XenApp and XenDesktop

Behobene Probleme

Citrix Director

  • Wenn Sie sich nach dem Neustart der Internetinformationsdienste (IIS) das erste Mal bei Citrix Director anmelden, wird auf der Seite Trends möglicherweise folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Keine Details verfügbar.

    [CVADHELP-12426]

  • Das Senden einer Nachricht an mehrere Benutzer kann fehlschlagen und die folgende Fehlermeldung wird angezeigt:

    Nachricht kann nicht gesendet werden. Unerwarteter Serverfehler. Weitere Informationen finden Sie in den Serverereignisprotokollen von Director.

    [CVADHELP-12601]

  • Wenn Citrix Director versucht, eine E-Mail-Konfiguration mit einem SMTP-Server einzurichten, wird möglicherweise folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Ungültiger E-Mail-Server

    [CVADHELP-14449]

  • Wenn Sie versuchen, einen E-Mail-Server auf einem eigenständigen Server mit Citrix Director zu konfigurieren, wird möglicherweise folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Ungültiger E-Mail-Server.

    Das Problem tritt auf, wenn Sie den E-Mail-Server für Warnungen und Benachrichtigungen konfigurieren. [CVADHELP-14648]

Citrix Richtlinie

  • Server werden möglicherweise getrennt und reagieren erst wieder, wenn Sie die Gruppenrichtlinienengine (CseEngine.exe) neu starten. [CVADHELP-12987]

Citrix Studio

  • Das Starten einer App-V-Anwendung kann fehlschlagen und die folgende Fehlermeldung wird angezeigt:

    Fehler beim Start

    Das Problem tritt auf, wenn große App-V-Pakete unvollständig an VDAs gestreamt werden. [CVADHELP-12889]

  • Wenn Sie Citrix Studio von Version 7.6 auf Version 7.15 aktualisieren, kann es länger dauern, einige Assistenten (z. B. Maschinenkatalog und Bereitstellungsgruppe) zu öffnen. [CVADHELP-13267]

  • Wenn Sie App-V-Pakete in Citrix Studio hinzufügen, zeigen einige Pakete u. U. nur Standardsymbole (und keine benutzerdefinierten Symbole). [CVADHELP-13338]

  • Beim Versuch, in Citrix Studio Geräte aus einer PVS-Sammlung zu einem Katalog hinzuzufügen, werden möglicherweise alle Zielgeräte aufgelistet, also auch Maschinen, die bereits im Katalog vorhanden sind. [CVADHELP-13403]

  • Beim Versuch, für eine vorhandene App, die einer Anwendungsgruppe zugewiesen ist, den Pfad zur ausführbaren Datei oder den Symbolspeicherort zu ändern, wird möglicherweise folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Maschinen in der Bereitstellungsgruppe können nicht durchsucht werden. Möchten Sie stattdessen die lokale Maschine durchsuchen?

    [CVADHELP-14199]

  • Wenn Sie Studio als veröffentlichte App ausführen, hört es möglicherweise auf zu reagieren. [CVADHELP-14207]

Delivery Controller

  • Der Versand von Nachrichten über Citrix Director an viele Benutzer kann fehlschlagen. Die folgende Fehlermeldung wird angezeigt:

    Nachricht kann nicht gesendet werden. Die Datenquelle reagiert nicht oder hat einen Fehler gemeldet.

    Der Fix soll das Auftreten dieses Problems minimieren.

    [CVADHELP-12066]

  • Beim Anzeigen benutzerdefinierter Berichte für Anwendungsinstanzen in Citrix Director werden in einigen Feldern u. U. Nullwerte anstelle der Endzeiten der Anwendung angezeigt. [CVADHELP-12733]

  • Die Anwendungsauflistung kann auf dem SQL-Server mit der Sitekonfigurationsdatenbank zu einem starken Anstieg der CPU-Last führen. [CVADHELP-13043]

  • Das Bereinigen von Ressourcenauslastungsdaten aus einer Tabelle in der Überwachungsdatenbank kann zu einem Ausführungstimeout führen und fehlschlagen. [CVADHELP-13075]

  • Wenn das Wake-On-LAN-Feature von Remote-PC-Zugriff für einen Maschinenkatalog aktiviert ist, stellt der lokale Hostcache möglicherweise die Synchronisierung ein. Das Problem tritt bei Verwendung von Microsoft System Center Configuration Manager als Hostingverbindung auf. [CVADHELP-13122]

  • Eine virtuelle Maschine, auf der eine Benutzersitzung ausgeführt wird, kann unerwartet heruntergefahren werden. Das Problem tritt auf, wenn das Feature zur automatischen Wiederverbindung des Client eine in der Datenbank ausstehende Energieaktion Löschen nicht auslöst. [CVADHELP-13165]

  • Nach dem Ende der Sommerzeit im Jahr 2019 und Konfigurieren des Neustart-Zeitplans trat nur für die Bereitstellungsgruppe ein unerwarteter geplanter Neustart auf. [CVADHELP-13486]

  • Wenn Sie Administratoren anderer Domänen in Citrix Studio hinzufügen, wird möglicherweise folgende Fehlermeldung in Studio angezeigt:

    Fehler: Validieren des Speicherorts des zentralen Konfigurationsdienstes fehlgeschlagen.

    Sie verfügen nicht über die nötigen Berechtigungen, um diese Site mit Studio zu verwalten, oder es ist ein Problem mit der delegierten Administration aufgetreten.

    Das Problem tritt auf, wenn ein Domänencontroller in einer der Domänen nicht erreichbar ist. [CVADHELP-13651]

  • Wenn Sie mit udadmin einen Lizenzserverbericht generieren, zeigt der Bericht möglicherweise an, dass die Lizenzen mehrmals demselben Gerät ausgestellt sind. Das Problem tritt auf, wenn verschiedene Geräte mit den richtigen Hardware-IDs gegen doppelte Namen aktualisiert werden. Das Problem hat keinen Einfluss auf den Lizenzverbrauch, sondern nur auf den Bericht. [CVADHELP-13763]

  • Daten im lokalen Hostcache (LHC) verschwinden möglicherweise nach dem Start des Downloads. Die alten Dateien bleiben daher erhalten oder die LHC-Dateien werden nicht am Speicherort angezeigt: C:\Windows\ServiceProfiles\NetworkService. [CVADHELP-13980]

  • Der Versuch, eine synchronisierte Konfiguration in die lokale Hostcachedatenbank zu importieren, kann wiederholt mit Fehler 505 fehlschlagen. [CVADHELP-14237]

  • Nach dem Upgrade von XenApp and XenDesktop 7.15 Cumulative Update 1 auf das Cumulative Update 3 kann der Versuch, den lokalen Hostcache (LHC) zu importieren, mit Fehler 505 fehlschlagen. [CVADHELP-14429]

Verbundauthentifizierungsdienst

  • Die GUI unterstützt keine Server mit mehreren Zertifizierungsstellen. [CVADHELP-11919]

Linux Virtual Delivery Agent

Die Dokumentation für Linux Virtual Delivery Agent 7.15 LTSR CU6 enthält Informationen speziell zu den Updates in diesem Release.

Profilverwaltung

  • Versuche, ein Benutzerprofil unter Microsoft Windows 10 Version 2004 zu erstellen, schlagen möglicherweise fehl. [CVADHELP-14235]

  • Wenn Sie sich mit einem temporären Profil bei einer Sitzung anmelden, wird möglicherweise unter C:\Users ein leerer Benutzerprofilordner erstellt. Die Profilverwaltung löscht das temporäre Profil bei der Abmeldung und hinterlässt den leeren Benutzerprofilordner. [CVADHELP-14297]

  • Wenn die Richtlinie zur Umleitung des Ordners AppData(Roaming) aktiviert ist, verschwinden einige Kacheln möglicherweise aus dem Startmenü. Das Problem tritt auf, wenn Sie sich an einer Maschine mit Windows Server 2016 oder 2019 anmelden, auf der Citrix Virtual Apps and Desktops 1912 oder früher ausgeführt wird. [CVADHELP-14336]

  • Wenn die Richtlinie Anmeldeausschlussprüfung aktiviert ist, synchronisiert die Profilverwaltung Dateien unter einem ausgeschlossenen Ordner möglicherweise nicht. Stattdessen löscht oder ignoriert die Profilverwaltung die Dateien bei der Anmeldung möglicherweise. Das Problem tritt bei Dateien auf, die Pfaden mit Platzhaltern in der Liste der zu synchronisierenden Dateien entsprechen. [CVADHELP-14347]

Provisioning Services

Die Dokumentation für Provisioning Services 7.15 LTSR CU6 enthält Informationen speziell zu den Updates in diesem Release.

StoreFront

  • Wenn das StoreFront Version 3.12 CU 3 mit der SAML-Authentifizierung und einer komplexen AD-Architektur mit mehreren Domänen konfiguriert wird, kann der Verbundauthentifizierungsdienst (FAS) eine Anwendung möglicherweise nicht starten. Die folgende Fehlermeldung wird angezeigt:

    App kann nicht gestartet werden.

    Das Problem tritt auf, wenn der FAS für einen Store aktiviert ist.

    [CVADHELP-12865]

  • Wenn Sie die StoreFront Verwaltungskonsole mit SAML-Authentifizierung konfigurieren und die IdP-URL (für PingID) in das Adressfeld eingeben, werden diese Änderungen möglicherweise nicht gespeichert. Die folgende Fehlermeldung wird angezeigt:

    Ein Fehler ist aufgetreten beim Speichern der Änderungen.

    [CVADHELP-13373]

  • Die SAML-Authentifizierung (Security Assertion Markup Language) schlägt möglicherweise fehl, wenn Sie eine Anwendung eines Drittanbieters als Identitätsanbieter (IdP) verwenden.

    Die folgende Fehlermeldung wird angezeigt:

    Im Zusammenhang mit dem zugeordneten Konto ist ein Fehler aufgetreten.

    [CVADHELP-13396]

  • Ist eine benutzerdefinierte Konfigurationsdatei im Store-Ordner, ersetzt sie möglicherweise den Inhalt der web.config-Datei im Store-Ordner. Das Problem tritt auf, wenn Sie StoreFront aktualisieren. [CVADHELP-13485]

  • Dieser Fix behebt ein Sicherheitsrisiko in einer Hintergrundkomponente. [CVADHELP-13602]

  • Upgrades, die 2.6, 3.0.1, 3.5, 3.8 in ihrem Upgradeverlauf auf 3.12 CU* und höher enthalten, können fehlschlagen, wenn der Citrix StoreFront Protocol Transition-Dienst den Status Angehalten hat. [CVADHELP-13626]

  • Wenn Sie sich bei StoreFront anmelden, dauert das Enumerieren der Anwendungen möglicherweise lange. Das Problem tritt auf, wenn Sie Ihren Benutzernamen im Format domäne\benutzername eingeben und die Benutzerauthentifizierung an Delivery Controller delegiert wird. [CVADHELP-13891]

  • In der StoreFront-Konsole können Versuche, Domänennamen mit einem Unterstrich (_) zu einer Liste vertrauenswürdiger Domänen hinzuzufügen, fehlschlagen. [CVADHELP-14213]

  • Wenn Sie einen Delivery Controller installieren, wird StoreFront möglicherweise nicht automatisch auch installiert. Um es zu installieren, verwenden Sie die Citrix StoreFront-Option im Metainstallationsprogramm für Citrix Virtual Apps and Desktops. [LCM-7335]

Universeller Druckserver

Client

  • Aufgrund einer Zugriffsverletzung wird der universelle Druckserver (UPServer.exe) möglicherweise unerwartet beendet. [CVADHELP-10627]

  • Beim Druckspooler-Dienst (spoolsv.exe) kann ein Deadlock auftreten. Dokumente können dann nicht gedruckt und Microsoft Office-Anwendungen werden nicht gestartet. [CVADHELP-13315]

  • Beim Start einer Anwendung wird der Citrix Druckmanagerdienst (CpSvc.exe) möglicherweise unerwartet beendet. [CVADHELP-13945]

  • Der Druckspoolerdienst wird möglicherweise unerwartet beendet. [CVADHELP-13954]

Server

  • Aufgrund einer Zugriffsverletzung wird der universelle Druckserver (UPServer.exe) möglicherweise unerwartet beendet. [CVADHELP-10627]

  • Der universelle Druckserver (UPServer.exe) wird möglicherweise unerwartet beendet. Das Problem tritt aufgrund des fehlerhaften Moduls prntvpt.dll auf. [CVADHELP-12651]

VDA für Desktopbetriebssystem

Tastatur

  • Wenn das Citrix-Feature für den generischen Client-IME (Eingabemethoden-Editor) aktiviert ist, kann eine Anwendung unerwartet beendet werden, wenn Sie mit dem chinesischen Client-IME Sonderzeichen und Zahlen in der Anwendung eingeben. Das Problem tritt in Desktop- und App-Sitzungen auf, die unter Microsoft Windows 10 Version 1809 und Windows Server 2019 ausgeführt werden. [CVADHELP-13961]

Installieren, Deinstallieren und Aktualisieren

  • Beim Upgrade eines VDAs wird der Registrierungsschlüssel MaxVideoMemoryBytes möglicherweise auf den Standardwert zurückgesetzt. [CVADHELP-13629]

  • Wenn Sie einen VDA aktualisieren, können Sie die Funktion Leistung optimieren auf der Seite Features nicht deaktivieren. Außerdem können Sie keine anderen Features auf dieser Seite aktivieren. [CVADHELP-14560]

Drucken

  • Nach dem Upgrade eines VDAs auf Version 7.15 - Kumulatives Update 4 wird der Citrix Druckmanagerdienst (CpSvc.exe) möglicherweise unerwartet beendet. [CVADHELP-12888]

  • Beim Start einer Anwendung wird der Citrix Druckmanagerdienst (CpSvc.exe) möglicherweise unerwartet beendet. [CVADHELP-13945]

Sitzung/Verbindung

  • Wenn Sie eine dedizierte Desktopsitzung starten, tritt möglicherweise ein Anmeldefehler auf, und der Abmeldeprozess kann hängen bleiben. In Citrix Studio wird die Sitzung als verbunden angezeigt, Sie können sich jedoch erst abmelden, wenn Sie die Maschine manuell neu starten. [CVADHELP-10931]

  • Wenn Windows Media Player in der Playlist von einem Titel zum nächsten wechselt, fehlt zu Beginn des nächsten Titels möglicherweise die Audiowiedergabe. Das Problem tritt auf, wenn die Windows Media-Umleitung aktiviert ist. [CVADHELP-11639]

  • Werden Audiogeräte einer Benutzersitzung hinzugefügt, ist mit Ausnahme von Skype for Business keine Tonausgabe von diesen Geräten zu hören. Die folgende Fehlermeldung wird angezeigt:

    Error - no more device slots available - failed to add the device.

    Das Problem tritt auf, wenn mehr als acht Wiedergabe- oder Aufzeichnungsgeräte an einen Endpunkt angeschlossen sind. [CVADHELP-12760]

  • Sitzungsroaming funktioniert auf einem VDA möglicherweise nicht. Das Problem tritt bei Dell Wyse-Thin Clients auf. [CVADHELP-13003]

  • Beim erneuten Verbinden mit einer aktiven Sitzung auf einer anderen Maschine fehlen möglicherweise umgeleitete Drucker und Clientlaufwerke. Das Problem tritt auf, wenn Sie von einer Maschine zur nächsten wechseln, ohne die aktive Benutzersitzung zu sperren oder zu trennen. [CVADHELP-13035]

  • Wenn Sie auf die Schaltfläche Abbrechen klicken, wenn eine Anwendung Video mit einer Webcam aufzeichnet, hört die Anwendung möglicherweise auf zu reagieren. Das Problem tritt aufgrund des fehlerhaften Moduls MFDeviceSource.dll auf. [CVADHELP-13062]

  • Das Lesen von Daten von einem Clientlaufwerk kann länger dauern, nachdem Sie auf einem VDA den Wert für folgenden Registrierungsschlüssel in 1 ändern:

    Um sie zu aktivieren, fügen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel hinzu:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\ SYSTEM\ CurrentControlSet\ Control\ Terminal Server\ Wds\ icawd

    Name: PacketIntegrityChecks

    Typ: DWORD

    Wert: 1

    [CVADHELP-13063]

  • Bei Aufzeichnen einer Sitzung in der Citrix Workspace-App für Windows werden Bewegungen des Mauszeigers möglicherweise nicht aufgezeichnet. Das Problem tritt mit VDA-Version 7.15.400 auf. [CVADHELP-13300]

  • Das Starten einer Sitzung auf einem VDA kann fehlschlagen, wenn Sie den Schwachstellenscanner einiger Drittanbieter verwenden. [CVADHELP-13306]

  • Ein VDA reagiert nach dem Neustart möglicherweise nicht mehr. Das Problem tritt auf, wenn durch Sicherheitssoftware wie Symantec SEP ein Sicherheitsscan erzwungen wird. [CVADHELP-13832]

  • Teile eines Anwendungsfensters können transparent werden, was dazu führt, dass die Anwendung im Hintergrund statt im Vordergrund ausgeführt wird. Das Problem tritt im Seamlessmodus auf. [CVADHELP-13903]

  • In einer Umgebung mit mehreren Bildschirmen werden Anwendungen möglicherweise nicht konsistent auf demselben Bildschirm angezeigt. Das Problem tritt auf, wenn Sie zu einer neuen Arbeitsstation wechseln. [CVADHELP-13657]

Smartcards

  • Nach dem Konfigurieren der Smartcard-Authentifizierung in Windows 10 kann die Passthrough-Authentifizierung mit Smartcards fehlschlagen, wenn Sie einen Desktop in einer Benutzersitzung starten. Das Problem tritt auf, wenn Sie einen Desktop von einem Thin Client starten. [CVADHELP-11757]

Systemausnahmen

  • Bei der USB-Umleitung kann auf VDAs eine schwerwiegende Ausnahme mit Bluescreen und Bugcheckcode SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED (7e) auftreten. Außerdem wird möglicherweise die globale Sperre für USB-Umleitungen nicht aufgehoben, wodurch andere Umleitungen blockiert werden. [CVADHELP-9237]

  • Auf VDAs kann es bei ctxdvcs.sys zu einer schwerwiegenden Ausnahme mit Bluescreen kommen. [CVADHELP-13000]

  • Auf VDAs kann es in ctxdvcs.sys zu einer schwerwiegenden Ausnahme mit Bluescreen und Bugcheckcode 0xc0000409 kommen. [CVADHELP-13102]

  • Eine Anwendung, die das Electron-Framework verwendet, wird möglicherweise unerwartet beendet und es wird folgende Fehlermeldung angezeigt:

    {EXCEPTION} Illegal Instruction An attempt was made to execute an illegal instruction.

    [CVADHELP-13440]

Benutzeroberfläche

  • Die Registerkarte Geräte fehlt möglicherweise im Fenster Citrix Workspace – Voreinstellungen (Desktop Viewer-Symbolleiste > Voreinstellungen). Das Problem tritt bei einem VDI-Desktop auf, der unter Microsoft Windows Server über einen Server VDI-Switch ausgeführt wird. [CVADHELP-14158]

VDA für Serverbetriebssystem

Tastatur

  • Wenn das Citrix-Feature für den generischen Client-IME (Eingabemethoden-Editor) aktiviert ist, kann eine Anwendung unerwartet beendet werden, wenn Sie mit dem chinesischen Client-IME Sonderzeichen und Zahlen in der Anwendung eingeben. Das Problem tritt in Desktop- und App-Sitzungen auf, die unter Microsoft Windows 10 Version 1809 und Windows Server 2019 ausgeführt werden. [CVADHELP-13961]

Drucken

  • Nach dem Upgrade eines VDAs auf Version 7.15 - Kumulatives Update 4 wird der Citrix Druckmanagerdienst (CpSvc.exe) möglicherweise unerwartet beendet. [CVADHELP-12888]

  • Das Verwenden eines anderen Ausgabefachs beim Drucken von Dokumenten kann fehlschlagen. Es wird das Standardausgabefach verwendet, selbst wenn Sie im Dialogfeld “Drucken” ein anderes Fach auswählen. [CVADHELP-13492]

  • Beim Start einer Anwendung wird der Citrix Druckmanagerdienst (CpSvc.exe) möglicherweise unerwartet beendet. [CVADHELP-13945]

Sitzung/Verbindung

  • Wenn Windows Media Player in der Playlist von einem Titel zum nächsten wechselt, fehlt zu Beginn des nächsten Titels möglicherweise die Audiowiedergabe. Das Problem tritt auf, wenn die Windows Media-Umleitung aktiviert ist. [CVADHELP-11639]

  • Wenn Sie eine veröffentlichte Anwendung auf einem VDA für Serverbetriebssysteme starten, wird der Registrierungsschlüssel “Windows RunOnce” möglicherweise nicht ausgeführt. [CVADHELP-11991]

  • Ein Delivery Controller zeigt möglicherweise ungültige Sitzungsinformationen an. Das Problem tritt auf, wenn von einem VDA an den Delivery Controller gesendete Sitzungsinformationen die IP-Adresse 127.0.0.1 enthalten. [CVADHELP-12767]

  • Versuche, eine Anwendung zu starten, schlagen möglicherweise fehl. Der Task-Manager enthält keine Sitzungsdetails und in Citrix Studio wird folgender Anwendungsstatus angezeigt: Anwendung wird nicht ausgeführt. Wenn das Problem auftritt, wird der VDA möglicherweise erneut registriert und die folgende Fehlermeldung wird angezeigt:

    Ereignis-ID 1048: WCF-Fehler oder Ablehnung durch Broker

    [CVADHELP-12856]

  • Beim Hervorheben von Text in einer Benutzersitzung können Leistungsprobleme auftreten. Das Problem tritt in Microsoft Outlook Version 2016 auf, das auf einem veröffentlichten Desktop ausgeführt wird.

    Um sie zu aktivieren, fügen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel hinzu:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Citrix\Graphics\

    Name: CursorShapeChangeMinInterval

    Typ: DWORD

    Wert: 10 bis 100. Empfohlener Wert: 50 Der Standardwert ist 0 (= deaktiviert).

    [CVADHELP-12886]

  • Wenn Sie auf die Schaltfläche Abbrechen klicken, wenn eine Anwendung Video mit einer Webcam aufzeichnet, hört die Anwendung möglicherweise auf zu reagieren. Das Problem tritt aufgrund des fehlerhaften Moduls MFDeviceSource.dll auf. [CVADHELP-13062]

  • Das Lesen von Daten von einem Clientlaufwerk kann länger dauern, nachdem Sie auf einem VDA den Wert für folgenden Registrierungsschlüssel in 1 ändern:

    Um sie zu aktivieren, fügen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel hinzu:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\ SYSTEM\ CurrentControlSet\ Control\ Terminal Server\ Wds\ icawd

    Name: PacketIntegrityChecks

    Typ: DWORD

    Wert: 1

    [CVADHELP-13063]

  • Bei Aufzeichnen einer Sitzung in der Citrix Workspace-App für Windows werden Bewegungen des Mauszeigers möglicherweise nicht aufgezeichnet. Das Problem tritt mit VDA-Version 7.15.400 auf. [CVADHELP-13300]

  • Die Abmeldung von einer Sitzung mit Citrix Studio und Citrix Director kann fehlschlagen, wenn eine veröffentlichte Anwendung in der Sitzung gestartet wurde. [CVADHELP-13307]

  • In einer Umgebung mit mehreren Bildschirmen werden Anwendungen möglicherweise nicht konsistent auf demselben Bildschirm angezeigt. Das Problem tritt auf, wenn Sie zu einer neuen Arbeitsstation wechseln. [CVADHELP-13657]

  • Ein VDA reagiert nach dem Neustart möglicherweise nicht mehr. Das Problem tritt auf, wenn durch Sicherheitssoftware wie Symantec SEP ein Sicherheitsscan erzwungen wird. [CVADHELP-13832]

  • Teile eines Anwendungsfensters können transparent werden, was dazu führt, dass die Anwendung im Hintergrund statt im Vordergrund ausgeführt wird. Das Problem tritt im Seamlessmodus auf. [CVADHELP-13903]

  • Nach einer Netzwerkunterbrechung funktioniert die COM-Port-Umleitung u. U. nicht, nachdem die Verbindung zu einer Sitzung durch die automatische Client-Wiederverbindung (ACR) wiederhergestellt wurde. [CVADHELP-13926]

  • Nachdem ein VDA aufgrund einer hohen Speicherauslastung Volllast meldet, bleibt der Lastindexwert möglicherweise bei 10.000, selbst wenn die Speicherauslastung auf einen niedrigen Wert abfällt. [CVADHELP-14563]

  • Wenn Sie eine Seamlesssitzung sperren, kann das Anmeldefenster, unabhängig von der Größe des Sitzungsfensters, den gesamten Bildschirm abdecken. Es besteht dann kein Zugang zum Desktop und anderen Anwendungen des Endpunkts. [CVADHELP-14589]

Smartcards

  • Die Passthrough-Authentifizierung mit Smartcards schlägt möglicherweise zeitweise fehl. Das Problem tritt auf, wenn Sie eine HDX-Sitzung unter Windows Server 2016 starten. [CVADHELP-13054]

Systemausnahmen

  • Bei der USB-Umleitung kann auf VDAs eine schwerwiegende Ausnahme mit Bluescreen und Bugcheckcode SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED (7e) auftreten. Außerdem wird möglicherweise die globale Sperre für USB-Umleitungen nicht aufgehoben, wodurch andere Umleitungen blockiert werden. [CVADHELP-9237]

  • Auf VDAs kann es bei ctxdvcs.sys zu einer schwerwiegenden Ausnahme mit Bluescreen kommen. [CVADHELP-13000]

  • Auf VDAs kann es in ctxdvcs.sys zu einer schwerwiegenden Ausnahme mit Bluescreen und Bugcheckcode 0xc0000409 kommen. [CVADHELP-13102]

  • Auf Servern kann es zu einer schwerwiegenden Ausnahme bei icardd.dll mit einem Bluescreen und mit Bugcheckcode 0x0000003B kommen. [CVADHELP-13330]

  • Eine Anwendung, die das Electron-Framework verwendet, wird möglicherweise unerwartet beendet und es wird folgende Fehlermeldung angezeigt:

    {EXCEPTION} Illegal Instruction An attempt was made to execute an illegal instruction.

    [CVADHELP-13440]

  • In dem Service Host-Prozess (svchost.exe) oder in wfshell.exe kann eine Zugriffsverletzung auftreten, worauf der Prozess unerwartet beendet wird. Das Problem tritt aufgrund des fehlerhaften Moduls icaendpoint.dll auf. [CVADHELP-14276]

  • Auf VDAs kann es in picadm.sys zu einer schwerwiegenden Ausnahme mit Bluescreen und Bugcheckcode 0x22 kommen. [CVADHELP-14332]

  • Auf einem Gerät mit mehr als neun Bildschirmen kann der Start einer Benutzersitzung mit einer schwerwiegenden Ausnahme, Bluescreen und Bugcheckcode 0x3B fehlschlagen. [CVADHELP-14775]

Virtual Desktop-Komponenten – Sonstiges

  • Wenn Sie eine App-V-Anwendung von einem VDA starten, der viele App-V-Anwendungen hostet, wird die Registrierung des VDAs möglicherweise aufgehoben. Das Problem tritt auf, wenn die Verarbeitung zugeordneter Richtliniendateien zu lange dauert. [CVADHELP-12592]