Info zu diesem Release

Wichtig

Ab macOS Catalina hat Apple zusätzliche Anforderungen für Stammzertifikate und Zwischenzertifikate erzwungen, die Administratoren konfigurieren müssen. Weitere Informationen finden Sie im Apple Support-Artikel HT210176.

Neue Features in Release 2108

Die Citrix Workspace-App für Mac unterstützt nun MTU-Discovery (Maximum Transmission Unit = maximale Übertragungseinheit) für Enlightened Data Transport (EDT). Das Feature erhöht die Zuverlässigkeit und Kompatibilität des EDT-Protokolls und bietet eine verbesserte Benutzererfahrung.

Hinweis:

MTU-Discovery für EDT wird unter macOS Big Sur und höher unterstützt.

Neue Features in Release 2107

In diesem Release wurden mehrere Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Neue Features in Release 2106

Unterstützung für benutzerdefinierte URLs für 301-Weiterleitungen

In der Citrix Workspace-App können Sie jetzt URLs für HTTP 301-Weiterleitungen von StoreFront oder Citrix Gateway an Citrix Workspace hinzuzufügen.

Bei der Migration von StoreFront zu Citrix Workspace können Sie die StoreFront-URL per HTTP 301-Weiterleitung an eine Citrix Workspace-URL weiterleiten. Beim Hinzufügen einer alten StoreFront-URL erfolgt dann automatisch eine Weiterleitung an Citrix Workspace.

Beispiel einer Weiterleitung:

Die StoreFront-URL https://< Citrix Storefront url>/Citrix/Roaming/Accounts kann an die Citrix Workspace-URL https://<Citrix Workspace url>/Citrix/Roaming/Accounts umgeleitet werden.

Hinweis:

  • Die Citrix Workspace-App für Mac unterstützt nicht das Mehrfrequenzwahlverfahren (Dual Tone Multi Frequency, DTMF) für Microsoft Teams aufgrund ausstehender Änderungen von Microsoft.
  • Ab dieser Version stimmen die Versionsnummer des Citrix Viewers und die Versionsnummer der Citrix Workspace-App möglicherweise nicht überein. Diese Änderung hat keinen Einfluss auf Ihre Benutzererfahrung.

Servicekontinuität

Das Servicekontinuität-Feature beseitigt oder minimiert die Abhängigkeit von bestimmten am Verbindungsprozess beteiligten Komponenten. Benutzer können so ihre virtuellen Apps und Desktops unabhängig vom Integritätsstatus der Cloud-Dienste starten.

Weitere Informationen finden Sie unter Servicekontinuität in der Dokumentation zu Citrix Workspace.

Neue Features in Release 2104

Die Citrix Workspace-App für Mac unterstützt die manuelle Anmeldung von Benutzern bei Netzwerkfreigaben, es sei denn, Single Sign-On ist von Ihrer Organisation aktiviert. Um auf freigegebene Netzwerkspeicherorte zuzugreifen, öffnen Sie die Citrix Workspace-App, navigieren Sie zu Dateien > Netzwerkfreigaben und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein. Weitere Informationen zum Einrichten von Netzwerkfreigaben finden Sie unter Create and manage storage zone connectors.

Neue Features in Release 2102

In diesem Release wurden mehrere Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Neue Features in Release 2101

Unterstützung für Apple M1-Chip

Die Citrix Workspace-App für Mac unterstützt jetzt Apple M1-Chips mit Rosetta 2 unter macOS Big Sur (11.0 und höher). Daher müssen alle virtuellen Kanäle von Drittanbietern Rosetta 2 verwenden. Andernfalls funktionieren diese virtuellen Kanäle möglicherweise nicht in der Citrix Workspace-App für Mac unter macOS Big Sur (11.0 und höher). Weitere Informationen über Rosetta finden Sie in diesem Apple-Supportartikel.

Unterstützung der Microsoft Teams-Optimierung für nahtlose App-Sitzungen

Die Citrix Workspace-App für Mac unterstützt jetzt die Microsoft Teams-Optimierung für nahtlose App-Sitzungen. Daher können Sie Microsoft Teams als Anwendung aus der Workspace-App starten. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln:

Unterstützung für Mehrfrequenzwahlverfahren (Dual Tone Multi Frequency, DTMF) mit Microsoft Teams

Die Citrix Workspace-App für Mac unterstützt das Mehrfrequenzwahlverfahren (DTMF) mit Telefoniesystemen (z. B. PSTN) und Telefonkonferenzen in Microsoft Teams. Das Feature ist in der Standardeinstellung aktiviert.

Neue Features in Release 2012

Apple M1-Chip - Preview

Die Citrix Workspace-App für Mac unterstützt jetzt Apple-Geräte mit M1-Chip auf Previewbasis.

Optimierung der Bildschirmfreigabe in Microsoft Teams

Die Citrix Workspace-App für Mac unterstützt jetzt die Optimierung der Bildschirmfreigabe in Microsoft Teams. Weitere Informationen:

Leistungsverbesserungen

In diesem Release wurden mehrere Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Neue Features in Release 2010

Verbesserung der Authentifizierung

Um ein nahtloses Erlebnis zu ermöglichen, wird das Authentifizierungsdialogfeld jetzt in der Citrix Workspace-App angezeigt. Die Storedetails werden auf dem Anmeldebildschirm angezeigt. Authentifizierungstoken werden verschlüsselt und gespeichert, sodass Sie die Anmeldeinformationen bei einem Systemneustart oder Neustart der Sitzung nicht erneut eingeben müssen.

Hinweis:

Diese Verbesserung der Authentifizierung ist nur in Cloud-Bereitstellungen anwendbar.

Unterstützung für macOS Big Sur

Die Citrix Workspace-App für Mac wird unter macOS Big Sur (11.0.1) unterstützt.

Leistungsverbesserungen

In diesem Release wurden mehrere Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Neue Features in Release 2009

Optimierung für Microsoft Teams (Vorschau)

Citrix bietet eine Optimierung für die Verwendung der Desktopversion von Microsoft Teams in Citrix Virtual Apps and Desktops und der Citrix Workspace-App. Die Optimierung für Microsoft Teams ähnelt der Komponente HDX RealTime Optimization für Microsoft Skype for Business. Der Unterschied besteht darin, dass wir alle notwendigen Komponenten für die Optimierung von Microsoft Teams im VDA und in der Workspace-App für Mac bündeln. Mit der Optimierung für Microsoft Teams unterstützt die Citrix Workspace-App für Mac Audio und Video.

Weitere Informationen:

Citrix Workspace-App für Mac unter macOS Big Sur Beta

Die Citrix Workspace-App 2009 für Mac wurde unter macOS Big Sur Beta 8 getestet. Bitte verwenden Sie dieses Setup in einer Testumgebung und geben Sie uns Feedback. Im Abschnitt Bekannte Probleme finden Sie spezifische Probleme bei macOS Big Sur Beta.

Achtung:

Verwenden Sie die Citrix Workspace-App für Mac unter macOS Big Sur Beta-Versionen nicht in Produktionsumgebungen.

Kernelerweiterungen für USB-Umleitung

Die Citrix Workspace-App 2009 für Mac ist für die USB-Umleitung nicht mehr von Kernelerweiterungen (KEXT) abhängig.

Neue Features in Release 2008

Leistungsverbesserungen

In diesem Release wurden mehrere Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Unterstützung für macOS-Versionen

Citrix Workspace-App 2008 für Mac ist das letzte Release, das die macOS-Versionen High Sierra (10.13) und Mojave (10.14) unterstützt.

Neue Features in Release 2007

Leistungsverbesserungen

In diesem Release wurden mehrere Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Neue Features in Release 2006

Aktualisieren auf den Citrix Analytics-Dienst

Die Citrix Workspace-App überträgt Daten von ICA-Sitzungen, die Sie über einen Browser starten, sicher an den Citrix Analytics-Dienst. Weitere Informationen dazu, wie Citrix Analytics diese Informationen verwendet, finden Sie unter Self-Service für Leistung und Self-Service-Suche für Virtual Apps and Desktops.

H.264-Unterstützung für die Webcamumleitung

Die Citrix Workspace-App für Mac unterstützt jetzt den Videokomprimierungsstandard H.264 (auch MPEG-4 AVC genannt). Infolgedessen können veröffentlichte 64-Bit-Apps nun die Webcamumleitung verwenden.

Stabilitätsverbesserungen

In diesem Release wurden einige Probleme behoben, um die allgemeine Stabilität zu verbessern.

Neue Features in Release 2005

Sprachunterstützung

Die Citrix Workspace-App für Mac ist jetzt auf Italienisch verfügbar.

Leistungsverbesserungen

  • In diesem Release wurden Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität von Citrix Workspace (Cloud-Stores) zu verbessern.

  • In dieser Version werden Cloud-Benutzer kürzere Anmeldezeiten und kürzere App-Enumerationszeiten bemerken.

Neue Features in Release 2002

Schlüssel mit 4096 Bits Länge im FIPS-Modus

Citrix Workspace-App für Mac unterstützt jetzt RSA-Schlüssel mit 4096 Bits Länge im Kryptografiemodus FIPS 140 (Federal Information Processing Standard Publication).

Leistungsverbesserungen

In diesem Release wurden mehrere Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Neue Features in Release 2001

App-Schutz

Die Citrix Workspace-App für Mac unterstützt jetzt den App-Schutz. Der App-Schutz ist eine Zusatzfunktion, die erweiterte Sicherheit bei der Verwendung von Citrix Virtual Apps and Desktops bietet. Die Funktion beschränkt die Möglichkeit, dass Clients durch Keylogging und Screenshot-Malware kompromittiert werden. Der App-Schutz verhindert das Exfiltrieren vertraulicher Informationen wie Benutzeranmeldeinformationen und sensible Informationen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden. Die Funktion verhindert, dass Benutzer und Angreifer Screenshots erstellen und Keylogger verwenden, um vertrauliche Informationen zu lesen und zu nutzen. Informationen zur Konfiguration von App-Schutz auf Citrix Virtual Apps and Desktops finden Sie unter App-Schutz.

Bekannte Probleme oder Einschränkungen:

Damit das Feature ordnungsgemäß funktioniert, müssen Sie auf dem VDA die Citrix-Richtlinie zur Zwischenablagenumleitung deaktivieren.

Sprachunterstützung

Die Citrix Workspace-App für Mac ist jetzt auf Portugiesisch (Brasilien) verfügbar.

Verbessertes Laden der virtuellen Kanäle von Drittanbietern

Die Citrix Workspace-App für Mac unterstützt jetzt verbessertes Laden der virtuellen Kanäle von Drittanbietern. Die Benutzererfahrung wird auf folgende Weise verbessert:

  • Virtuelle Kanäle von Drittanbietern (z. B. RealTime Media Engine) müssen nicht erneut installiert werden, wenn Sie die Citrix Workspace-App deinstallieren und dann neu installieren.
  • Benutzer mit Standardkontoberechtigungen können auch vom Optimized RealTime Optimization Pack profitieren, wenn ihre RealTime Media Engine von einem Administrator installiert wurde.

Neue Features in Release 1912

Der intelligente Workspace

Diese Version der Citrix Workspace-App für Mac wurde optimiert, um die entwickelten intelligenten Funktionen zu nutzen, wenn sie veröffentlicht werden. Weitere Informationen finden Sie unter Workspace Intelligence Features - Microapps.

Neue Features in Release 1910.2

In diesem Release werden Probleme mit Citrix Workspace-Updates und macOS Catalina behoben.

  • Kunden, die die Citrix Workspace-App für Mac 1910 und 1910.1 verwenden, müssen manuell auf die Citrix Workspace-App für Mac 1910.2 aktualisieren, um zukünftige Updates über Citrix Workspace-Updates zu erhalten.
  • Kunden, die die Citrix Workspace-App für Mac 1906 oder früher verwenden, können die Citrix Workspace-App für Mac 1910.2 über Citrix Workspace-Updates erhalten.

Neue Features in Release 1910.1

In diesem Release wurden mehrere Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Neue Features in Release 1910

Unterstützung für macOS Catalina

Die Citrix Workspace-App für Mac wird unter macOS Catalina unterstützt.

Hinweis:

Beim ersten Öffnen der Citrix Workspace-App für Mac und Citrix Viewer unter macOS Catalina fordert das Betriebssystem Benutzer auf, Benachrichtigungen von Citrix Viewer zuzulassen. Klicken Sie auf Zulassen, um Benachrichtigungen zu Citrix Workspace-App für Mac zu erhalten.

Aktualisierung von Verschlüsselungssammlungen

Die folgenden Verschlüsselungssammlungen sind aus Sicherheitsgründen veraltet:

  • Verschlüsselungssammlungen mit dem Präfix “TLS_RSA_*”
  • Verschlüsselungssammlungen RC4 und 3DES
  • TLS_RSA_WITH_AES_256_GCM_SHA384 (0x009d)
  • TLS_RSA_WITH_AES_128_GCM_SHA256 (0x009c)
  • TLS_RSA_WITH_AES_256_CBC_SHA256 (0x003d)
  • TLS_RSA_WITH_AES_256_CBC_SHA (0x0035)
  • TLS_RSA_WITH_AES_128_CBC_SHA (0x002f)
  • TLS_RSA_WITH_RC4_128_SHA (0x0005)
  • TLS_RSA_WITH_3DES_EDE_CBC_SHA (0x000a)

Die Citrix Workspace-App für Mac unterstützt nur die folgenden Verschlüsselungssammlungen:

  • TLS_ECDHE_RSA_WITH_AES_256_GCM_SHA384 (0xc030)
  • TLS_ECDHE_RSA_WITH_AES_256_CBC_SHA384 (0xc028)
  • TLS_ECDHE_RSA_WITH_AES_128_CBC_SHA (0xc013)

Für Benutzer von DTLS 1.0 unterstützt die Citrix Workspace-App für Mac 1910 nur die folgende Verschlüsselungssammlung:

  • TLS_ECDHE_RSA_WITH_AES_128_CBC_SHA (0xc013)

Citrix empfiehlt, die NetScaler-Version auf 12.1 oder höher zu aktualisieren, wenn Sie DTLS 1.0 verwenden möchten. Andernfalls greift es basierend auf der DDC-Richtlinie auf TLS zurück. Weitere Informationen finden Sie im Knowledge Center-Artikel CTX250104.

Citrix Casting-Updates

Citrix Casting trennt die Verbindung jetzt automatisch, wenn Benutzer den Laptopdeckel schließen.

Neue Features in Release 1906

Citrix Casting-Updates

Steuern Sie Ihre Sitzung auf dem Citrix Ready Workspace Hub mit Peripheriegeräten. Sie können nun die Tastatur und die Maus sowohl auf dem Hub als auch auf dem Gerät verwenden, um die Sitzung zu verwalten. Weitere Informationen finden Sie unter Citrix Ready Workspace Hub.

Sprachunterstützung

Citrix Workspace-App für Mac ist jetzt auf Niederländisch verfügbar.

Neue Features in Release 1903.1

Citrix Casting-Updates

Citrix Casting wurde mit neuen Funktionen und Verbesserungen aktualisiert. Weitere Informationen zu Citrix Casting finden Sie unter Citrix Casting.

Neue Features in Release 1901

In diesem Release wurden mehrere Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Neue Features in Release 1812

Citrix Casting

Mit Citrix Casting können Sie Ihren Mac-Bildschirm an Citrix Ready Workspace Hub-Geräte in der Nähe übertragen. Dieses Release unterstützt das Spiegeln Ihres Mac-Bildschirms auf Monitoren, die mit einem Workspace Hub verbunden sind.

Weitere Informationen zu Citrix Casting finden Sie unter Konfigurieren von Citrix Casting.

Tastaturlayoutsynchronisierung

Ab diesem Release bietet die Citrix Workspace-App für Mac eine dynamische Synchronisierung des Tastaturlayouts vom Client zum Linux VDA in einer Sitzung. Damit können Sie zwischen bevorzugten Tastaturlayouts auf dem Clientgerät wechseln und auf diese Weise eine konsistente Benutzererfahrung genießen, wenn sie beispielsweise von der englischen Tastatur zur spanischen wechseln.

Weitere Informationen zum Konfigurieren des Tastaturlayouts finden Sie unter Tastaturlayout. Weitere Informationen zum Konfigurieren der Tastaturlayoutsynchronisierung auf Linux VDAs finden Sie unter Dynamische Tastaturlayoutsynchronisierung.

Verbessertes Client-IME-Erlebnis

Ab diesem Release bietet die Citrix Workspace-App für Mac eine bessere Benutzererfahrung bei Eingaben per Client-IME und Linux VDAs. Mit diesem Feature sehen Sie zwei Verbesserungen bei der Eingabe per Client-IME:

  • Das Kandidatenfenster mit der Liste der verfügbaren Zeichen erscheint immer neben dem Einfügepunkt und nicht in der vorherigen Position links unten in der Ecke.
  • Die erstellten Zeichen, die im VDA angezeigt werden, sind so markiert, dass Sie sie nicht mit den bestimmten Zeichen verwechseln.

Dieses Feature ist von der Tastaturlayoutsynchronisierung abhängig.

Weitere Informationen zum Konfigurieren dieser Client-IME-Erweiterung finden Sie unter Erweiterter Client-IME. Weitere Informationen zu Konfigurieren eines Client-IME auf Linux VDA finden Sie unter Synchronisierung der Client-IME-Benutzerschnittstelle.

Selektives H.264

Durch selektives H.264 können Bildschirmbereiche, die sich schnell ändern (z. B. beim Abspielen eines Videos), als H.264-Stream empfangen werden. Legen Sie die Richtlinie Videocodec zur Komprimierung verwenden auf Für aktive Änderungsbereiche fest, um selektives H.264 zu verwenden.

Neue Features in Release 1809

macOS Mojave-Unterstützung

Die Citrix Workspace App für Mac unterstützt macOS Mojave vollständig, einschließlich des dunklen Modus.

WebApp-Unterstützung

Der sichere Browser für die Citrix Workspace App für Mac unterstützt jetzt Cookies und Umleitungen bei der Verwendung von Citrix Gateway.

Neue Features in Release 1808

64-Bit-Unterstützung

Die Citrix Workspace-App für Mac ist jetzt 64-Bit-kompatibel.

Hinweis:

Benutzer, die ein Upgrade auf die Citrix Workspace App durchführen, verfügen aufgrund einer Bitanzahldiskrepanz nicht über ein optimiertes Skype for Business (Lync)-Erlebnis. Citrix Workspace App für Mac ist 64-Bit, während die derzeit installierte Version von RTME 32-Bit ist. Um dieses Problem zu umgehen, sollten Sie das RTME Preview Release verwenden.

Hinweis:

Benutzerdefinierte virtuelle 32-Bit-Kanäle funktionieren nicht mehr und müssen auf 64-Bit aktualisiert werden.

Verbundauthentifizierung

Die Citrix Workspace-App für Mac unterstützt nun die Verbundauthentifizierung über Azure Active Directory.

Ein- und Ausblenden der Remotesprachenleiste

Ab diesem Release können Sie die Anzeige der Remotesprachenleiste in Anwendungssitzungen über die grafische Benutzeroberfläche ein- und ausblenden. Auf der Sprachenleiste wird die bevorzugte Eingabesprache von Sitzungen angezeigt. In früheren Releases können Sie diese Einstellung nur über Registrierungsschlüssel auf dem VDA ändern. Ab Citrix Workspace-App für Mac Version 1808 können Sie die Einstellungen im Dialogfeld Einstellungen ändern. Die Sprachenleiste wird in Sitzungen standardmäßig angezeigt.

Weitere Informationen finden Sie unter Konfiguration und im Knowledge Center-Artikel CTX231913.

Hinweis:

Das Feature ist in Sitzungen verfügbar, die unter einem VDA der Version 7.17 und höher ausgeführt werden.

Unterstützung für Citrix Analytics

Die Citrix Workspace-App ermöglicht die sichere Übertragung von Protokollen an Citrix Analytics. Wenn die Funktion aktiviert ist, werden die Protokolle in Citrix Analytics analysiert und gespeichert. Weitere Informationen zu Citrix Analytics finden Sie in der Dokumentation zu Citrix Analytics.

Behobene Probleme

Behobene Probleme in Release 2108

  • Es kommt zu einer Videoverzögerung bei Konferenzgesprächen in Microsoft Teams. [HDX-32603]

  • Auf Mac-Clients, auf denen macOS Big Sur ausgeführt wird, kann ein interner HTTP 404- oder HTTP/1.1-Serverfehler auftreten. Das Problem tritt auf, wenn versucht wird, die Verbindung zu Sitzungen wiederherzustellen. [RFMAC-9448]

Behobene Probleme in Release 2107

In diesem Release wurden Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Behobene Probleme in Release 2106

In diesem Release wurden Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Behobene Probleme in Release 2104

In diesem Release wurden Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Behobene Probleme in Release 2102

In diesem Release wurden Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Behobene Probleme in Release 2101

  • Versuche, eine Microsoft Teams-Besprechung mit der OWA (Outlook Web-App) zu öffnen, schlagen möglicherweise fehl, wodurch alle zugehörigen Fenster unerwartet geschlossen werden. [CTXBR-1175]
  • Wenn Sie einen Videoanruf starten, reagiert Microsoft Teams möglicherweise nicht mehr und zeigt den Fehler Citrix HDX not connected an. [RFMAC-6727]
  • Unter macOS Big Sur (11.0.1) kann das Anschließen von USB-Geräten fehlschlagen, wodurch die Sitzung unerwartet beendet wird. [RFMAC-7079]
  • Auf einem veröffentlichten Desktop wird für Dateien, die auf Ihrem lokalen Mac gespeichert sind, als Dateierstellungsdatum möglicherweise 30. November 1979 statt des aktuellen Datums angezeigt. [CVADHELP-16309]
  • Manchmal wird der Anmeldebildschirm in veröffentlichten Apps möglicherweise nicht richtig angezeigt, was zu einer reduzierten Fenstergröße und einer roten Hintergrundfarbe führt. [CVADHELP-16027]
  • Audioanrufe werden möglicherweise auf Ihrer Seite getrennt, wenn Sie Audiogeräte trennen und anschließen. [RFMAC-7371]
  • Versuche, Text aus Office 365-Apps zu kopieren, sind u. U. auch dann erfolgreich, wenn die Richtlinie für die Einschränkung der Zwischenablage aktiviert ist. [CTXBR-1166]
  • Versuche, Microsoft Teams zu starten, schlagen möglicherweise aufgrund von Problemen mit der HDX RealTime Connector Engine fehl und die folgende Fehlermeldung wird angezeigt.

    Sorry, we couldn't connect you

    [CVADHELP-16432]

Behobene Probleme in Release 2012

  • Wenn Sie die Citrix Workspace-App für Mac 2008 oder höher verwenden, schlagen Versuche, mehrere Instanzen einer veröffentlichten Anwendung zu starten, möglicherweise fehl. [CVADHELP-16019]
  • Versuche, die generische USB-Umleitung zu starten, schlagen möglicherweise fehl, wenn Sie eine USB-Dockingstation verwenden. [RFMAC-6687]
  • Beim Öffnen eines Fensters mit STRG+O in veröffentlichten Desktops werden u. U. zwei Fenster geöffnet. [CVADHELP-15747]
  • Wenn Sie die Citrix Workspace-App für Mac unter macOS Big Sur Beta verwenden, werden Audioanrufe möglicherweise getrennt. Das Problem tritt auf, wenn Sie Audiogeräte trennen und verschiedene Audiogeräte während eines Audioanrufs anschließen. [RFMAC-6112]
  • Die HDX RealTime Connector-Engine wird möglicherweise unerwartet beendet, wenn Sie die Kamera in Microsoft Teams ein- und ausschalten. [RFMAC-6293]
  • Das Starten von Citrix Files von der Workspace-App für Mac aus schlägt möglicherweise aufgrund von Problemen mit Single Sign-On fehl. [RFMAC-4477]

Behobene Probleme in Release 2010

  • Das Starten von veröffentlichten Desktops oder Anwendungen schlägt u. U. fehl und eine Fehlermeldung wird angezeigt. Das Problem tritt auf, wenn Ihr Computername Sonderzeichen enthält. [CVADHELP-15492]
  • Anmeldeversuche bei veröffentlichten Anwendungen und Desktopsitzungen schlagen möglicherweise fehl. Das Problem tritt auf, wenn Sie mit der Maus auf OK klicken, um sich anzumelden. [CVADHELP-15300]

Behobene Probleme in Release 2009

In diesem Release wurden Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Behobene Probleme in Release 2008

Wenn Sie die EULA auf VDAs hinzufügen, führt das Starten von veröffentlichten Desktops zu einem grauen oder schwarzen Bildschirm. [CVADHELP-14986]

Behobene Probleme in Release 2007

  • Wenn ein Benutzer Enlightened Data Transport (EDT) auf Citrix Gateway aktiviert, können Probleme in den Clientaudioeinstellungen dazu führen, dass die Citrix Workspace-App für Mac unerwartet beendet wird. [CVADHELP-14686]

  • Wenn das Intel SDK auf VDAs verwendet wird, auf denen die Richtlinie Videocodec zur Komprimierung verwenden aktiviert ist, führt das Starten von veröffentlichten Desktops möglicherweise zu einem grünen Bildschirm. [CVADHELP-13647]

  • Versuche, die WMI-Latenzdaten (Windows Management Instrumentation) abzurufen, schlagen möglicherweise in den Versionen 2002 und 2005 der Citrix Workspace-App für Mac fehl. [RFMAC-4325]

Behobene Probleme in Release 2006

  • Anmeldeversuche bei der Citrix Workspace-App für Mac schlagen u. U. fehl und eine nicht verwandte Benutzeroberfläche wird angezeigt. Als Workaround klicken Sie im Menü auf Apps aktualisieren, um den Store zu laden. [RFMAC-4063]

Behobene Probleme in Release 2005

  • Anmeldeversuche bei der Citrix Workspace-App unter macOS Catalina mit PIV-Smartcards schlagen möglicherweise fehl. Die folgende Fehlermeldung wird angezeigt: “Das angegebene Konto wurde nicht erkannt”. [CVADHELP-14155]

  • Manchmal wird das Hauptfenster einer veröffentlichten Instanz von Microsoft Outlook möglicherweise schwarz, wenn ein modales Fenster im Fokus steht. [CVADHELP-14169]

Behobene Probleme in Release 2002

  • Versuche, eine Sitzung in der Citrix Workspace-App unter macOS Catalina (10.15.2) mit PIV-Smartcards zu starten, schlagen möglicherweise fehl. Die folgende Fehlermeldung wird angezeigt: “Mindestens ein Stammzertifikat ist ungültig.” [RFMAC-3365]

  • Eingaben mit der Spracheinstellung Chinesisch oder Japanisch in veröffentlichten Apps (z. B. Notepad usw.) schlagen möglicherweise fehl. [RFMAC-3556]

Behobene Probleme in Release 2001

  • Beim Starten von veröffentlichten Desktops mit der maximalen Farbtiefe von 16 bpp auf einem MacBook wird möglicherweise ein grauer Bildschirm angezeigt und das MacBook reagiert nicht mehr. [CVADHELP-13605]

  • Das Einfügen von Screenshots, die in der DingTalk-App erstellt wurden, in veröffentlichte Instanzen von Microsoft Paint und Microsoft Word schlägt möglicherweise fehl und ein leerer Bildschirm bzw. eine Fehlermeldung wird angezeigt. [CVADHELP-13938]

Behobene Probleme in Release 1912

  • Wenn Sie die Versionen 1812 oder 1901 der Citrix Workspace-App für Mac verwenden, ist die Reaktion beim Verschieben von veröffentlichten Apps auf dem Bildschirm langsam. [RFMAC-2300]

  • Anmeldeversuche bei der Citrix Workspace-App mit PIV-Smartcards unter macOS Catalina schlagen möglicherweise fehl. [RFMAC-2788]

  • Wenn Sie die Version 1909 der Citrix Workspace-App für Mac verwenden, kann das Öffnen einer ICA-Datei mit nicht englischem Namen dazu führen, dass Citrix Viewer unerwartet beendet wird. [RFMAC-2986]

  • Wenn Sie nach dem Upgrade der Citrix Workspace-App für Mac eine veröffentlichte Microsoft Outlook-App oder eine veröffentliche PowerShell-App starten, reagiert die App entweder nicht oder nur langsam. [LD1192]

  • Die Fenster veröffentlichter Apps werden entweder nicht oder nur langsam aktualisiert, wenn Sie sie auf dem Bildschirm verschieben. [LD1485]

Behobene Probleme in Release 1910.2

In diesem Release wurden Probleme behoben, um die allgemeine Leistung und Stabilität zu verbessern.

Behobene Probleme in Release 1910.1

  • Wenn Sie ein MacBook Pro 2018 und höher und FaceTime verwenden, sehen Benutzer möglicherweise einen grünen Balken am unteren Rand der Videovorschau. [RFMAC-2317]
  • Das Starten einer Sitzung mit einer Smartcard über Citrix Gateway schlägt möglicherweise fehl und die Fehlermeldung “Der Remote-SSL-Peer hat eine Handshake-Fehlerwarnung gesendet” wird angezeigt. [RFMAC-2727]
  • Wenn die SAML-Authentifizierung aktiviert ist, ist der Authentifizierungsbildschirm möglicherweise langsam oder reagiert nicht mehr. Um das Problem zu umgehen, starten Sie das Gerät neu. [RFMAC-3047]
  • Wenn Sie die Automatisierungsberechtigung nach dem Start abonnierter Apps verweigern, reagiert die Citrix Workspace-App für Mac möglicherweise nicht mehr. [RFMAC-3048]

Behobene Probleme in Release 1910

  • Beim Kopieren von Text aus der Citrix Workspace-App für Mac in eine andere Anwendung werden möglicherweise falsche Zeichen angezeigt. [RFMAC-2581]
  • Die Anmeldung bei der Citrix Workspace-App für Mac dauert möglicherweise länger als erwartet. [RFMAC-2608]
  • Wenn Sie einen Proxy zum Herstellen einer Verbindung verwenden, wird der Proxy u. U. unerwartet beendet. [RFMAC-2612]
  • Mausbewegungen sind in Seamless-Apps möglicherweise nicht synchron, wenn mehr als ein Monitor verwendet wird. [RFMAC-2623]
  • Wenn Sie sich erneut bei der Citrix Workspace-App für Mac anmelden, wird die App möglicherweise unerwartet beendet. [RFMAC-2679]
  • Wenn Sie die Tastenkombination Befehlstaste+Tabulatortaste zum Wechseln zwischen Registerkarten verwenden, reagiert der virtuelle Desktop nicht mehr. [RFMAC-2691]
  • Das Starten der ShareFile-App schlägt fehl, wenn die erweiterte Sicherheit aktiviert ist. [RFMAC-2724]
  • Citrix Viewer verbraucht möglicherweise eine übermäßige Menge an CPU. [RFMAC-2777]

Behobene Probleme in Release 1906

  • Smartcardsitzungen können grundlos getrennt werden. [RFMAC-1816, RFMAC-2313]
  • Getrennte Sitzungen können dazu führen, dass die Citrix Workspace-App für Mac nicht mehr reagiert. [RFMAC-2137]
  • Das Webview-Fenster wird über allen Anwendungen angezeigt. [RFMAC-2146]
  • Nachdem ein MacBook aus dem Energiesparmodus geholt wurde, fordert die Citrix Workspace-App für Mac wiederholt zur Authentifizierung auf. [RFMAC-2161]
  • Bei der Anmeldung wird möglicherweise ein Fehler mit der Meldung angezeigt, dass der Server nicht gefunden wurde. [RFMAC-2192]
  • Wenn Sie eine Webapp ohne Single Sign-On starten, kann dies zu einem 401-Fehler führen, anstatt die Anmeldeinformationen anzufordern. [RFMAC-2194]
  • Seemless Anwendungsfenster werden möglicherweise ausgeblendet, wenn sie auf einen sekundären Monitor verschoben werden. [RFMAC-2314]
  • Gelegentlich wird eine Fehlerseite “Seite konnte nicht geladen werden” angezeigt. [RFMAC-2322]
  • Benutzer können möglicherweise keine Menüs auswählen, wenn sie die veröffentlichte Microsoft Outlook-App verwenden. [RFMAC-2335]
  • Bei der Verwendung eines Webformulars wird möglicherweise ein Authentifizierungsfehler angezeigt. [RFMAC-2349]
  • Wenn Sie versuchen, eine Verbindung über Citrix Gateway herzustellen und der virtuelle Server für die Verwendung signierter Zwischenzertifikate konfiguriert ist, wird die Citrix Workspace-App für Mac unerwartet mit einem SSL 61-Fehler beendet. [RFMAC-2393]
  • Anmeldeinformationen für bestimmte Websites können gelöscht werden, sodass Benutzer sich nicht anmelden können. [RFMAC-2394]
  • Beim Starten einer Outlook-Webapp wird eine leere Seite angezeigt. [RFMAC-2395]
  • Beim Minimieren und Maximieren von Seamlessanwendungen wird die App möglicherweise nicht ordnungsgemäß neu aufgebaut. [RFMAC-2411]
  • Benutzer können möglicherweise keine Dateien nach Jira hochladen, wenn es als veröffentlichte App gestartet wurde. [RFMAC-2467]

Behobene Probleme in Release 1903.1

  • Citrix Workspace-App für Mac wird beim Starten von Desktopsitzungen möglicherweise unerwartet beendet.
  • Bestimmte benutzerdefinierte Anwendungen werden möglicherweise nicht gestartet. [RFMAC-2081]
  • Wenn Sie die Editor-App verschieben, wird die App möglicherweise in den Hintergrund verschoben, wenn zwei oder mehr Apps aktiv sind. [RFMAC-2107]
  • Wenn Sie versuchen, einen Citrix Workspace-Store zu bearbeiten, wird stattdessen die Benutzeroberfläche für Citrix Files angezeigt. [RFMAC-2111]
  • Wenn Sie nach dem Starten einer Seamless-App auf das Dock-Symbol klicken, bevor die Seamless-App bereit ist, ist die Sitzung nicht mehr Seamless. [RFMAC-2139]
  • Nachdem ein MacBook aus dem Energiesparmodus geholt wurde, fordert Citrix Workspace wiederholt die Authentifizierung. [RFMAC-2161]
  • Nach der erneuten Verbindung mit einer VDA-Seamlesssitzung sind die Grafiken in der Sitzung möglicherweise verzerrt. [RFMAC-2176]
  • Wenn Sie ein lokales Tastaturlayout und eine japanische Tastatur verwenden, funktioniert das Löschen nicht festgeschriebener Zeichen möglicherweise nicht ordnungsgemäß. [RFMAC-2287]

Behobene Probleme in Release 1901

  • Apps werden nach dem Upgrade der Citrix Workspace-App für Mac möglicherweise nicht gestartet. [RFMAC-2003]
  • Die USB-Audioumleitung funktioniert möglicherweise nicht ordnungsgemäß. [RFMAC-2043]
  • Dropdownmenüs können in Seamlessversionen von Microsoft Outlook nicht ausgewählt werden. [RFMAC-2079]
  • Sitzungen reagieren möglicherweise nicht mehr, wenn Seamlessanwendungen verwendet werden. [RFMAC-2083]
  • Sitzungen reagieren möglicherweise nicht mehr, wenn Fenster, die sich über mehrere Monitore erstrecken, minimiert oder maximiert werden. [RFMAC-2103]

Behobene Probleme in Release 1812

  • Nach dem Aufrufen einer QuickInfo in einer Microsoft Office-Anwendung verbleibt ein schwarzer Bereich am Anzeigeort der QuickInfo. [RFMAC-1793]
  • Sitzungen werden bei Verwendung eines Retina-Displays möglicherweise unscharf angezeigt. [RFMAC-1944]
  • Das 3-Finger-Streichen auf einem Touchpad funktioniert möglicherweise nicht ordnungsgemäß, wenn eine Sitzung auf drei Monitoren ausgeführt wird. [RFMAC-1968]
  • Citrix Viewer verwendet im Hintergrund möglicherweise die Funktion “App Nap”. [RFMAC-1979]
  • Nach einem Netzwerkausfall dauert es u. U. länger als gewöhnlich, bis die Anmeldeseite nach dem Wiederherstellen der Netzwerkverbindung erneut angezeigt wird. [RFMAC-2001]
  • Beim Drücken der Löschtaste werden möglicherweise mehrere Zeichen gelöscht. [RFMAC-2011]
  • VDAs mit aktiviertem EDT reagieren möglicherweise nicht mehr, wenn YouTube-Videos länger als drei Minuten abgespielt werden. [RFMAC-2017]
  • Wenn der Citrix Receiver Launcher bei Google Chrome registriert ist, sind nach dem Upgrade auf die Citrix Workspace-App keine Sitzungsstarts in Chrome möglich. [RFMAC-2020]
  • Die Richtlinie “Videocodec zur Komprimierung verwenden” funktioniert möglicherweise nicht ordnungsgemäß. [RFMAC-2021]

Behobene Probleme in Release 1809

  • Sitzungen, die erneut verbunden wurden, bleiben möglicherweise nicht verbunden. [RFMAC-1823]

Behobene Probleme in Release 1808

  • Auf Macs mit dualer GPU verwendet der Client bei Akkubetrieb möglicherweise die eigenständige GPU anstelle der leistungsfähigeren integrierten GPU. [RFMAC-1439]
  • Der Client wird möglicherweise nicht korrekt aktualisiert, wenn er mit JamF installiert wird. [RFMAC-1523]
  • USB-Geräte werden möglicherweise nicht in einer Sitzung angezeigt, wenn Sie versuchen, sie für die generische USB-Umleitung zu verwenden. [RFMAC-1592]
  • Die Suche nach Clientupdates schlägt möglicherweise mit folgender Meldung fehl: Problem beim Suchen nach Updates. [RFMAC-1589]
  • Wenn mehrere Fenster mit veröffentlichten Apps geöffnet sind, kann das Aktivieren eines veröffentlichten Anwendungsfensters dazu führen, dass ein anderes Fenster einer veröffentlichten App in den Vordergrund kommt. [RFMAC-1696]

Bekannte Probleme

Bekannte Probleme in Release 2108

Wenn Sie eine abonnierte SaaS-App starten, nachdem die Authentifizierungsdomäne in der Serverkonsole geändert wurde, wird die Sitzung nicht gestartet und die folgende Fehlermeldung angezeigt:

“Die Authentifizierungsdomäne hat sich geändert. Warten Sie etwas und melden Sie sich dann erneut an.” [RFMAC-9616]

Bekannte Probleme in Release 2107

Wenn Sie die Authentifizierungsdomäne in der Serverkonsole ändern und sich mit Ihren Anmeldeinformationen anmelden, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

“Verbindung mit dem Server ist nicht möglich.”

Sie können auf den Store zugreifen, sobald Sie auf “OK” geklickt haben. [RFMAC-9494]

Bekannte Probleme in Release 2106

Wenn Sie Ihren Bildschirm freigeben, wird ein schwarzes Fenster angezeigt. [HDX-30083]

Bekannte Probleme in Release 2104

In diesem Release wurden keine neuen Probleme festgestellt.

Bekannte Probleme in Release 2102

In diesem Release wurden keine neuen Probleme festgestellt.

Bekannte Probleme in Release 2101

  • Versuche, von der Workspace-App für Mac aus auf Dateien in Netzwerkfreigaben zuzugreifen, schlagen möglicherweise fehl, auch wenn die Option aktiviert ist. [RFMAC-7272]
  • Unter macOS Big Sur schlagen Versuche, die SAML Single Sign-On-App in der Citrix Workspace-App für Mac zu starten, möglicherweise fehl und die folgende Fehlermeldung wird angezeigt.

    Page could not load. Please try again later or contact your administrator for assistance. Incident ID:-202

    [RFMAC-7282]

Bekannte Probleme in Release 2012

  • Wenn Sie einen Videoanruf starten, reagiert Microsoft Teams möglicherweise nicht mehr und zeigt den Fehler Citrix HDX not connected an. Starten Sie als Workaround Microsoft Teams oder den VDA neu. [RFMAC-6727]
  • Videoanrufe über Microsoft Skype for Business werden unter macOS Big Sur (11.0.1) nicht unterstützt.
  • Unter macOS Big Sur (11.0.1) kann das Anschließen von USB-Geräten fehlschlagen, wodurch die Sitzung unerwartet beendet wird. Schließen Sie als Workaround das USB-Gerät erneut an. [RFMAC-7079]

Bekannte Probleme in Release 2010

  • In Skype for Business unter macOS Big Sur (11.0.1) ist eingehendes Video nicht sichtbar.
  • Wenn Sie die Citrix Workspace-App für Mac 2008 oder höher verwenden, schlagen Versuche, mehrere Instanzen einer veröffentlichten Anwendung zu starten, möglicherweise fehl. [CVADHELP-16019]

  • Versuche, die generische USB-Umleitung zu starten, schlagen möglicherweise fehl, wenn Sie eine USB-Dockingstation verwenden. [RFMAC-6687]

  • Wenn Sie ein MacBook Pro 2018 und höher und FaceTime verwenden, sehen Benutzer möglicherweise einen grünen, schwarzen oder verzerrten Balken am unteren Rand der Videovorschau. [RFMAC-2829]

Bekannte Probleme in Release 2009

macOS Big Sur Beta

  • In einer Cloud-Bereitstellung werden veröffentlichte Desktops möglicherweise mit einer nicht übereinstimmenden Hintergrundfarbe gestartet. Das Problem tritt gelegentlich bei einigen macOS Big Sur Beta-Versionen auf. [RFMAC-6343]
  • Das Installersymbol für die Citrix Workspace-App für Mac fehlt möglicherweise, wenn Sie die Datei CitrixWorkspaceApp.dmg öffnen. Das Problem tritt gelegentlich bei einigen macOS Big Sur Beta-Versionen auf. [RFMAC-6378]

Optimierung für Microsoft Teams (Vorschau)

  • Wenn Sie die Bildschirmfreigabe in Microsoft Teams in der Citrix Workspace-App für Mac verwenden, können nur Anwendungen von Drittanbietern (z. B. Microsoft PowerPoint) freigegeben werden. Eingehende Bildschirmfreigabe wird jedoch vollständig unterstützt. [RFMAC-3403]
  • Die HDX RealTime Connector-Engine wird möglicherweise unerwartet beendet, wenn Sie die Kamera in Microsoft Teams ein- und ausschalten. [RFMAC-6293]
  • Die HDX RealTime Connector-Engine wird möglicherweise unerwartet beendet, wenn Sie Kameras bei einem optimierten Videoanruf in Microsoft Teams wechseln. [RFMAC-6157]
  • Audio- und Videoanrufe werden möglicherweise getrennt, wenn Sie Netzwerke in Microsoft Teams wechseln. [RFMAC-6292]
  • Wenn Sie die Citrix Workspace-App für Mac unter macOS Big Sur Beta verwenden, werden Audioanrufe möglicherweise getrennt. Das Problem tritt auf, wenn Sie Audiogeräte trennen und verschiedene Audiogeräte während eines Audioanrufs anschließen. [RFMAC-6112]

Bekannte Probleme in Release 2008

In diesem Release wurden keine neuen Probleme festgestellt.

Bekannte Probleme in Release 2007

In diesem Release wurden keine neuen Probleme festgestellt.

Bekannte Probleme in Release 2006

In diesem Release wurden keine neuen Probleme festgestellt.

Bekannte Probleme in Release 2005

  • Anmeldeversuche bei der Citrix Workspace-App für Mac schlagen u. U. fehl und eine nicht verwandte Benutzeroberfläche wird angezeigt. Als Workaround klicken Sie im Menü auf Apps aktualisieren, um den Store zu laden. [RFMAC-4063]

Bekannte Probleme in Release 2002

  • Die Citrix Workspace-App für Mac unterstützt die Webcamumleitung nur für veröffentlichte 32-Bit-Apps. Daher wird die Webcamumleitung für die veröffentlichte Microsoft Teams-App (64 Bit) nicht unterstützt. [RFMAC-2199]

  • Die Citrix Workspace-App für Mac unterstützt keine Retina-Displays mit hoher Punktdichte. Daher kann Text auf diesen Geräten unscharf erscheinen. [RFMAC-650]

  • Anmeldeversuche bei der Citrix Workspace-App unter macOS Catalina mit PIV-Smartcards schlagen möglicherweise fehl. Die folgende Fehlermeldung wird angezeigt: “Das angegebene Konto wurde nicht erkannt”. [CVADHELP-14155]

Bekannte Probleme in Release 2001

  • Anmeldeversuche bei der Citrix Workspace-App unter macOS Catalina mit PIV-Smartcards schlagen möglicherweise fehl. Die folgende Fehlermeldung wird angezeigt: “Das angegebene Konto wurde nicht erkannt”. [CVADHELP-12609]

  • Versuche, eine Sitzung in der Citrix Workspace-App unter macOS Catalina (10.15.2) mit PIV-Smartcards zu starten, schlagen möglicherweise fehl. Die folgende Fehlermeldung wird angezeigt: “Mindestens ein Stammzertifikat ist ungültig.” [RFMAC-3365]

Bekannte Probleme in Release 1912

In diesem Release wurden keine neuen Probleme festgestellt.

Bekannte Probleme in Release 1910.2

  • Die Anmeldung bei der Citrix Workspace-App mit PIV-Smartcards unter macOS Catalina schlägt möglicherweise fehl. [RFMAC-2788]

Bekannte Probleme in Release 1910.1

  • Die Anmeldung bei der Citrix Workspace-App mit PIV-Smartcards unter macOS Catalina schlägt möglicherweise fehl. [RFMAC-2788]

Bekannte Probleme in Release 1910

  • Wenn Sie ein MacBook Pro 2018 und höher und FaceTime verwenden, sehen Benutzer möglicherweise einen grünen Balken am unteren Rand der Videovorschau. [RFMAC-2317]
  • Das Starten einer Sitzung mit einer Smartcard über Citrix Gateway schlägt möglicherweise fehl und die Fehlermeldung “Der Remote-SSL-Peer hat eine Handshake-Fehlerwarnung gesendet” wird angezeigt. [RFMAC-2727]
  • Die Anmeldung bei der Citrix Workspace-App mit PIV-Smartcards unter macOS Catalina schlägt möglicherweise fehl. [RFMAC-2788]
  • Wenn die SAML-Authentifizierung aktiviert ist, ist der Authentifizierungsbildschirm möglicherweise langsam oder reagiert nicht mehr. Um das Problem zu umgehen, starten Sie das Gerät neu. [RFMAC-3047]
  • Wenn Sie die Automatisierungsberechtigung nach dem Start abonnierter Apps verweigern, reagiert die Citrix Workspace-App für Mac möglicherweise nicht mehr. Gehen Sie als Workaround zu Systemeinstellungen > Sicherheit > Datenschutz > Automation und erlauben Sie Berechtigungen für Citrix Viewer.app, Citrix Workspace.app und alle abonnierten Apps. [RFMAC-3048]

Bekannte Probleme in Release 1906

  • Wenn Sie ein MacBook Pro 2018 und höher und FaceTime verwenden, sehen Benutzer möglicherweise einen grünen Balken am unteren Rand der Videovorschau. [RFMAC-2317]

Bekannte Probleme in Release 1903.1

  • Smartcardsitzungen können grundlos getrennt werden. [RFMAC-1816]
  • Bei der Anmeldung wird möglicherweise ein Fehler mit der Meldung angezeigt, dass der Server nicht gefunden wurde. [RFMAC-2192]
  • Wenn Sie ein MacBook Pro 2018 und höher und FaceTime verwenden, sehen Benutzer möglicherweise einen grünen Balken am unteren Rand der Videovorschau. [RFMAC-2317]

Bekannte Probleme in Release 1901

  • Smartcardsitzungen können grundlos getrennt werden. [RFMAC-1816]

Bekannte Probleme in Release 1812

  • Smartcardsitzungen können grundlos getrennt werden. [RFMAC-1816]
  • Die USB-Audioumleitung funktioniert möglicherweise nicht ordnungsgemäß. [RFMAC-2043]

Bekannte Probleme in Release 1809

  • App- und Desktopsitzungen werden bei Verwendung von Safari Version 12 möglicherweise nicht gestartet. Einen Workaround enthält der Knowledge Center-Artikel CTX238286. Nach Anwenden des Workarounds erfordert Safari Berechtigungen, die Benutzer bei jedem Sitzungsstart erneut gewähren müssen.

Bekannte Probleme in Release 1808

  • Wenn bei einer App, die sicheren SaaS verwendet, ein Fehler auftritt, ist der Fehler im Browser nicht übersetzt. [RFMAC-1836]

Hinweise zu Drittanbietern

Die Citrix Workspace-App enthält ggf. Software von Drittanbietern, die gemäß den im folgenden Dokument aufgeführten Bestimmungen lizenziert ist:

Citrix Workspace-App für Mac – Hinweise zu Drittanbietern

Info zu diesem Release