App Layering

VMware vSphere

In diesem Abschnitt werden Überlegungen und Anforderungen beim Erstellen von Layern oder beim Veröffentlichen von Images in vSphere beschrieben.

Plattformlayer

In den folgenden Fällen ist ein Plattformlayer erforderlich, um Layer zu erstellen oder Images in vSphere zu veröffentlichen:

  • Das Betriebssystem für Ihren Betriebssystemlayer stammt von einem anderen Hypervisor. Wenn das Betriebssystem aus vSphere stammt, benötigen Sie keinen Plattformlayer, da die vSphere-Einstellungen bereits auf Ihrem Betriebssystemlayer konfiguriert sind.
  • Wenn Sie BIOS-Maschinen verwendet haben und UEFI-Maschinen verwenden möchten, ist eine neue Version des Plattformlayers erforderlich.
  • Wenn Sie Images an einem neuen Speicherort in vSphere veröffentlichen möchten, empfehlen wir, für jeden Standort einen bestimmten Plattformlayer zu erstellen.

Plattformlayer-Anforderungen

Beim Veröffentlichen von Images für die Maschinenerstellung in vSphere benötigen Sie die folgenden Ressourcen, um den Plattformlayer zu erstellen:

Installation von VMware vSphere-Tools auf dem Plattformlayer

Wenn das Betriebssystem auf einem anderen Hypervisor als vSphere erstellt wurde, installieren Sie die VMware vSphere-Software auf dem Plattformlayer zusammen mit App Layering-Tools und App Layering Agent (falls der Agent erforderlich ist). Sie benötigen:

  • Zugriff auf das VMware vSphere Software-Installationsprogramm

  • App Layering Agent und PowerShell -Snap-In, wenn Sie ein Skript als Teil der Connectorkonfiguration verwenden: Wenn Sie als Teil der Connectorkonfiguration ein Skript für die Ausführung auf dem neu veröffentlichten Layerimage einschließen, benötigen Sie dieApp Layering-Agent und PowerShell Snap-In installiert und ausgeführt.

UEFI-Maschinen

So starten Sie die Verwendung von UEFI-Maschinen in vSphere, wenn Ihre vorhandenen Maschinen BIOS sind:

  • Erstellen Sie eine neue VMware vSphere Connectorkonfiguration mit aktiviertem Offload Compositing und ausgewählter UEFI.
  • Erstellen Sie einen UEFI-Plattformlayer.
  • Veröffentlichen Sie UEFI-Images mit diesem Plattformlayer und Ihren vorhandenen BIOS-App-Layern.

Wenn Sie mit einer neuen Bereitstellung in vSphere beginnen:

  • Erstellen Sie Ihren Betriebssystemlayer aus einem BIOS-Image.

    Hinweis:

    Die Funktion Betriebssystemlayer erstellen unterstützt noch keine UEFI-Maschinen. Sie können dem Betriebssystemlayer jedoch eine Version hinzufügen, wenn Offload Compositing und UEFI ausgewählt sind, wie im nächsten Schritt beschrieben.

  • Erstellen Sie eine VMware vSphere-Connectorkonfiguration mit aktiviertem Offload compositingund UEFI.
  • Fügen Sie dem Betriebssystemlayer eine UEFI-Version hinzu.
  • Erstellen Sie UEFI-App-Layer.
  • Erstellen Sie eine Imagevorlage mit ausgewähltem neuen Connector, und veröffentlichen Sie die Images.
VMware vSphere

In diesem Artikel