: Die Citrix Content Collaboration-Integration mit Citrix Workspace-App wird unter Windows Server 2012 und Windows Server 2016 nicht unterstützt. Grund ist eine im Betriebssystem festgelegte Sicherheitsoption.

Das folgende Bild zeigt Beispiele für den Inhalt der Registerkarte “Dateien” in der neuen Citrix Workspace-App:

Registerkarte "Dateien"

Einschränkungen:

  • Beim Zurücksetzen der Citrix Workspace-App wird Citrix Content Collaboration nicht abgemeldet.
  • Durch das Wechseln von Stores in der Citrix Workspace-App wird Citrix Content Collaboration nicht abgemeldet.

Um Benutzern über ihren Browser den Zugriff auf Ressourcen zu ermöglichen, die in Citrix Virtual Apps and Desktops gehostet werden, müssen Sie einen StoreFront-Store erstellen und die Citrix Workspace-App für HTML5 aktivieren. Sie müssen zudem WebSocket-Verbindungen nach Bedarf auf Citrix Gateway, Citrix Virtual Apps und Citrix Virtual Apps and Desktops aktivieren. Durch die Installation optionaler Komponenten auf den Maschinen, auf denen die Desktops und Anwendungen bereitgestellt werden, können Sie die Benutzererfahrung verbessern.

Multimonitoranzeige

Mit der Multimonitoranzeige können Sie ein sekundäres Fenster der Desktop- oder Anwendungssitzung erstellen, mit der Sie verbunden sind. Sie können dann das sekundäre Fenster auf den sekundären Bildschirm ziehen.

Die Anzeige auf mehreren Bildschirmen ist für Desktop- und Anwendungssitzungen verfügbar.

Um in den Multimonitormodus zu wechseln, klicken Sie in der Symbolleiste auf Mehrere Monitore. Dadurch wird ein zweites Fenster mit einer Auflösung von 1024 x 768 erstellt. Auch den Server wird mit den Informationen zu den zwei Bildschirmen aktualisiert. Sie können das sekundäre Fenster ziehen und seine Größe ändern und auf beiden Bildschirmen in den Vollbildmodus wechseln. Jedes Mal, wenn Sie die Größe des Fensters ändern, wird die sekundäre Fensterauflösung auf dem Server aktualisiert. Schließen Sie das sekundäre Fenster, um den Multimonitormodus zu beenden.

Abbildung des Multimonitormodus

Obwohl die Auflösungsdetails des sekundären Bildschirms Citrix Workspace nicht bekannt sind, können Sie im Multimonitormodus die Größe des Fensters an die von Ihnen bevorzugte Auflösung anpassen.

Klicken Sie in der Symbolleiste auf Mehrere Monitore, damit die Sitzung in den Fokus kommt.

Diese Funktion ist in der Standardeinstellung aktiviert.

Um das Feature zu deaktivieren, bearbeiten Sie die Datei configuration.js und legen Sie den Wert der Eigenschaft multiMonitor auf false fest.

    'ui' : {
          'toolbar' : {
              'multiMonitor' : true
      },

Verwenden von Citrix Virtual Desktops auf zwei Monitoren:

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste auf Multimonitor.
  2. Ein erweitertes Fenster wird erstellt. Ziehen Sie das Fenster auf den erweiterten Monitor.

    Der Bildschirm ist nun auf beide Monitore erweitert.

Einschränkungen:

  • Dieses Feature wird in Desktopbrowsern mit Ausnahme von Internet Explorer und Edge unterstützt.

  • Auf einem Mac wird das sekundäre Fenster als neue Registerkarte in Chrome geöffnet. Wenn Sie dieses sekundäre Fenster direkt auf den sekundären Bildschirm ziehen und die Größe ändern, wird das Fenster möglicherweise unsichtbar und ein Eintrag wird in der Chrome-Taskleiste angezeigt.

    Workaround: Ziehen Sie das Fenster auf den primären Bildschirm und anschließend zurück auf den sekundären Bildschirm.

DPI-Skalierung

Die Citrix Workspace-App für HTML5 unterstützt die DPI-Skalierung für App- und Desktopsitzungen auf einem einzigen Monitor.

Mit der Citrix Workspace-App für HTML5 können Sie die VDA-Auflösung auf den Monitoren mit einem hohen Pixelverhältnis festlegen. Die Funktion “Hohe DPI-Skalierung” ist für App- und Desktopsitzungen standardmäßig deaktiviert.

Wechseln Sie in der Citrix Workspace-App 1908 für HTML5 und früheren Versionen zur Sitzungssymbolleiste und wählen Sie dann Symbolleiste > Mehr > Voreinstellungen > Anzeigeauflösung, um die Auflösung für App- und Desktopsitzungen festzulegen. Die richtige Auflösung wird auf dem VDA festgelegt.

Wechseln Sie in der Citrix Workspace-App 1909 für HTML5 und höheren Versionen zur Sitzungssymbolleiste und wählen Sie dann Symbolleiste > Mehr > Anzeigeauflösung > Gerätepixelverhältnis skalieren, um die Auflösung für App- und Desktopsitzungen festzulegen. Die richtige Auflösung wird auf dem VDA festgelegt.

Wenn Sie die Auflösung für den VDA richtig einstellen, wird verschwommener Text schärfer.

Benutzerdefinierter Cursor

Die Citrix Workspace-App für HTML5 unterstützt jetzt benutzerdefinierte Cursor im Microsoft Internet Explorer (IE). Durch diese Verbesserungen wird sichergestellt, dass Sie in allen Browsern eine konsistente Benutzererfahrung haben. Dieses Feature ist standardmäßig aktiviert.

Deaktivieren des benutzerdefinierten Cursors in Microsoft IE oder Edge mit configuration.js

Die Datei configuration.js ist im Ordner “HTML5Client”. Bearbeiten Sie diese Datei wie folgt, um die Citrix Workspace-App für HTML5 zu konfigurieren:

Öffnen Sie die Datei configuration.js und legen Sie den Wert von ‘handleMouseCursorUsingDivForIE’ unter ‘ui’ auf “false” fest.

‘ui’: { ‘handleMouseCursorUsingDivForIE’ : false }

Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit

Hinweis:

  • Wenn das Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit (CEIP) deaktiviert ist, werden wöchentlich nur minimale Informationen (die installierte Version der Citrix Workspace-App für HTML5) hochgeladen. Mit dieser Information kann die Verteilung der verschiedenen, von Kunden verwendeten Versionen festgestellt werden, daher ist sie für Citrix sehr wichtig.
  • Wenn die Citrix Workspace-App für HTML5 im öffentlichen Sitzungsmodus gestartet wird, werden keine CEIP-Daten erfasst.

CEIP sammelt in der Kundenumgebung keine personenbezogenen Daten. Folgende Daten werden u. a. gesammelt:

  • Systeminformationen wie die Version des Betriebssystems, die installierte Version von Citrix Workspace, die Sprache und die Version des Browsers.
  • Nutzungsdaten wie Statistiken zum Anwendungsstart für eine Woche, Bildschirmauflösungen, Grafikmodus, Decoder und Renderer.
  • Für die Qualität entscheidende Informationen wie Verbindungs- und Startfehler sowie Statistiken zur Sitzungsverbindungszeit.
  • Verlaufsdaten zur Konfiguration wie Datenpunkte zum Überprüfen, ob ein Feature aktiviert oder deaktiviert ist.

Deaktivieren von CEIP mit configuration.js

In der Citrix Workspace-App für HTML5 ist die Datei configuration.js im Ordner “HTML5Client”. Bearbeiten Sie diese Datei, um die Citrix Workspace-App für HTML5 zu konfigurieren.

Hinweis:

  • Citrix empfiehlt, ein Backup der Datei configuration.js zu machen, bevor Sie Änderungen daran vornehmen.
  • Citrix empfiehlt diese Methode nur, wenn die Citrix Workspace für Chrome für Benutzer neu verpackt wird.
  • Zum Bearbeiten der Datei configuration.js müssen Sie sich mit Administratoranmeldeinformationen anmelden. Verpacken Sie die App nach dem Bearbeiten der Datei neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Legen Sie für die Citrix Workspace-App HTML5 Version 1905 und früher das Attribut “enabled” unter ceip in der Datei configuration.js auf false fest.

'ceip':{
    'enabled':false,
}

Legen Sie für die Citrix Workspace-App HTML5, Versionen 1906 und höher, das Attribut “enabled” unter analytics in der Datei configuration.js auf false fest.

'analytics':{
    'enabled':false,
}

Deaktivieren von CEIP über die grafische Benutzeroberfläche (GUI)

Hinweis:

Sie können die CEIP-Einstellungen mit der grafischen Benutzeroberfläche nur ändern, wenn der Administrator sie mit configuration.js aktiviert hat.

  1. Starten Sie die Citrix Workspace-App für HTML5.
  2. Klicken Sie auf der Symbolleiste auf Einstellungen.
  3. Deaktivieren Sie Anonyme Nutzungsstatistiken senden, um Citrix Workspace zu verbessern.

Hinweis:

Starten Sie die Sitzung neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Selektives H.264

Konfigurieren von selektivem H.264 mit der Datei configuration.js

Hinweis:

  • Citrix empfiehlt, ein Backup der Datei configuration.js zu machen, bevor Sie Änderungen daran vornehmen.
  • Citrix empfiehlt diese Methode nur, wenn die Citrix Workspace-App für HTML5 für Benutzer neu verpackt wird.
  • Zum Bearbeiten der Datei configuration.js müssen Sie sich mit Administratoranmeldeinformationen anmelden. Verpacken Sie die App nach dem Bearbeiten der Datei neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Standardmäßig ist selektives H.264 auf true festgelegt.

Die Datei configuration.js file ist unter C:\Programme\Citrix<actual path>\HTML5Client. Bearbeiten Sie diese Datei, und ändern Sie selectiveH264 infalse:

Abbildung des h264-Codeausschnitts

PDF-Druck

Konfigurieren von PDF-Druck

Der universelle PDF-Druckertreiber von Citrix ermöglicht das Drucken von Dokumenten aus gehosteten Anwendungen und aus Anwendungen, die auf mit XenDesktop und XenApp 7.6 bereitgestellten virtuellen Desktops ausgeführt werden. Wenn ein Benutzer die Option Citrix PDF-Drucker auswählt, wird die Datei vom Treiber in PDF konvertiert und auf das lokale Gerät übertragen. Die PDF-Datei wird dann in einer neuen Browserregisterkarte zur Ansicht geöffnet und kann auf einem lokal angeschlossenen Drucker ausgedruckt werden.

Wenn Sie das Drucken von Dokumenten aus gehosteten Anwendungen und aus Anwendungen, die auf mit XenDesktop 7.6 und XenApp 7.6 bereitgestellten virtuellen Desktops ausgeführt werden, ermöglichen möchten, führen Sie die nachfolgend aufgeführten Schritte aus.

  1. Laden Sie das Feature Pack für Citrix PDF-Druck herunter und installieren Sie den universellen Citrix PDF-Druckertreiber auf jeder Maschine, die Desktops oder Anwendungen für die Citrix Workspace-App für HTML5-Benutzer bereitstellt. Starten Sie nach der Installation des Druckertreibers die Maschinen neu.
  2. Wählen Sie in Citrix Studio im linken Bereich den Knoten Richtlinie und erstellen Sie eine neue Richtlinie oder bearbeiten Sie eine vorhandene Richtlinie. Weitere Informationen zum Konfigurieren von Citrix Virtual Apps and Desktops-Richtlinien finden Sie unter Richtlinien.
  3. Legen Sie die Richtlinie Universellen PDF-Drucker automatisch erstellen auf Aktiviert fest.

Verbesserte PDF-Druckerfahrung

In früheren Versionen wurde bei dem Versuch, eine PDF-Datei zu drucken, das Dialogfeld Weiter angezeigt, in dem Sie das Fortsetzen des Druckvorgangs bestätigen mussten.

Ab dieser Version wird das Fenster Drucken in Ihrer Citrix Workspace-Sitzung angezeigt. Sie können das Dokument direkt aus dem Fenster Drucken drucken.

Diese Erweiterung wird in Chrome und Firefox standardmäßig vollständig unterstützt und ist aktiviert. Um sie in Chrome und Firefox zu deaktivieren, legen Sie in der Datei configuration.js den Wert von supportedBrowsers auf false fest. Die Datei configuration.js file ist unter C:\Programme\Citrix<actual path>\HTML5Client.

Diese Erweiterung wird mit bekannten Einschränkungen auch für Internet Explorer 11 unterstützt und ist standardmäßig deaktiviert. Um diese Funktion in Internet Explorer zu aktivieren, legen Sie den Wert von IE in der Datei configuration.js auf true fest. Die Datei configuration.js file ist unter C:\Programme\Citrix<actual path>\HTML5Client.

    'pdfPrinting' : {
                  'directPrint' : {


     'supportedBrowsers':true,


                                          'IE':false
                                       }
                                     }

Einschränkungen:

  • Im Internet Explorer wird der Inhalt einer gedruckten PDF-Datei verkleinert und passt nicht auf die Seite.
  • Wenn Sie im Internet Explorer eine große Datei oder eine Datei mit vielen Seiten drucken, reagiert der Browser u. U. nicht mehr oder der Druckvorgang schlägt zeitweise fehl.
  • Diese Erweiterung wird nicht für Sitzungen unterstützt, die über das HTML5 HDX SDK gestartet werden.

Unterdrücken des Druckdialogfelds “Weiter”

Wenn das Feature für eine verbesserte Druckerfahrung deaktiviert ist, können Sie beim Drucken einer PDF-Datei die Anzeige des Dialogfelds Weiter unterdrücken.

Standardmäßig ist die Eigenschaft printDialog des Objekts hide auf false festgelegt.

Die Datei configuration.js file ist unter C:\Programme\Citrix<actual path>\HTML5Client.

Legen Sie die Eigenschaft printDialog des Objekts hide auf true fest.

Hinweis:

  • Citrix empfiehlt, ein Backup der Datei configuration.js zu machen, bevor Sie Änderungen daran vornehmen.
  • Citrix empfiehlt diese Methode nur, wenn die Citrix Workspace-App für HTML5 für Benutzer neu verpackt wird.
  • Zum Bearbeiten der Datei configuration.js müssen Sie sich mit Administratoranmeldeinformationen anmelden. Verpacken Sie die App nach dem Bearbeiten der Datei neu, damit die Änderungen wirksam werden.
    {


       'ui' : {


         "hide":{


            'printDialog': true


         }


       }


     }

Sitzungszuverlässigkeit

Mit der Sitzungszuverlässigkeit bleibt die Sitzung auf dem Server aktiv. Auf dem Client friert der Bildschirm ein, bis die Verbindung am Ende des Tunnels wiederhergestellt ist. Der Benutzer kann während der Unterbrechung weiterhin auf die Anzeige zugreifen und mit der Anwendung weiterarbeiten, wenn die Netzwerkverbindung wiederhergestellt ist. Die Sitzungszuverlässigkeit verbindet Benutzer ohne Neuauthentifizierung wieder.

Hinweis:

Benutzer von Citrix Workspace-App für HTML5 können die Servereinstellung nicht außer Kraft setzen.

Sie können die Sitzungszuverlässigkeit mit Transport Layer Security (TLS) verwenden.

Hinweis:

Mit TLS werden nur die Daten verschlüsselt, die zwischen dem Benutzergerät und Citrix Gateway gesendet werden.

Weitere Informationen zum Konfigurieren der Sitzungszuverlässigkeit finden Sie unter Einstellungen der Richtlinie “Sitzungszuverlässigkeit” in der Dokumentation zu Citrix Virtual Apps and Desktops.

Mobilitätsunterstützung

Aktivieren der Anzeige der automatischen Bildschirmtastatur

Für dieses Feature konfigurieren Sie die Richtlinie für die automatische Tastatur, sodass die Bildschirmtastatur beim Klicken auf einen editierbaren Bereich angezeigt wird:

  1. Öffnen Sie Citrix Studio auf dem Desktop Delivery Controller.
  2. Wählen Sie Richtlinien.
  3. Klicken Sie auf Richtlinie erstellen.
  4. Aktivieren Sie Zugelassen neben Automatische Anzeige der Tastatur.

Dateiübertragung

Standardmäßig haben Benutzer folgende Möglichkeiten:

  • Upload von Dateien von einem lokalen Downloadordner oder einem angeschlossenen Peripheriegerät und nahtloser Zugriff auf die Daten in den Citrix Virtual Apps and Desktops-Sitzungen.
  • Download von Dateien von einer Citrix Virtual Apps and Desktops-Sitzung zu einem Ordner oder einem Peripheriegerät des Benutzergerätes.

Administratoren können selektiv Dateiübertragungen, Uploads oder Downloads über Richtlinien in Citrix Studio aktivieren oder deaktivieren.

Die Citrix Workspace-App für HTML5 unterstützt das Herunterladen von Dateien auf einem MacBook mit dem Safari-Browser.

Anforderungen

  • XenApp und XenDesktop 7.6 oder höher, einschließlich:
    • Hotfix ICATS760WX64022.msp auf Server-OS-VDAs (Windows 2008 R2 oder Windows 2012 R2)
    • Hotfix ICAWS760WX86022.msp oder ICAWS760WX64022.msp auf Client-OS-VDAs (Windows 7 oder Windows 8.1)
  • Ändern der Dateiübertragungsrichtlinien: Gruppenrichtlinienverwaltung-Hotfix GPMx240WX64002.msi oder GPMx240WX86002.msi auf Maschinen mit Citrix Studio

Einschränkungen:

  • Ein Benutzer kann höchstens 10 Dateien gleichzeitig hoch- oder herunterladen.
  • Maximale Dateigröße:
    • Für Uploads: 2147483647 Bytes (2 GB)
    • Für Downloads: 262144000 Bytes (250 MB)

Dateiübertragungsrichtlinien

In der Standardeinstellung ist die Dateiübertragung aktiviert. Sie ändern diese Richtlinien in Citrix Studio unter Benutzereinstellung < ICA-\Dateiumleitung. Beachten Sie folgende Punkte bei der Verwendung von Dateiübertragungsrichtlinien:

  • Dateiübertragungen zwischen Desktop und Client zulassen: Ermöglicht oder hindert Benutzer daran, Dateien zwischen einer Citrix Virtual Apps and Desktops-Sitzung und den Geräten zu übertragen.
  • Dateien auf Desktop hochladen: Ermöglicht oder hindert Benutzer daran, Dateien von den Geräten zu einer Citrix Virtual Apps and Desktops-Sitzung hochzuladen.
  • Dateien von Desktop herunterladen: Ermöglicht oder hindert Benutzer daran, Dateien von einer Citrix Virtual Apps and Desktops-Sitzung zum Gerät herunterzuladen.

Zwischenablage

Vor der Einführung dieses Features unterstützte Citrix Workspace kein Kopieren und Einfügen von HTML-formatiertem Text von einer lokalen Anwendung zu einer anderen Anwendung (zum Beispiel Microsoft Excel) mit dem Feature “Inhalte einfügen”. Daher würde die Zielanwendung (in diesem Fall Microsoft Excel) die HTML-formatierten Merkmale nicht speichern.

Die Citrix Workspace-App für HTML5 unterstützt HTML-Format zusätzlich zu Nur-Text zwischen einem Client und einer Sitzung. Diese Unterstützung ist für Office-Anwendungen und Browser nützlich. Die erweiterte Unterstützung der Zwischenablage ist nur für Chrome- und Safari-Browser verfügbar. Sie können HTML-Inhalt kopieren und die Formatierung erhalten, wenn Sie einen Link in Chrome kopieren. Dem HTML-Format wird dann ein <img>-Tag hinzugefügt, der das Kopieren von Bildern und Text erlaubt. Dieses Feature ist reichhaltiger als Nur-Text, funktioniert jedoch nicht in allen Anwendungen.

Zum Konfigurieren von Unterstützung für die Zwischenablage fügen Sie den folgenden Registrierungseintrag auf dem VDA hinzu:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Citrix\wfshell\Virtual Clipboard\Additional Formats\HTML Format “Name”=”HTML Format”

Weitere Informationen zu den Problemen, die mit der Einführung dieses Features behoben werden, finden Sie im Knowledge Center-Artikel CTX086028.

Warnung:

Die unsachgemäße Verwendung des Registrierungs-Editors kann zu schwerwiegenden Problemen führen, die nur durch eine Neuinstallation des Betriebssystems gelöst werden können. Citrix übernimmt keine Garantie dafür, dass Probleme, die auf eine falsche Verwendung des Registrierungs-Editors zurückzuführen sind, behoben werden können. Die Verwendung des Registrierungs-Editors geschieht daher auf eigene Gefahr. Machen Sie auf jeden Fall ein Backup der Registrierung, bevor Sie sie bearbeiten.

Erweiterte Zwischenablage

Wenn Sie mehrere von Virtual Desktop gehostete Anwendungen oder Desktops unter Windows-, Mac- oder Chrome-Betriebssystemen mit der browserbasierten Citrix Workspace-App für HTML5 starten, möchten Sie vielleicht Text zwischen der Sitzung und dem Clientgerät kopieren und einfügen. Mit diesem Feature können Sie die Tastenkombinationen Ctrl C und Ctrl V (für die Betriebssysteme Windows und Chrome) und die Tastenkombinationen CMD C und CMD V (für das Mac-Betriebssystem) zum Kopieren und Einfügen verwenden.

Diese Funktion ist in der Standardeinstellung aktiviert.

Um Text von einer Remotesitzung auf ein lokales Gerät zu kopieren, drücken Sie in Firefox- und Edge-Browsern Ctrl C und klicken Sie dann auf Bestätigen.

Deaktivieren Sie das Kopierbestätigungsdialogfeld, indem Sie das Kontrollkästchen Kopierbestätigung deaktivieren unter Einstellungen auf der Symbolleiste aktivieren. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um die Option wieder zu aktivieren.

Deaktivieren der erweiterten Zwischenablage

Um diese Feature zu deaktivieren, bearbeiten Sie die Datei configuration.js im Ordner “HTML5Client” (C:\ProgramFiles\Citrix\Receiver StoreFront\HTML5Client) und legen Sie den Wert von DirectClipboard auf false fest.

Einschränkungen:

  • Sie können nur reinen Text und keine Bilder und Dateien kopieren und einfügen.
  • Große Datenmengen werden nicht unterstützt.
  • Die Ctrl-Taste bleibt möglicherweise in der Abwärtsposition hängen. Dieses Problem tritt auf, wenn Sie die rechte Ctrl-Taste lange gedrückt halten und dann C drücken, um den Text zu kopieren. Klicken Sie als Workaround mehrmals auf die rechte Ctrl-Taste.
  • In Google Chrome- und Safari-Browsern erfordert das Kopieren von Text von einem sekundären Monitor einen zusätzlichen Klick (im Bestätigungsdialogfeld zum Kopieren). In Edge- und Firefox-Browsern erfordert das Kopieren von Text vom Hauptmonitor und von sekundären Monitoren einen zusätzlichen Klick.
  • Verwenden Sie die Tasten Ctrl c oder CMD C und Ctrl V oder CMD V zum Kopieren und Einfügen. Wenn Sie das Menü Bearbeiten oder die durch Rechtsklicken aufgerufene Option zum Kopieren von Text verwenden, müssen Sie den Vorgang möglicherweise durch einen zusätzlichen Klick im Dialogfeld Bestätigen bestätigen.

Symbolleiste

Standardmäßig ist das Feature für die erweiterte Symbolleiste aktiviert.

Ausblenden der Symbolleiste:

  1. Melden Sie sich als Administrator an und gehen Sie zur Datei configuration.js in C:\Programme\Citrix<actual path>\HTML5Client.
  2. Suchen Sie in der Datei configuration.js nach ‘menubar key’.
  3. Nehmen Sie in configuration.js folgende Einstellung vor: “menubar”:false.

Sie können auch einzelne Symbole ausblenden, sodass sie nicht in der Symbolleiste angezeigt werden. Beispielsweise blenden Sie die Schaltfläche Strg+Alt+Entf in der Symbolleiste wie folgt aus:

  1. Melden Sie sich als Administrator an und gehen Sie zur Datei configuration.js in C:\Programme\Citrix<actual path>\HTML5Client.
  2. Suchen Sie in der Datei configuration.js nach ‘lock’.
  3. Nehmen Sie in configuration.js folgende Einstellung vor: lock:false.

Sitzungsfreigabe

Für eine Sitzungsfreigabe müssen die Anwendungen auf derselben Maschine gehostet werden und für den Seamlessfenstermodus mit identischen Einstellungen für Parameter wie Fenstergröße, Farbtiefe und Verschlüsselung konfiguriert sein. Die Sitzungsfreigabe wird standardmäßig aktiviert, wenn eine gehostete Anwendung zur Verfügung gestellt wird.

Wenn auf der Maschine, auf der die Anwendungen gehostet werden, App Switcher installiert ist, wird unten im Fenster eine Taskleiste angezeigt. Die Taskleiste zeigt alle Anwendungen, die aktuell in der Sitzung ausgeführt werden, sodass Benutzer zwischen diesen Anwendungen wechseln können. Benutzer können die Taskleiste mit kleinen Symbolen konfigurieren und die automatische Ausblendung aktivieren, damit die Taskleiste möglichst wenig Platz einnimmt.

Eine unverankerte Symbolleiste mit den Steuerelementen von der Citrix Workspace-App für HTML5 wird auf der Registerkarte des Browsers angezeigt, wie in der folgenden Abbildung dargestellt. Mit der Schaltfläche “Zwischenablage” können Benutzer Unicode-Nur-Text zwischen der lokalen Zwischenablage auf dem Gerät und der Ressource, die im Browser ausgeführt wird, kopieren und einfügen. Benutzer können standardmäßige Windows-Tastenkombinationen verwenden, um Daten, einschließlich Text, Tabellen und Bilder, zwischen gehosteten Anwendungen in derselben Sitzung und in verschiedenen Sitzungen zu kopieren. Benutzer können auch mit einer Schaltfläche auf der Symbolleiste die Tastenkombination STRG+ALT+ENTF an ihre Desktops und Anwendungen senden.

Abbildung der HTML5-Symbolleiste in Chrome

Beim Drucken von Dokumenten in einer gehosteten oder auf einem virtuellen Desktop ausgeführten Anwendung erhält der Benutzer die Option zur Ausgabe in PDF. Die PDF-Datei wird dann auf das lokale Gerät zur Ansicht übertragen und kann auf einem lokal angeschlossenen Drucker ausgedruckt werden. Die Datei wird vom Gerät entfernt, wenn der Benutzer die PDF-Datei schließt.

Wenn ein Benutzer auf einen Link in einem Dokument klickt, das mit einer gehosteten Anwendung geöffnet wurde, kann er wählen, ob er die URL in einer gehosteten Browseranwendung innerhalb der Sitzung oder in dem Browser auf dem lokalen Gerät öffnen möchte.

HTML5-Protokolle

Die Citrix Workspace-App für HTML5 bietet Zeitstempel für Protokolle, die vom Benutzergerät erstellt wurden.

Beim Behandeln von Problemen können Sie die Sitzungsprotokolle für die Citrix Workspace-App für HTML5 anzeigen.

Die Seite ermöglicht Benutzern Folgendes:

  • Protokollierung aktivieren: Aktivieren Sie die Protokollierung, um HMTL5-Protokolle anzuzeigen.
  • Protokollierung deaktivieren: Deaktivieren Sie die Protokollierung, um das Erstellen von Protokollen für eine Sitzung zu stoppen.
  • Protokolle anzeigen: Anzeigen der für eine Sitzung erstellten Protokolle.
  • Protokolle löschen: Löschen der in einer Sitzung erstellten Protokolldatei.
  • Protokolldatei herunterladen: Herunterladen der Protokolldatei in den gewünschten Speicherort.

Anzeigen von Protokollen für die Citrix Workspace-App für HTML5 durch Navigieren zur Protokollseite

  1. Melden Sie sich an Citrix Workspace für Web-Site an.
  2. Navigieren Sie auf einer anderen Browserregisterkarte oder in einem anderen Fenster auf siteurl/Clients/HTML5Client/src/ViewLog.html, wobei siteurl die URL der Citrix Workspace für Web-Site ist. In der Regel ist dies <http://server.domain/Citrix/StoreWeb>.
  3. Klicken Sie auf der Seite “Protokollierung” auf “Protokollierung starten”.
  4. Greifen Sie auf der Citrix Workspace für Web-Site mit Citrix Workspace-App für HTML5 auf einen Desktop oder eine Anwendung zu.

Die für die Citrix Workspace-App für HTML5-Sitzung generierte Protokolldatei wird auf der Protokollierungsseite angezeigt. Sie können die Protokolldatei auch zur Analyse herunterladen.

Anzeigen der Protokolle für die Citrix Workspace-App für HTML5 über die Symbolleiste

  1. Melden Sie sich an Citrix Workspace für Web an.
  2. Greifen Sie in Citrix Workspace für Web auf einen Desktop oder eine Anwendung zu.
  3. Wählen Sie aus der Sitzungssymbolleiste Protokollierung aus.
  4. Klicken Sie auf Protokollierung starten.