App Layering

Dateien von Layer ausschließen (erweiterte Funktion)

Sie können bestimmte Dateien und Ordner aus einem zusammengesetzten Layer ausschließen, um zu verhindern, dass Dateien auf dem Desktop eines Benutzers gespeichert werden. Sie können beispielsweise Antivirensoftware-Dateien und -Ordner, die für einen Desktop nicht bestehen sollten, von einem Login zum nächsten ausschließen.

Die von Ihnen definierten Ausschlüsse werden auf einen zusammengesetzten Layer angewendet, der Teil eines veröffentlichten Image ist. Diese Funktion wird auf einer Verpackungsmaschine nicht durchgesetzt, sondern nur bei einem veröffentlichten Image, in dem die Layer zusammengesetzt wurden. Das bedeutet, dass Sie die Ausschlüsse beim Erstellen der Layer definieren, die Layer in die Imagevorlage aufnehmen und dann das Image veröffentlichen.

Einschränkung

Ausgeschlossene Dateien und Ordner auf elastischen Layer werden nicht verarbeitet. Ausschlüsse können nur verarbeitet werden, wenn sie im Image vorhanden sind.

Auszuschließende Dateien und Ordner angeben

Erstellen Sie im folgenden Ordner eine oder mehrere TXT-Dateien, die auszuschließende Pfade angeben:

C:\Program Files\Unidesk\Uniservice\UserExclusions\
<!--NeedCopy-->

Alle gültigen Pfade zu Dateien und Verzeichnissen werden ausgeschlossen und dann aus dem Image gelesen. Alle Änderungen an diesen Dateien und Verzeichnissen auf dem beschreibbaren Layer bleiben nicht mehr bestehen.

Wenn eine der von Ihnen erstellten Dateien einen ungültigen Pfad enthält, wird die Verarbeitung dieser Datei angehalten und zur nächsten TXT-Datei innerhalb des Ordners UserExclusions verschoben.

Beispiele

Eine Datei ausschließen:

c:\test\test.txt
<!--NeedCopy-->

Schließen Sie ein Verzeichnis aus:

c:\test\
<!--NeedCopy-->

Einschränkungen

Die folgenden Einschränkungen gelten für Ausschlüsse.

Verzeichnis-Name

  • Beginne den Pfad mit C:\
  • Mit einem Backslash (\) beenden

Ausschlüsse

Diese Verzeichnisse der obersten Ebene können nicht ausgeschlossen werden:

  • C:\
  • C:\Program Dateien\
  • C:\Program Dateien (x86)\
  • C:\ProgramData\
  • C:\Windows\
  • C:\Users\

Die folgenden Zeichen und Ausdrücke sind in Ausschlüssen nicht zulässig:

  • Keine Platzhalter (keine Sternchen (*) oder Fragezeichen (?))
  • Keine regulären Ausdrücke (nein %x%)
  • Kein Schrägstrich (/)
  • Kein Netzwerk (\\)
  • Kein Pfad zu einem anderen Verzeichnis (\..\)
  • Keine Anführungszeichen (“)
  • Kein Doppelpunkt (:) nach C:\

Protokoll

Protokollmeldungen sind verfügbar in:

C:\Program Files\Unidesk\Uniservice\Log\Log0.txt
<!--NeedCopy-->

In das Protokoll geschriebene Nachrichten:

  • Benutzerausschluss hinzugefügt: Enthält die Details zur Datei oder zum Verzeichnis.

  • Benutzerausschluss konnte nicht hinzugefügt werden: Enthält Details zu den nicht unterstützten Ausschlüssen.

Dateien von Layer ausschließen (erweiterte Funktion)