Citrix

Produktdokumentation



Ganzes Dokument herunterladen

Info über Citrix Receiver für HTML5 1.8

Nov. 20, 2015

Citrix Receiver für HTML5 wird auf StoreFront-Servern ausgeführt und ermöglicht den Benutzerzugriff auf virtuelle Desktops und gehostete Anwendungen über einen Webbrowser. Mit XenApp und XenDesktop zur Verfügung gestellte Ressourcen werden in einem StoreFront-Store aggregiert und über eine Citrix Receiver für Web-Site zur Verfügung gestellt. Wenn Citrix Receiver für HTML5 für die Site aktiviert ist, können Benutzer auf Desktops und Anwendungen über ihren Webbrowser zugreifen, ohne dass Citrix Receiver lokal auf ihrem Gerät installiert sein muss.

Beim Verwenden mit den zentralisierten Anpassungs- und Brandingfunktionen von StoreFront 3.0 erhalten Benutzer von diesem Release von Citrix Receiver für HTML5 eine zentral verwalteten App- und Desktopauswahl von StoreFront. Dies ist dieselbe konsistente Benutzererfahrung, die Benutzern von Citrix Receiver für Windows- und Mac-Desktops sowie Chrome Citrix Web-Receiver in Verbindung mit StoreFront 3.0 geboten wird.

Neue Features in diesem Release

HDX SDK

Citrix Receiver für HTML5 verbessert die Unterstützung für HDX- und SDK-Sitzungen, da Sie das Bereitstellungsmodell für gehostete Citrix Apps und Desktops über Ihre Website anpassen können. Dieses Feature ist besonders für den Aufbau einer aussagekräftigen App-Erfahrung in Ihren Enterpriseportalen nützlich; sie kann für das Bereitstellen einer aussagekräftigen App-Erfahrung für Benutzer als Dienst verwendet werden, wenn Citrix Receiver für HTML5 auf dem Webserver gehostet wird und gehostete Citrix Apps und Desktops über Ihre Website gestartet werden.

Dieses Feature bietet folgende Funktionen:

  • Citrix Receiver für HTML5 wird von Citrix Receiver für Web im Rahmen einer StoreFront-Bereitstellung installiert und gehostet. In früheren Releases konnten Sitzungen nur über Citrix Receiver für Web gestartet werden. Mit diesem Feature können Sie HTML5-Clients auf anderen Webservern außer StoreFront hosten und Benutzer können Citrix Receiver für HTML5 von der eigenen Webseite starten.
  • Sie können HTML5-HDX-Sitzungen in Ihren Webseiten einbetten und eine aussagekräftige Benutzererfahrung bereitstellen. Ein solches Hosten der HDX-Engine verbessert das Zwischenspeichern der Site, das Aktualisieren und Freigeben von Ressourcen zwischen Clients.
  • Sie können Apps und Desktops mit dem StoreFront- und Webinterface-SDK sowie dem HTML5-HDX-SDK starten. In früheren Releases konnten Webinterface-Benutzer keine HTML5-Sitzungen verwenden. Mit dem Webinterface-SDK und dem HDX-HTML5-SDK können Clientsitzungen von der Webseite eines Benutzers gestartet werden.

Anforderungen

  • XenDesktop 7.6 oder XenApp 7.6 mit:
    • Hotfix ICATS760WX64022.msp auf Server-OS-VDAs (Windows 2008 R2 oder Windows 2012 R2)
    • Hotfix ICAWS760WX86022.msp oder ICAWS760WX64022.msp auf Client-OS-VDAs (Windows 7 oder Windows 8.1)
Hinweis: Wenn Sie XenApp und XenDesktop FP3 installiert haben, sind diese Hotfixes eingeschlossen.
 
  • Ändern der Dateiübertragungsrichtlinien: Gruppenrichtlinienverwaltung-Hotfix GPMx240WX64002.msi oder GPMx240WX86002.msi auf Maschinen mit Citrix Studio
Hinweis: Die Dateiübertragungsrichtlinie ist standardmäßig aktiviert. Zum Deaktivieren müssen Sie die Richtlinie in Citrix Studio suchen und manuell deaktivieren.
 

Bekannte Probleme

  • Das Verhalten der Sitzungszuverlässigkeit ist nicht konstant, wenn der Firefox-Browser verwendet wird.
    [#0564201]
  • CloudBridge kann Verbindungen nicht parsen.
    [#0566330]
  • Der Dateiübertragungsdownload funktioniert nicht im Safari-Browser.
    [#0565281]
  • Das Ziehen und Ablegen zum Hochladen einer Datei funktioniert nicht in MS Edge.
    [#0565306]
  • Wenn der Dateiupload bzw. Dateidownload über eine Studio-Richtlinie deaktiviert ist, wird auf der Symbolleiste die Schaltfläche für diese Features weiterhin angezeigt.
    [#0564555]
  • Der lokale PDF-Druck wird mit dem Citrix Receiver für HTML5 SDK nicht unterstützt.
  • Wenn webGL-Abstürze beim Start aktiver Sitzungen auftreten, deaktivieren Sie webGL.
[#0589674]
Back to Top