Umleitung des Browserinhalts

Mit diesem Feature wird der Inhalt eines Webbrowsers an ein Clientgerät umgeleitet und ein entsprechender Browser erstellt, der in die Citrix Workspace-App eingebettet ist. Durch das Feature werden Netzwerklast, Seitenverarbeitung und Grafikwiedergabe an den Endpunkt abgeladen. Dies verbessert die Benutzererfahrung beim Anzeigen komplexer Webseiten, insbesondere solcher mit HTML5 oder WebRTC. Nur der Viewport (der für Benutzer sichtbare Bereich der Webseite) wird zum Endpunkt umgeleitet. Die Browserinhaltsumleitung leitet die Benutzeroberfläche (Adressleiste, Symbolleiste usw.) des Browsers auf dem VDA nicht um.

Systemanforderungen

Diese Anforderungen gelten für das BCR.msi mit XenApp und XenDesktop 7.15 LTSR CU5. Ignorieren Sie sämtliche für andere Versionen von XenApp, XenDesktop und Citrix Virtual Apps and Desktops aufgeführten Systemanforderungen für die Browserinhaltsumleitung.

  • Version 7.15 LTSR CU5 auf dem Delivery Controller und dem VDA.
  • Citrix Workspace-App 1809 oder später für Windows.
  • Citrix Receiver für Linux 13.9.1 oder höher.
  • BCR.msi – verfügbar auf der Citrix Downloadseite.
  • Chrome (mit installierter Browserinhaltsumleitungserweiterung aus dem Chrome Web Store) oder Internet Explorer 11 (mit aktiviertem Browser Helper Object (BHO) Citrix HDXJSInjector).

Installation

  1. Installieren Sie über die Befehlszeilenoption /FEATURE_DISABLE_HTML5 Version 7.15 LTSR CU5 des VDA (bzw. führen Sie ein Upgrade auf diese Version durch).

    VDA-Installation per Befehlszeile

    Diese Option entfernt die HTML5-Videoumleitung, was vor dem Ausführen des BCR.msi-Pakets erforderlich ist. Durch das BCR.msi werden das Feature selbst sowie die entsprechenden Dienste während der Installation wieder hinzugefügt. Öffnen Sie nach diesem Schritt die services.msc-Konsole und vergewissern Sie sich, dass Citrix HDX HTML5 Video Redirection Service nicht aufgeführt wird.

  2. Starten Sie die Installation der Browserinhaltsumleitung mit dem BCR.msi. Systemabhängig werden die BCR.msi-Dateien unter einem der folgenden Pfade installiert:

    C:\Programme\Citrix\ICAService

    oder

    C:\Programme (x86)\Citrix\ICAService

    Da die Installation schnell erfolgt, wird das Dialogfeld möglicherweise schnell geschlossen. Führen Sie in diesem Fall services.msc erneut aus, um zu prüfen, ob die Dienste hinzugefügt wurden.

    Hinzufügen der Dienste überprüfen

Richtlinien

Sie können Richtlinien über Registrierungseinträge unter HKEY_LOCAL_MACHINE auf dem VDA oder die administrative Vorlage HDX Browser Content Redirection von Citrix für die Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole steuern.

Sie können die Vorlage von der Downloadseite citrix.com unter Citrix Virtual Apps and Desktops (XenApp & XenDesktop) > XenApp 7.15 LTSR / XenDesktop 7.15 LTSR > Components herunterladen. Citrix Studio enthält diese Richtlinien nicht.

Gruppenrichtlinienvorlage für die Browserinhaltsumleitung

Weitere Informationen zu Richtlinien finden Sie unter Richtlinieneinstellungen für die Browserinhaltsumleitung. Informationen zur Problembehandlung finden Sie im Knowledge Center-Artikel CTX230052.