Systemanforderungen und Kompatibilität

Systemanforderungen

Als Voraussetzung müssen Sie die Citrix Workspace-App mit Administratorrechten installiert haben.

Mindestversionen von Citrix Komponenten

  • Citrix Workspace-App 2108 für Linux
  • Citrix Workspace-App 2203.1 LTSR für Windows
  • Citrix Workspace-App 2002 für Windows
  • Citrix Workspace-App 2305.1 für Windows (Store)
  • Citrix Workspace-App 2001 für Mac
  • StoreFront 1912 LTSR
  • Delivery Controller 1912
  • Gültige Citrix-Lizenzen Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Citrix Vertriebsmitarbeiter oder Citrix Partner.

Hinweis:

Wenn Benutzer Geräte oder Workspace-App-Versionen verwenden, die App Protection nicht unterstützen, können sie nicht auf die geschützten Ressourcen zugreifen. Zu den geschützten Ressourcen gehören Virtual Apps and Desktops sowie Web- und SaaS-Apps.

Lizenzen

Im folgenden Abschnitt werden die verschiedenen Lizenztypen erläutert, die für App Protection je nach Produkt, Plattform und Anwendungsfall verfügbar sind.

IT-verwaltete VDI

Für alle Editionen von IT-verwalteter VDI ist App Protection als Add-On verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter IT-verwaltete VDI.

Citrix DaaS für Hyperscaler

Citrix DaaS

Navigieren Sie unter Feature Matrix for Citrix DaaS zu DaaS cloud services > Security and Monitoring > App Protection.

Citrix Secure Private Access

App Protection ist als eigenständige Komponente für Citrix Secure Private Access verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Service Descriptions for Citrix Services > Citrix Cloud Services > Citrix Secure Private Access.

Citrix Universal-Abonnement

App Protection ist in den folgenden Services enthalten:

  • Citrix Universal Premium
  • Citrix Universal Premium Plus

Es ist als Add-On mit den folgenden Editionen verfügbar:

  • Citrix Universal Advanced
  • Citrix Universal Advanced Plus

Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.

Betriebssystemplattformen

Die App Protection-Richtlinien werden auf dem Endpunkt installiert und ausgeführt, von dem die Verbindung ausgeht und nicht auf dem VDA, an dem die Verbindung eingeht. Daher ist nur die Betriebssystemversion des Endpunkts von Bedeutung. App Protection kann eine Verbindung zu VDAs unter allen unterstützten Betriebssystemen (siehe Systemanforderungen für Citrix Virtual Apps and Desktops) herstellen.

App Protection wird auf Endpunkten mit folgenden Betriebssystemen unterstützt:

  • Windows:

    • Windows 11 (64-Bit-Edition)
    • Windows 10 (32-Bit- und 64-Bit-Edition)

      Hinweis:

      App Protection wird auf Geräten mit der Arm64-Edition des Windows-Betriebssystems nicht unterstützt.

  • macOS:
    • High Sierra (10.13) und höher
  • Linux:
    • 64-Bit-Ubuntu 22.04
    • 64 Bit RHEL 9
    • ARM64 Raspberry Pi OS (basierend auf Debian 11 (Bullseye))

Hinweis:

Die Citrix Workspace-App für Linux erfordert Gnome Display Manager sowie ein unterstütztes Betriebssystem für App Protection.

Kompatibilitätsmatrix

Kompatibilitätsmatrix für Citrix Cloud-basierte Produkte

Mit Citrix Cloud-basierten Produkten kompatible App Protection-Features:

Feature Citrix Cloud Citrix Cloud Japan
Keyloggingschutz und Screenshotschutz für virtuelle Apps und Desktops Ja Ja
Keyloggingschutz und Screenshotschutz für Web- oder SaaS-Apps Ja Nein
DLL-Einschleusungsschutz für Windows Ja Ja, über Gruppenrichtlinienobjekt (GPO)
Positivliste für DLL-Einschleusungsschutz Ja Ja, über GPO
Global App Configuration Service (GACS) Ja Nein
Authentifizierungs- bzw. Self-Service-Plug-in-Bildschirmschutz für Linux Ja Ja über AuthManConfig.xml
Authentifizierungs- bzw. Self-Service-Plug-in-Bildschirmschutz für Mac Ja, über GACS Ja, über GACS
Authentifizierungs- bzw. Self-Service-Plug-in-Bildschirmschutz für Windows Ja Ja, über GPO
CAS App Protection – ScreenShot-Ereignisse Ja Nein
Kontextbezogenes App Protection Ja Ja, auf Benutzerbasis
Erkennung von Richtlinienmanipulationen Ja Ja
App Protection Posture Check Ja Ja
Positivliste/Filter lokale App für Windows Ja Ja, über GPO
Lokale App Protection – Windows Ja Ja, über GPO
Systemanforderungen und Kompatibilität