Behobene Probleme

Workspace Environment Management 2006 enthält die folgenden behobenen Probleme im Vergleich zu Workspace Environment Management 2003:

  • Der WEM-Agent in einer Organisationseinheit kann seinen Konfigurationssatz möglicherweise nicht vom Infrastrukturdienst abrufen. Infolgedessen kann sich der Agent nicht mit dem zugeordneten Konfigurationssatz registrieren. Das Problem kann auftreten, wenn mehrere OUs in der Verwaltungskonsole vorhanden sind und auf eine oder mehrere OUs nicht zugegriffen werden kann. [WEM-6214, CVADHELP-13442]

  • Versuche, eine Verbindung zu einer getrennten Sitzung wiederherzustellen, in der der WEM-Agent ausgeführt wird, schlägt möglicherweise mit der folgenden Fehlermeldung fehl: Nur eine einzelne Agent-Instanz kann innerhalb einer Sitzung ausgeführt werden. [WEM-7283, CVADHELP-14078]

  • Auf dem Agent-Host können Versuche, eine veröffentlichte Anwendung als Anwendungsverknüpfung zu starten, fehlschlagen. Das Problem tritt bei Anwendungsverknüpfungen auf, die mithilfe von StoreFront URLs erstellt werden. [WEM-7348, CVADHLEP-14061]

  • Versuche, eine Anwendung über die Liste “ Eigene Anwendungen “ in der Agent-Benutzeroberfläche zu starten, schlagen möglicherweise fehl. Das Problem tritt bei Anwendungsverknüpfungen auf, die mithilfe von StoreFront URLs erstellt werden. [WEM-7578, CVADHELP-14171]

  • Wenn die Anzahl der verbundenen Agenten einen bestimmten Schwellenwert überschreitet (z. B. 800), kann Norskale Broker Service.exe eine erhebliche Menge an CPU-Ressourcen verbrauchen. Zum Beispiel kann die CPU-Auslastung auf 70% steigen. [WEM-7773]

  • Wenn die Anzahl der verbundenen Agents einen bestimmten Schwellenwert überschreitet, verbraucht Norskale Broker Service.exe möglicherweise eine erhebliche Menge an CPU-Ressourcen. [WEM-7886, CVADHELP-14272]

  • Versuche, mit dem ** Wiederherstellungs-Assistenten Aktionen in einem anderen Konfigurationssatz wiederherzustellen, schlagen möglicherweise fehl, wenn die Aktionen Aktionsgruppen enthalten. Das Problem tritt auf, wenn eine Aktionsgruppe mit dem gleichen Namen in diesem Konfigurationssatz vorhanden ist. [WEM-8051]

  • Im Transformatormodus (Kiosk) und beiaktiviertem Fenstermodusaktivieren wird der WEM-Agent möglicherweise unerwartet beendet. [WEM-8119]

  • Wenn Sie eine Anwendung zuweisen und die Option An Taskleiste ** anheften aktivieren, wird die Anwendung erfolgreich dem Agent-Host zugewiesen, die Verknüpfung wird jedoch möglicherweise nicht an die Taskleiste angeheftet. Das Problem tritt auf, wenn die Option Cache verwenden, um die Verarbeitung von Aktionen zu beschleunigen auf der **Administrationskonsole > Erweiterte Einstellungen > Konfiguration > Agentoptionen aktiviert ist. [WEM-8448, CVADHELP-14593]

  • Auf dem Agent-Host kann WEM möglicherweise einige Netzwerkdrucker für einen Benutzer nicht zuordnen. [WEM-8510, UCOHELP-27409]

Behobene Probleme

In diesem Artikel