Konfigurieren der Netzwerkanalyse

Hinweis: Die Verfügbarkeit dieser Funktion richtet sich nach der Lizenzierung und den Administratorberechtigungen.

Director ermöglicht in Kombination mit NetScaler Insight Center bzw. NetScaler MAS die Netzwerkanalyse und Leistungsverwaltung:

  • Die Netzwerkanalyse nutzt HDX Insight-Berichte aus NetScaler Insight Center oder NetScaler MAS und liefert eine kontextbezogene Ansicht der Anwendungen und Desktops im Netzwerk. Director bietet mit diesem Feature eine erweiterte Analyse des ICA-Datenverkehrs in der Bereitstellung.
  • Die Leistungsverwaltung bietet eine Verlaufsspeicherung und Trendberichte. Anhand der Beibehaltung historischer Daten können Sie im Gegensatz zur Echtzeitbewertung Trendberichte über Kapazität und Integrität usw. erstellen.

Nachdem Sie dieses Feature in Director aktivieren, liefern HDX Insight-Berichte zusätzliche Informationen an Director:

  • Auf der Registerkarte “Netzwerk” der Seite “Trends” werden bereitstellungsübergreifend Auswirkungen auf Latenz und Bandbreite für Anwendungen, Desktops und Benutzer angezeigt.
  • Auf der Seite Benutzerdetails werden Latenz- und Bandbreiteninformationen zu spezifischen Benutzersitzungen angezeigt.

Einschränkungen:

  • Die Roundtripzeitdaten für die ICA-Sitzung werden in Receiver für Windows 3.4 oder höher und Receiver für Mac 11.8 oder höher richtig angezeigt. Bei früheren Versionen von Receiver werden die Daten nicht richtig angezeigt.
  • In der Trendansicht werden Anmeldedaten für HDX-Verbindungen für VDAs vor Version 7 nicht gesammelt. Für frühere VDAs werden die Diagrammdaten als 0 angezeigt.

Zur Aktivierung der Netzwerkanalyse müssen Sie NetScaler Insight Center oder NetScaler MAS in Director installieren und konfigurieren. Director erfordert NetScaler MAS Version 11.1 Build 49.16 oder höher. Insight Center und MAS sind virtuelle Geräte, die unter Citrix XenServer ausgeführt werden. Mit der Netzwerkanalyse sammelt Director Daten zur Bereitstellung.

Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zu NetScaler MAS.

  1. Suchen Sie auf dem Server, auf dem Director installiert ist, das Befehlszeilentool DirectorConfig in C:\inetpub\wwwroot\Director\tools und führen Sie es mit dem Parameter “/confignetscaler” an der Eingabeaufforderung aus.
  2. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Namen (FQDN oder IP-Adresse) der Maschine mit NetScaler Insight Center bzw. NetScaler MAS, den Benutzernamen, das Kennwort und den HTTP- oder HTTPS-Verbindungstyp ein und wählen Sie die NetScaler Insight Center- bzw. NetScaler MAS-Integration.
  3. Melden Sie sich zum Prüfen der Änderungen ab und wieder an.

Konfigurieren der Netzwerkanalyse

In this article