Behobene Probleme

Workspace Environment Management 2003 enthält die folgenden behobenen Probleme im Vergleich zu Workspace Environment Management 1912:

  • Registrierungseinträge werden möglicherweise nicht wirksam, wenn Sie sie einem Benutzer oder einer Benutzergruppe über eine Aktionsgruppe zuweisen. Sie werden jedoch wirksam, wenn Sie sie direkt zuweisen. Das Problem tritt auf, wenn Sie Registrierungseinträge an einem der folgenden Speicherorte erstellt werden zuweisen:
    • %ComputerName%\HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Policies
    • %ComputerName%\HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies [WEM-5253]
  • Bei häufigen Active Directory Abfragen wird Norskale Broker Service.exe möglicherweise unerwartet beendet. [WEM-5313, CVADHELP-12994]

  • Die Verwaltungskonsole wird möglicherweise unerwartet beendet, wenn Sie im Fenster “Regel bearbeiten “ im Bereich “ Verwaltungskonsole > Sicherheit “ die Zuweisungsliste nach unten scrollen. Das Problem tritt auf, wenn Sie die gleiche Regel mehreren Benutzern und/oder Benutzergruppen zuweisen. [WEM-6502, CVADHELP-13714]

  • Die Aktualisierung des Workspace-Agents kann sehr lange dauern. Das Problem tritt auf, wenn der aktuelle Benutzer zu vielen Benutzergruppen gehört und Aktionsgruppen oder viele Aktionen für den Agenten verarbeitet werden. [WEM-6582]

  • Der WEM-Agent kann seinen Cache möglicherweise nicht mit dem Infrastrukturdienst synchronisieren. Das Problem tritt auf, wenn Sie ein Windows-Konto verwenden, um den Infrastrukturdienst auszuführen und das Konto keinen Schreibzugriff auf den Ordner “DBSync” im Installationsordner des Infrastrukturdienstes hat. [WEM-8008]